Hilfe, HEUTE ist mein NMT

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von perle1305 15.11.10 - 06:55 Uhr

Guten Morgen #tasse

ich weiß garnicht wie ich den heutigen Tag rum kriegen soll #augen, und auch habe ich Angst das der Tag mich noch enttäuscht #zitter, denn heute ist mein NMT #schwitz

Wenn meine Mens. bis heute Abend nicht kommt, dann könnte es evtl. geklappt haben, das wäre sooo schön.

Meint Ihr, ich soll heute Abend schon mal testen? #bitte Oder bis morgen früh warten? #gruebel
Vorallem welchen Test empfehlt Ihr?

Ich bin mehr als hibbelig...#augen

Beitrag von jwoj 15.11.10 - 06:58 Uhr

Ich würde jetzt testen.

Egal, wann du testest, ich wüsche dir viel Glück natürlich!#klee#pro

Beitrag von perle1305 15.11.10 - 07:02 Uhr

Danke #klee

Bis jetzt habe ich immer (seit April) sofort getestet, und wurde immer enttäuscht, daher wollteich dismal auf jeden Fall den NMT rum gehen lassen.
Habe sooo Angst vor einem negativen Ergebnis. #zitter
Und nicht das meine Tage noch heute im Laufe des Tages kommen.

Es ist zum verrückt werden. #augen

Beitrag von polly-1984 15.11.10 - 07:00 Uhr

Ich selbst bin von Natur aus ungeduldig und habe 2 Test gemacht. Den einen am NMT und den zweiten an nächsten Tag. Der zweite war positiv.
Also versuche dich bis morgen zu gedulden. Vor allem, weil Morgenurin eh der Beste ist. Abends wird dir das kaum was bringen!

Viel Glück, drücke die Däumchen!

Beitrag von perle1305 15.11.10 - 07:05 Uhr

Danke #klee

Würdest bDu mir einen Test empfehlen, oder ist es am Morgen nach dem NMT bereits egal welchen man nimmt?

Und noch eine ganz komische Frage #gruebel
Ich würde gerne den Test morgen früh gemeinsam mit meinem Mann machen, aber er steht immer erst ca. 1 1/2 Std. nach mir auf.
Wenn ich den ersten Urin in einem Urinbecher auffange und erst später teste, funktioniert es dann noch???

Beitrag von jwoj 15.11.10 - 07:08 Uhr

Mei, sind das Probleme :-D.
Wenn du schon so fürchterliche Angst vor einem negativen oder nicht klar positiven Test hast, dann schau doch einfach, dass die Rahmenbedingungen stimmen. Sag deinem Schatz halt, dass er kurz aufstehen muss - er kann sich ja wieder hinlegen danach ;-).
Ich denke, man kann auch den 1,5 Std. späten Urin nehmen, aber nachher ist der Test nicht positiv und du wirst dich fragen, ist es wegen dem Urin...#augen

Beitrag von polly-1984 15.11.10 - 07:08 Uhr

Ich habe den PreSense von dm genommen. Die sind sehr zuverlässig und günstig.

Weiß nicht, ob ich das mit dem Urin so machen würde. Und ob es dann auch klappt... Keine Ahnung.
Kannst du nicht solange im Bett bleiben???

Beitrag von jwoj 15.11.10 - 07:09 Uhr

PreSense von dm (rosa = Frühtest) sind super! #pro

Beitrag von perle1305 15.11.10 - 07:15 Uhr

Ok, ich hatte bislang immer den selben, aber in blau.

Beitrag von perle1305 15.11.10 - 07:13 Uhr

Leider nicht, muß eher aufstehen und meinen großen in die Schule bringen, mit und´serem Hund spazieren und dann gehen wir auf Arbeit, deswegen stehe ich auch eher auf.

Wahrscheinlich teste ich schon heute abend und morgen nochmal,
bin sehr aufgeregt, wie immer...

Beitrag von nanunana79 15.11.10 - 07:30 Uhr

Guten Morgen,

wenn du es aushälst, warte noch bis morgen. Ich würde einen normalen Streifentest und den CB digi empfehlen.
Bei mir war der Streifentest an NMT+1 schwach pos. und der CB digi noch neg.

Liebe Grüße und viel Glück

Beitrag von babyci25 15.11.10 - 07:38 Uhr

Guten morgen perle,#winke

ich kann dich gut verstehen, mir geht es genau so. Hab auch heute NMT und habe aber schon mal negativ getestet#klatsch. Bin gespannt wie es weiter geht. Man ist das aufregend. #schwitz

Hier mein ZB
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/679496/544431

Wünsch dir ganz viel #klee

Gruß babyci 25

Beitrag von sephora 15.11.10 - 08:25 Uhr

Warte lieber noch ein wenig. Am Ergebnis lässt sich ja nichts ändern und wenn du jetzt testest und er sollte negativ sein, dann ist man sich die ganze zeit unsicher obs gestimmt hat.
Übrigens haben bei mir die SSTests noch in der 5. SSW negativ angeschlagen.


lg

Beitrag von stardustdani 15.11.10 - 08:30 Uhr

Hallo Sephora!

Du glaubst gar nicht, wie mir dein Beitrag gerade Hoffnung gibt! :-)
Habe gestern negativ getestet (25er) und meine Temp ist aber immer noch oben (heute NMT+4). Jetzt warte ich noch eine Weile mit dem erneuten Testen. Aber ich bin gerade echt so glücklich, dass meine Chancen anscheinend noch nicht sooo schlecht sind... :-)

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/919570/543161

Dankeschön! #winke

Beitrag von sephora 15.11.10 - 12:55 Uhr

Na deine kurve sieht doch mal richtig gut aus...
Also mein SST damals beim FA war sogar noch negativ..der Bluttest positiv!