nach Orgasmus keine Lust mehr als Frau?

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von *ohnename* 14.11.10 - 22:41 Uhr

Hallo,

ich hab ein Problem, wenn ich gekommen bin dann hab ich meist keine Lust mehr. Was mache ich falsch? Es kann ja nicht sein das ich nach einem Orgasmus einfach kein Bock mehr habe. Andere Frauen kommen doch auch mehrmals..oder?

Liebe Grüße..

Beitrag von befriedigt 14.11.10 - 23:23 Uhr

Ja soeben 4 Mal#verliebt#verliebt

Beitrag von stubi 15.11.10 - 07:42 Uhr

1. bist du nicht andere Frauen sondern du und jeder Mensch ist nun mal anders.

2. haben auch viele Männer nach dem Orgasmus keine Lust mehr, warum soll das bei Frauen so anders sein. Wenn du befriedigt bist, ist es doch ok, wozu muss man dann unbedingt krampfhaft nach weiteren Orgasmen streben, nur weil andere Frauen dazu in der Lage sind?

Beitrag von och.nee 15.11.10 - 09:23 Uhr

Ich habe danach auch erstmal keine Lust mehr, zum einen weil ich befriedigt bin, zum anderen weil ich danach einfach sensibler bin und es teilweise unangenehm direkt weiter zu machen. Aber wo ist das Problem ein paar Minuten zu pausieren, zu kuscheln etc? Ist ja nicht so, dass man nach nem Orgasmus nie wieder Lust hat ;-)

Beitrag von kollarinda 15.11.10 - 09:41 Uhr

Hallo du!

Ist bei mir genauso!
Wenn ich gekommen bin, ist bei mir "Feierabend" sozusagen. Ich kann kein weiteres Mal mehr kommen. Da kann "Mann" machen, was er will. Ich habe auch schon desöfteren von Partnern gehört, es sei komisch, weil sie angeblich nur Frauen kannten, die es mehrmals geschafft haben. Aber ob da immer die Wahrheit gesagt wurde, bleibt auch mal dahin gestellt. Sicher gibt es Frauen, die es schaffen, mehrmals zu kommen, aber ich denke nicht, dass alle Frauen immer die Wahrheit diesbezüglich sagen. Ich bleibe mir aber selber treu. Wenn es nicht geht, dann sag ich es meinem Partner, damit er sich nicht vergeblich abmüht und denkt, er mache was falsch, weil ich einfach nicht mehr komme. Aber nach dem Orgasmus sind bei mir alle Reize leider so ziemlich ausgereizt im wahrsten Sinne des Wortes. Es geht frühestens nach ein paar Stunden wieder, wenn nicht sogar erst am nächsten Tag. Aber davon mal abgesehen hatte ich auch einen Freund, der stets "nur einmal" konnte. ER kam danach auch kein weiteres Mal mehr hoch! Du siehst also: Normal ist immer relativ. Wichtig ist, dass du dir selbst treu bleibst und zu dir stehst. So, wie du bist und mit dem zufrieden bist, was dein Körper dir bietet! Sei froh, dass du überhaupt kommst! Viele Frauen spielen ihr Leben lang den Männern etwas vor, weil sie nie gelernt haben, was sie brauchen! Es ist für uns Frauen eben nicht so leicht! ;-)

LG #winke

Beitrag von lichtchen67 15.11.10 - 09:49 Uhr

Wenn ich gekommen bin, dann bin ich befriedigt und habe keine Lust mehr. Ich sehe das eher als normal an und nicht als Problem.

Was andere Frauen machen ist mir ziemlich egal ehrlich gesagt.

Lichtchen

Beitrag von efrfcdcd 15.11.10 - 10:34 Uhr

Manche Frauen sind dann eben "fertig", das hat ja nichts mit Falschmachen zutun.
Jede Frau ist anders.
Ich mag es gern noch lange auch nachher, andere eben nicht.

Beitrag von medina26 15.11.10 - 10:51 Uhr

Ist bei mir genauso wie bei dir.

lg Medina

Beitrag von ratatöskr 15.11.10 - 12:18 Uhr

Wenn ich gekommen bin, dann machen wir weiter, bis mein Mann fertig ist und dann wars das. Ich bin befriedigt, er ist befriedigt... das reicht doch aus, oder?

Beitrag von vicki81 15.11.10 - 18:01 Uhr

Auf 20 Orgasmen kommt vielleicht 1 mal, wo ich ein 2. Mal komme, wenn er weitermacht.
Bei uns ist es meistens so, dass er mich verwöhnt bis ich komme und entweder kommt er dann kurz darauf in mir oder ich stimuliere ihn weiter bis er irgendwann kommt. Da er das aber recht gut rauszögern kann, kann es u.U. schon mal sein, dass es ein 2. mal passiert - ist aber selten, da ich wie die meisten hier nach dem Orgsamus erst mal sehr berührungsempfindlich bin.
Mach dir doch keinen Druck. Ich finde nicht mal ein Orgsamus sagt etwas darüber aus, ob der Sex gut oder schlecht war (hatte auch scon tollen Sex, wo ich am Ende aber nicht gekommen bin, weil ich total überfordert mit meinem Körper war). Die meisten Frauen sind froh, wenn sie einen Orgsamus haben - wir sind ja nicht im Porno (und wissen alle, dass die Orgasmen da nicht echt sind). Wenn ihr beide Spass habt, ist das doch gut so.
Oder meinst du, dass du kommst und dann keinen Bock mehr hast, weiterzumachen bis er kommt - das wäre ein bißchen daneben