überfällig, aber negativer ss-test

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von henrike-marie 14.11.10 - 21:22 Uhr

Hallo zusammen,

das ist mein erster Beitrag hier. Ich bin gerade ein wenig ratlos, daher freue ich mich über Meinungen und Erfahrungsberichte.
Ich hätte vergagenen Dienstag die Periode bekommen sollen. Normalerweise ist mein Zyklus recht regelmäßig. Nachdem wir schon einige Monate üben, habe ich mich natürlich zunächst gefreut als sie ausblieb. Als bis Freitag nichts kam, habe ich einen SS-Test gemacht - negativ :(
Bis jetzt habe ich meine Periode nicht bekommen, lediglich heute nachmittag hatte ich sehr sehr leichte, nur ganz kurz andauernde Blutungen.

Hat jemand Erfahrungen, woran das liegen könnte? Irgendwie fange ich an, mir "Sorgen" zu machen.

Danke & liebe Grüße

Beitrag von wartemama 14.11.10 - 21:24 Uhr

Es kann sein, daß sich Dein ES verschoben hat.... das kann leider immer mal vorkommen, auch wenn man ansonsten immer sehr regelmäßige Zyklen hat.

Bei mir hat sich die Mens immer mit SB angekündigt - ich würde noch ein paar Tage abwarten und dann weiter sehen. #klee

Aber ich glaube, Sorgen solltest Du Dir nicht machen.

LG wartemama

Beitrag von shorty23 14.11.10 - 21:46 Uhr

Hallo,

das war bei mir vor einer Weile auch mal so. Hatte relativ regelmäßige Zyklen von 27/28 Tagen und plötzlich war ich bei ZT 36 und keine Mens, Tests negativ, Tempi oben??! Ich war auch kurz bei der FÄ, die meinte aber auch, es habe sich wahrscheinlich was verschoben. Der Körper ist halt kein Uhrwerk, kann schon mal vorkommen. Würde noch ne Woche abwarten und wenn dann noch keine Mens da ist, kannst du ja mal beim FA anrufen. Ich habe mir aber auch allerhand Sorgen gemacht ... aber an ZT 38 kam sie dann, die Mens!

LG

Beitrag von henrike-marie 14.11.10 - 22:07 Uhr

vielen Dank für Eure Kommentare! Das beruhigt mich doch etwas :-) Irgendwie hat mich das etwas irritiert, da sonst alles so regelmäßig war, aber wahrscheinlich ist die Sorge vorschnell, da habt ihr recht! Ich warte einfach nochmal ein paar Tage ab und dann sehe ich weiter...

#danke und einen schönen Abend euch noch!

Beitrag von eisibaby 14.11.10 - 22:11 Uhr

Hallo Du,

will dir ja keine Hoffnungen machen, aber bei mir war das vor über 4 Jahren auch so.
Meine Mens blieb aus und ein Schwangerschaftstest war negativ. Meine Mens kam aber auch nicht. Bin dann eine Woche später zum Frauenarzt gegangen, der einen Schwangerschaftstest machte, der auch nichts anzeigte. Da es keinerlei Anzeichen gab, warum meine Mens nicht kam, nahm er mir Blut ab und was soll ich sagen:
Mein Sohn hat es eben spannend gemacht und wird nun im Februar schon 4 Jahre alt#verliebt.
Drück´dir die Daumen,
Eisibaby