Hausfrauenrat gesucht: Schmutzige Lätzchen

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von savaha 14.11.10 - 20:31 Uhr

Hi!
Wie macht ihr das mit den schmutzigen Lätzchen? Sohnemann saut ziemlich doll rum und die Lätzchen sind teils echt verkrustet!

Lasse ich sie liegen bis zur nächsten Wäsche (habe alle paar Tage eine Trommel voll gesammelt), verkleben sie, stinken und ich hatte es sogar schon, dass eines gegammelt ist (!).

Wascht ihr ne Hand voll Lätzchen alleine oder wie handhabt ihr das??

Und werden Eure auch nie richtig sauber, egal wie viel ihr sie wascht? Meine keine Karottenflecken, sondern richtige Verkrustungen... Auch bei 60 Grad.

Freue mich auf Antworten!

PS.: Bin nicht die geborene Hausfrau und daher die etwas doof anmutende Frage...#schwitz

Beitrag von krummi81 14.11.10 - 20:34 Uhr

Hallo,



das Problem habe ich auch, ich wasche sie trotzdem nicht extra, wenn eines mal nicht so sauber wird, dann schmeiße ich es weg. Das ist ja kein riesen Kostenaufwand. Bei IKEA gibt es aber auch gummierte, die kann man nach Gebrauch abspülen;-)

LG Pam

Beitrag von savaha 14.11.10 - 20:37 Uhr

Hm, ich habe auschließlich Ärmellätzchen aus BW mit Folie hinterlegt, die sind schon etwas teurer #schwitz
Wie gesagt, Junior saut total rum beim Essen, da hilft nur die Ganzkörperbedeckung ;-)

Beitrag von dentatus77 14.11.10 - 21:14 Uhr

Hallo!
;-)
Wie wärs mit so etwas:
http://www.weltbild.de/3/16100356-1/geschenke-lifestyle/malkittel-paul-van-pinsel.html
Die kann man auch abwischen ;-)
Liebe Grüße!

Beitrag von savaha 14.11.10 - 21:24 Uhr

Gar nicht mal so schleht, die Idee, hab auch schon damit geliebäugelt, aber ich glaub nicht, dass Sohnemann (12 M) da annähernd reinpasst... ;)

Beitrag von capri 14.11.10 - 20:36 Uhr

Hallo,

also ich wasch die lätzchen meist gleich nach dem Essen einmal per hand (so das das gröbste raus ist), häng die über die Wanne bis sie trocken sind und dann wandern die in den wäschekorb. Meine werden eigentlich immer sauber. Ich glaube aber, das hängt sehr von dem Lätzchen ab. Einige krieg ich auch nicht mehr sauber, andere sind wie neu nach dem waschen.

LG Capri

Beitrag von sabine7676 14.11.10 - 20:52 Uhr

mit fleckentferner beim waschen :-)

vlg

Beitrag von wuffa 16.11.10 - 19:50 Uhr

Ich geb alle meine Lätzchen in einen Kübel mit Wasser und Gallseife und wasche alle paar Tage (mit Geschirrtüchern) bei 60 Grad. Bei Bedarf und starker Verschmutzung DANCOLR in die Waschmaschine dazu - macht weiße Wäsche wieder weiß. lg