Doch wieder kein ES

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von knutschi2009 15.11.10 - 06:42 Uhr

Guten Morgen Mädels

Nun ich habe so gehofft das es vieleicht doch mein ES war aber die Tempi von heute zeigt mir das ich doch wieder keinen ES hatte
es ist so ärgerlich und ich kann im momnet nichts weiter tun und warten bis ich endlich mal einen Termin bei dem Arzt bekomme der mich dann hoffentlich auf die Medis einstellt wegen zu hohen
Testosteron wert habe es ist doch so ärgerlich so lange warten zu müßen

hir mal mein ZB
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/919962/545434


Lg yvonne

Beitrag von lichterglanz 15.11.10 - 06:57 Uhr

Guten Morgen Yvonne,

Tun wir uns zusammen, ich bin diesen Zyklus auch bisher ohne ES unterwegs. Allerdings bin ich dabei etwas gelassener, weil ich ja schon Medis bekomme (wenn auch erst ne knappe Woche) und weiß, dass es sicher in 2-3 Zyklen besser werden wird.

Ich hatte zwar auch schon sehr späte ES - an ZT 35 zb- aber mir wäre es lieber, wenn die Mens nun kommt und ich in einen neuen Zyklus starten darf.

Ich drücke die Daumen, dass bei Dir auch schnell mit Medis eingestellt wird und sich dann das hibbeln und warten so richtig lohnt #klee

Liebe Grüße aus dem selben Boot
Lichterglanz

Beitrag von knutschi2009 15.11.10 - 07:07 Uhr

Guten Morgen


Es tut mir leid das es dir genauso ergeht wie mir und ich drücke dir von ganzen Herzen die daumen das du bald wieder deinen ES bekommst und es dann auch endlich mal klappt mit dem schwanger werden

nun mal schauen wann die sich melden
hoffe es dauert nicht mehr so lange


lg Yvonne

Beitrag von lichterglanz 15.11.10 - 07:14 Uhr

HuHu Yvonne,

Die letzten beiden Zyklen hatte ich ja zum Glück einen ES. Diesen halt nicht - oder eben erst spät. Nicht ganz so schlimm, finde ich. Vor allem, wenn man weiß woran es liegt und dagegen was getan wird. Dann kann man es mit einem zwickernden Auge betrachten.

Ich drücke Dir auch fest die Daumen, dass sich Dein Zyklus bald wieder eingespielt hat und dann wird richtig durchgestartet #verliebt

Liebe Grüße
Lichterglanz

Beitrag von knutschi2009 15.11.10 - 07:23 Uhr

Huhu Lichterglanz



Nun ich habe gerade im internet nach anderen Endkrinologen geschaut und versuche da mal eher ein termin zu bekommen die anderen kommen ja nicht aus dem knick

ja da es nun mein 2 Zyklus ohne Es ist bin ich da schon bissel traurig solange wie ich noch keinen termin habe ist es auch bissel ärgerlich den man weiß was es ist und wie man das behandeln kann aber es geht nicht vorwärts
das ist das was mich so nervt nicht das ich die diagnosse bekommen habe sondern das einfach kein anfang in sicht ist es zu behandeln


viel glück für dich

lg

Beitrag von jwoj 15.11.10 - 06:57 Uhr

Ach Mensch, das ist ja wirklich schlimm#liebdrueck
Willst du nicht vielleicht mal den Arzt wechseln, wenn du immer so lange warten musst?

Liebe Grüße!

Beitrag von knutschi2009 15.11.10 - 07:09 Uhr

Guten Morgen

Nun Arzt weckseln ist gut das ist ein Arzt bei dem ich noch nie war das ist ein speialiest und da muß ich auf den Termin warten
bei meiner FÄ muß ich nie so warten da kann ich immer hin kommen

mal schauen wie lang die warte zeit ist da er eben voll besetzt ist


lg

Beitrag von jwoj 15.11.10 - 07:10 Uhr

Achso... Hast du dich bei einem Endkrinologen angemeldet zur Hormonanalyse oder bei einer Kiwu-Klinik?

Beitrag von knutschi2009 15.11.10 - 07:15 Uhr

ich habe die überweißung für einen Endkrinologen
und da sind warte zeiten bis ende januar anfang Februar


und das ist recht lang werde mal schauen nach einem anderen vieleicht bekomme ich da eher einen termin

das warten nervt mich ganz schön


lg

Beitrag von jwoj 15.11.10 - 07:20 Uhr

Das glaube ich dir!

Wohnst du in der Nähe einer größeren Stadt? Ich bin in einem endikrinologischen Zentrum in Behandlung, das deutschlandweit agiert. Die gibt es an mehreren Standorten und ich musste dort nur 3 Wochen auf meinen Ersttermin warten.
Vielleicht lohnt sich ja die Fahrt dorthin für dich, wenn es eines in der Nähe gibt.

Hier mal der Link:
http://www.endokrinologikum.com/index.php?cccpage=standorte_karlsruhe_leistungen

Liebe Grüße!

Beitrag von knutschi2009 15.11.10 - 07:27 Uhr

Hallo


ich komme aus Dresden und habe mir gerade den link angeschaut und da habe ich alles wieder erkannt den genau da habe ich meine Überweißung hin bekommen und die kommen einfach nicht vorwärts war am Mittwoch dort und die sagten die rufen mich an wegen termin geben da es nicht die schwestern an der anmeldung machen die termine vergeben sondern der arzt und bis jetzt habe ich nichts gehört von den

und als ich frage wie die warte zeiten sind sagten die mir nu ende Januar anfang Februar

leider

lg

Beitrag von jwoj 15.11.10 - 07:32 Uhr

Ja, es kommt natürlich drauf an, wo man hinkommt... Hier in KA gibt es einige Endikrinologen, daher sind die wahrscheinlich nicht ganz so ausgebucht.

Ich würde dort auf jeden Fall ständig anrufen, bis der Termin fest steht.

Drück' dir die Daumen, dass es nicht so lange dauert!!!#pro

Liebe Grüße!

Beitrag von knutschi2009 15.11.10 - 07:36 Uhr

danke dir erst mal
ich habe gerade mal bissel gegoogelt und habe da noch andere gefunden und da werde ich einfach mal anrufen und schauen das ich da ein termin bekomme es gibt ja noch mehrere Endikrinologen

und da wo ich als erstes dran komme gehe ich dann auch gleich hin
warum ich nicht gleich gegoogelt habe#klatsch

danke für deine ratschläge und alles gute für dich

lg

Beitrag von jwoj 15.11.10 - 07:58 Uhr

Vielen Dank! Dir natürlich ebenfalls! Melde dich, wenn du einen früheren Termin irgendwo bekommen hast!

LG!

Beitrag von franziska88 15.11.10 - 07:00 Uhr

ich seh leider auch kein es! vielleicht kommt er ja noch!

ich dachte ich habe diesen zyklus keinen es, wegen meiner fg letzen monat!
hat sich aber ziemlich verschoben und mein zyklus war noch nie so lang!

lg franziska

Beitrag von knutschi2009 15.11.10 - 07:10 Uhr

Hallo


Nun ich glaube aber auch nicht mehr daran das ich noch einen ES bekommen werde den in 7 Tagen bin ich schon wieder mit meiner Mense dran ich weiß es kann sich alles noch verschieben aber
ich glaube nicht das da noch was kommt

na ja muß ich wohl durch anders geht es ja leider nicht



lg Yvonne