Wie sagen was man möchte beim Sex...

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von *wie sagen?* 14.11.10 - 22:44 Uhr

Hallo,

ich brauche ein paar Tipps wie ich meinem Partner sagen kann was mir so gefällt, das fällt mir nämlich sehr schwer. Er ist sehr lieb und zärtlich aber mir eben zu lieb und zu naja zärtlich.

Ich mag es eher härter und möchte einen richtigen Mann im Bett. Aber wie sage ich ihm das??

Hmm..

freue mich über jeden Rat. Ich möchte ihn ja auch nicht verletzen..

Beitrag von badguy 14.11.10 - 23:11 Uhr

Lass ihn langsam anfangen und leite ihn an. Komm, das ist doch easy

Oh Baby, ist das gut, oh ja weiter, fester, ja fester, komm ja, noch fester, machs mir so richtig hart... #schein

Also mr wäre klar, was zu tun ist...;-)

Beitrag von s.klampfer 15.11.10 - 08:46 Uhr

Stimmt, die meinsten Männer hören sowas gerne! ;-)

Beitrag von badguy 15.11.10 - 08:50 Uhr

Die meisten? #schein

Wer hört schon gerne "Ach komm, lass mal stecken, bringt nix!" #schock#rofl

Beitrag von s.klampfer 15.11.10 - 08:52 Uhr

ICH!? #rofl

Beitrag von summersunny280 15.11.10 - 13:44 Uhr

Mensch woher weißt du nur was ich sage#schein

Beitrag von backtoblack 15.11.10 - 23:31 Uhr

;)

Beitrag von sssssssssssssss 14.11.10 - 23:12 Uhr

hi,

vll einfach mal wenns zur sache geht die initiative ergreifen...und ihm spielerisch zeigen wie du es gerne hättest...wenn ich mich danach sehne es etwas härter zu haben zeige ich es meinem partner...ich lege z.b seine hand an meine haare zum anpacken oder seine hand an meinen hals weil ich es geil finde ein bisschen gewürgt zu werden und mittlerweile versteht er was ich will...und wenn ich will das er mich da oder da anspritze sage ich es ihm beim sex...was auch männer dazu verführt härter zu werden is ihm ins ohr schmutzige sachen zu flüstern....da geht meienr jedenfalls immer ab ;-)

liebe grüsse#liebdrueck

Beitrag von stubi 15.11.10 - 07:45 Uhr

Entweder während des Sex oder abends einfach mal bei einem Glas Wein allgemein über sexuelle Vorlieben reden.

>>Ich möchte ihn ja auch nicht verletzen.. <<

Wenn er deshalb verletzt ist, ist er (sorry) ein Trottel. Ich denke, eine Menge Männer wären eher froh, wenn Frau sich ihnen besser mitteilen würde, was sie eigentlich möchten und auf was sie abfahren.

Beitrag von lichtchen67 15.11.10 - 09:56 Uhr

Wie willst du ihn verletzen, wenn Du Deine Wünsche äußerst?

Du musst ihm ja nicht sagen, so wie Du es momentan machst ist es Scheiße sondern schlägst vor, es mal ein bisschen härter zu machen. Wenn man über sowas nicht reden kann wird es schwierig, vielleicht denkt er ja, Du magst es so und hätte es auch gerne anders?

Wenn in einer Beziehung jeder schweigt und hofft wirds nicht besser. Man muss sich schon mitteilen und das geht ja auch einfühlsam und nicht verletzend.

Lichtchen

Beitrag von seelenspiegel 15.11.10 - 10:39 Uhr

Einige Ratschläge hast Du ja schon bekommen.

Wenn Dir Verbalerotik allerdings schwer fällt, oder Du auch sonst Probleme hast, die Dinge in einem Gespräch vorzubringen, schreib doch einfach eine kleine erotische Geschichte, in der die Handlung derart abläuft, wie Du Dir ein gelungenes Liebesspiel vorstellst.

Lass sie ihn lesen und es würde mich wundern wenn er nicht darauf einsteigt.

Beitrag von hummelinchen 15.11.10 - 19:48 Uhr

Hey,

du sollst ihm ja beim Sex kein Gespräch aufzwingen... ;-)

Währenddessen ein fester Druck auf die Pobacken, zusammen mit einem gehauchten "fester" ist wohl nicht misszuverstehen...





Oder tausch doch ganz einfach mit der Posterin über dir... #schein

Beitrag von backtoblack 15.11.10 - 23:33 Uhr

Wieso sagen? Einfach machen, der geht schon mit ;)