Was wollt und werdet ihr kaufen?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von diana-br. 14.11.10 - 20:30 Uhr

Was wollt und werdet ihr kaufen?

Pflegeprodukte:
- Feuchttücher
- Windeln

Und was braucht man wirklich?

Ist mein 1. Kind und ich hab keinen Plan!

Beitrag von picaza 14.11.10 - 20:33 Uhr

Also Feuchttücher und Windeln brauchst Du wirklich! ;-)

Ansonsten vielleicht noch eine Wundschutzcreme und eine Lanolinpflege für die Brustwarzen.

LG

Beitrag von catblue 14.11.10 - 21:18 Uhr

Für den Wickeltisch:
Windeln
Feuchttücher
Happies (diese Trockentücher)
Weleda Wundschutzsalbe

Für dich:
Still BH
Stilleinlagen (wichtig vergisst man gerne)
Dicke Binden

Ansonsten kann ich dir nur Raten:
1-2 Schnuller zuhause zu haben (im KKH hatten die die von NUK)
1-2 Flaschen&Sauger
und auch ruhig schon Milchpulver, falls es mit stillen nicht klappt...hatte es bei Celine, sind vom Krankenhaus direkt zu Real, weil sie von der Brust nicht satt wurde und hatten Nestlé Beba geholt, da sie das auch im KKH bekommen hat (Erkundige dich, bei der Anmeldung,welche Milch die Babys da bekommen)

An Zubehör&Kleidung:
Schlafsack
Spucktücher
Bodys
Strampler/Hose/Pullover
Strumpfhose
Jacke/Schneeanzug

Ansonsten glaube bei babybutt auf der Seite gibt es eine tolle Liste... was man alles haben sollte....

Beitrag von blitzi007 14.11.10 - 22:05 Uhr

Hallo,

ich empfehle dir meine persönliche Erstausstattungsliste, sie beruht auf den Erfahrungen meiner 2 Kinder.
in der Liste habe ich vermerkt, wieviel ich von was und warum benötigt habe, warum ich einiges unnötig fand etc.

Bei Interesse einfach über meine VK melden.

lg tina

Beitrag von terryboot 14.11.10 - 23:04 Uhr

alles genannte war schon gut nur würde ich anstatt feuchttücher am anfang öltücher nehmen. ist für das baby nicht so kalt ;-)

Beitrag von nsd 15.11.10 - 10:10 Uhr

Hi!
Wir haben die Pampers New Born 1 geholt, da zumindest in dieser Größe die Pampers die besten sein sollen. Feuchttücher habe ich keine gekauft (nur so ein Probe-Paket geschenkt bekommen und das ist in der Wickeltasche für unterwegs). Bei Feuchttüchern muss man vorsichtig sein, da einige Babies die nicht vertragen (ich habe diese als Baby nicht vertragen). Eigentlich reicht Wasser und Waschlappen vollkommen aus. Für unterwegs sehe ich ja ein, dass die Feuchttücher wesentlich praktischer sind.

Dann habe ich noch Kaufmanns Kindercreme für draußen (also die ganu normale creme). Beim Wickeln cremt man erst, wenn man merkt, dass die kleinen wund werden und dann kann man immer noch schnell eine Wundcreme kaufen (meint auch meine Hebamme). Außerdem bekommt man ja auch oft proben.

Für mich habe ich erstmal nur einen Still-BH gekauft, da ich nicht weiß wie der Milcheinschuss ist, und dann kann man ja immer noch einen kaufen. Ich habe mir vom DM einen geholt, der ist nicht so teuer und ist recht bequem. Ich habe den eine Körbchengröße größer geholt. Meine Hebi meint, dass die Brust kurz vor der Geburt eigentlich die Größe der Still-Brust hätte. Nur beim ersten Milcheinschuss 3-5 Tage nach der Geburt kann es zum Dolly-Buster-Symptom kommen, dass aber auch nach ein paar Tagen wieder weggeht, da sich die Brust auf den Bedarf eingestellt hat. Dieses "Dolly-Buster-Symptom" tritt nicht bei allen Müttern auf.

Ich habe mir auch Stilleinlagen besorgt, aber die braucht auch nicht jeder. Meine Schwester hat gar keine gebraucht. (aber kosten ja nicht soviel).

Beitrag von anarchie 15.11.10 - 10:40 Uhr

Hallo!

babys brauchen wenig...das Meisste WOLLEN die mamas;-)

feuchttücher hatte ich nur für unterwegs, zuviel Chemie...zuhause hatten wir einafch waschlappen mit wasser.


ICH bin da minimalistisch, gebraucht habe ich nur:

Spucktücher,
Kleidung,
tragetuch,
Windeln
feuchttücher für unterwegs
billige waschlappen
heilwolle für wunde Po´s und brustwarzen
Wollfett für die Brust
Seideneinlagen für wunde po´s
kinderautositz

gekauft hab ich wesentltich mehr, weils ich gern wollte;-)

Kosmetik ist komplett unnötig bis schädlich - auch das mildeste babybad belastet die haut und ist völlig unsinnig...

lg

melanie mit 4 Kindern