400 euro job

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von sandradd 14.11.10 - 20:04 Uhr

Hallo

Bin jetzt im zweiten Jahr Elternzeit ohne Elterngeld bezug. Eigendlich wollte ich in meiner Firma nebenbei arbeiten ,aber das geht wohl nun leider nicht. Deshalb wollt ich mir jetzt einen 400euro Job suchen. Kenne mich nun garnicht damit aus, daher meine Fragen. Muss ich meinem Arbeitgeber um erlaubniss fragen ob ich das machen darf und hol ich mir dan eine zweite Lohnsteuerkarte oder muss ich die von meinem Arbeitgeber holen?
Wäre schön wen mir jemand helfen könnte.L.G.Sandra

Beitrag von arkti 14.11.10 - 20:26 Uhr

Ja du musst deinen Arbeitgeber fragen.
Er kann es verbieten wenn es z.B ein Konkurenzunternehmen ist.

Beitrag von susannea 14.11.10 - 22:08 Uhr

HAst du das bei deinem jetziogen AG denn schriftlich beantragt? Wenn das Unternehmen groß genug ist kann er nicht so einfach ablehnen.

Du kannst dann auch ALGI beziehen bis du etwas anders in der Elternzeit hast!

Beitrag von tinar81 15.11.10 - 11:14 Uhr

Du brauchst schon mal keine Lst.-Karte - bei 400 Eur-Job bezahlt man keine LST.

Zum anderen, wenn es nicht unbedingt ein Konkurrenzunternehmen bzw. ein branchenähnliches Unternehmen ist, kann dir dein Chef nicht so ohne weiteres ablehnen. Ich würd ihn gar nicht fragen, sondern ihm nur mitteilen, dass du während der EZ in diesem oder jenem Unternehmen einen 400 Eur Job bekommen hast.

LG Martina