Kind hat Durchfall wegen Antibiotika! Morgen KITA ???

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von engel7.3 14.11.10 - 20:13 Uhr

Hallo liebe Mamis,

ich wollt mal Eure Meinung hören.

Mein Kurzer ist seitdem er in die Kita geht, seit August, ständig krank.
Ich war seitdem erst ca. 4 Wochen arbeiten, weil wir ständig zu Hause sind.
Nun war er letzte Woche krank, Mittelohrentzündung, und hat nun Durchfall von den Antibiotika. Die Erzieherinnen meinten, er drf nur in die Kita, wenn er 1 Tag festen Stuhl hatte, aber das war auf seine Magen Darm Grippe von vor 3 Wochen bezogen. Wie ist das bei Durchfall wegen Antib.???? Darf ich ihn hinbringen??? Ich habe nämlich nur noch 3 Kind-Krank- tage. Und der Durchfall geht sicher noch bis Samstag, weil er solange noch Antib. nehmen muß. Was mach ich denn nur????

Danke für Eure Antworten!

engel

Beitrag von lena1309 14.11.10 - 20:17 Uhr

Hallo Engel,

hast du mal daran gedacht, deinen KIA über den Durchfall zu informieren, um eventuell ein anderes Medikament zu kriegen?
Durchfall ist ja für deinen Sohn auch nicht so super und eventuell lässt sich da was machen.

LG
Meike

Beitrag von engel7.3 14.11.10 - 20:20 Uhr

Ja, habe ich.Er hatte die selben Antib. im September schonmal, da war der Durchfall aber nicht ganz so heftig. Die KIA meinte, das sei normal :-(

Beitrag von lena1309 14.11.10 - 20:27 Uhr

Das sollte aber nicht normal sein. Dein Sohn verträgt das Medikament nicht, wenn er es bei jeder Verschreibung hat. Dann muss einfach ein anderes ausprobiert werden. Durchfall über eine bestimmte Zeit ist ja auch nicht unproblematisch, weil es den Flüssigkeitshaushalt an seine Grenzen bringt.
Bestehe wirklich bei deinem KIA auf ein anderes Medikament, deinem Sohn zuliebe.
Und mit Durchfall kann er ja auch nicht in den KIGA, also wäre dir ja bei einer Umstellung auch geholfen, wenn es funktioniert.

Wünsche euch gute Besserung
Meike

Beitrag von engel7.3 14.11.10 - 20:34 Uhr

Ja, Ihr habt recht. Werde morgen mit ihm zum KIA fahren.

Wie macht Ihr das wenn Eure Kind-Krank Tage weg sind???
Lasst Ihr Euch dann krankschreiben???

Ich hab, wie gesagt, bis auf 3 Tage alle weg, schon 6 Urlaubstage deswegen genommen und ganz viele Tage Überstunden, hab jetzt auch keine mehr.

Beitrag von e-behm 14.11.10 - 20:22 Uhr

hallo.....

ich würde auch sagen du meldest dem KiA seinen Durchfall. Es ist ja eine Nebenwirkung auf die Antibio. und die sollten doch immer gemeldet werden um ein anderes Medikament zu verschreiben.

Abgesehen davon kenn ich das so das die Kita dein Kind nicht abnehmen wird, egal wodurch der Durchfall ausgelöst wird.

Gute Besserung deinem Zwerg.

LG