Dreimonatsspritze absetzen und sofort schwanger??

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von shakira06 15.11.10 - 07:50 Uhr

Hallo,

ich hätte da mal eine Frage, hoffe es kann mir irgendjemand helfen. Ich nehme seit einem Jahr die Dreimonatsspritze, leider nahm ich pro Spritze ca. 5 Kilo zu. Jetzt hätte ich Mitte Oktober die nächste gebraucht, aber ich hatte keine Lust mehr auf weitere Kilos. Zur Erklärung ich hatte 53 Kilo und jetzt nach einem Jahr bewege ich mich bei 72 Kilo!!!

Also zu meiner Frage: Hat jemand Erfahrung damit bzw. gibt es jemanden der gleich nach absetzen schwanger wurde? Ich habe seit einer Woche Unterlaibsstechen und ziehen, meine Brust juckt und wird größer, ich plage mich mit Übelkeit und Sodbrennen herum und zu guterletzt ich kann nicht mehr in die Nähe meines Hundes, ich kann ihn nicht mehr riechen!! Habe Angst einen Test zu machen bzw. komm ich mir blöd vor wenn ich meinen Arzt aufsuche. Ich habe von vielen Frauen gehört, dass sie Monate oder sogar Jahre gebraucht haben nach der DMS schwanger zu werden. und bei mir soll das sofort funktionieren.

Habe auch deshalb Angst, da ich schon 36 Jahre bin, 2 Kinder mit 16 und 17 Jahren habe und mein Freund ist um 18 Jahre älter als ich und schon Opa. Wie sollte ich ihm erklären, dass er nach 31 Jahren nocheinmal Papa wird??

Würde mich über Antworten freuen, bitte helft mir

Beitrag von summer7708 15.11.10 - 08:14 Uhr

Guten Morgen,

vielleicht kann man die von dir beschriebenen Symptome ja auch vom Abbsetzen (Hormonumstellung) der Spritze bekommen?
Aber gerade die Geruchsempfindlichkeit kenne ich nur von meinen ss.

Wann müsstest du deine Mens bekommen? Ich würd testen dann hat das Gedankenkarussel ein Ende.

Alles Gute.

Beitrag von shakira06 15.11.10 - 08:29 Uhr

Hallo,

danke für deine Antwort. Wann ich meine Mens bekommen sollte ist jetzt natürlich die Frage. Normalerweise braucht der Körper bis zu 22 Monate um einen ES zu produzieren wenn man die DMS genommen hat. Es gibt natürlich auch welche bei denen es schneller ging. Viele sagen ja auch nach einer Geburt, dauert es sehr lange bis sich der Zyklus wieder einstellt. Damals nach meinem Sohn war der erste #sex nach der Geburt der Startschuss für meine Tochter.

Werde noch einige Tage warten und dann einen Test machen, vielleicht spielen ja wirklich nur meine Hormone verrückt!

Danke noch mal

Beitrag von nadina1980 15.11.10 - 10:40 Uhr

Also die Chance ist wohl sehr gering, nach der DMS gleich schwanger zu werden. Ich war im Februar das letzte Mal zur DMS und bin bis heute nicht schwanger!
Jede Frau ist anders, jeder Körper unterschiedlich... aber die DMS haut schon rein und es sagt Dir auch jeder gute FA, dass es bis zu 1 Jahr nach Absetzen dauern kann, bis man schwanger wird.

Beitrag von shakira06 15.11.10 - 11:08 Uhr

Das dieses normalerweise lange dauert ist mir klar, ich will ja eigendlich auch kein Kind mehr. Ich habe jetzt mit einem Persona begonnen zu verhüten. Nur leider sagt mir mein Gefühl das etwas nicht stimmt, ich hab alle Anzeichen einer Schwangerschaft obwohl das ja nicht sein kann. Wollte nur wissen, ob es jemanden gibt, die wirklich gleich nachher schwanger wurde oder ob das Nebenwirkungen vom Absetzen sind.

Hoffe es kann mir wer helfen
Danke noch Lg

Beitrag von musi83 15.11.10 - 15:24 Uhr

Habe mich erst kürzlich über die DMS informiert. Also die kann ja sogar bei einigen Frauen dazu führe, das sie Steriel werde. Ist eine ganz schöne Hormonbombe. Ich denke dein Symthome kommen von der Umstellung.