AWSM-Entspannungsfrühstück bei Kerzenschein

Archiv des urbia-Forums Stammtisch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stammtisch

Wie in einem richtigen Stammtisch wird in diesem Forum geplaudert, diskutiert, geflirtet und gelacht. Alle urbia-Mitglieder vom Frischling bis zum Urbiasaurus sind herzlich willkommen. Getränke und kleine Speisen sind natürlich frei :-).

Beitrag von silberlocke 15.11.10 - 08:11 Uhr

Guten Morgen Mädels,
Kommt setzt Euch und langt zu - frische Brötchen stehen mit Marmelade, Obst, Wurst, Käse, Gürkchen und natürlich Nutelle-Megaglas auf dem Tisch, Kaffee, Tee, Milch und Kakao, Tellerstapel und Besteckkörbchen dazugestellt - fehlt noch was? Ah ja, Müsli....
Lasst es Euch schmecken. Wer später kommt bekommt auch noch was ab, in der Küche steht noch reichlich von allem.

Erzählt, wie war das WE?

Marita durfte ja am Freitag eine Übernachtungsparty veranstalten. Dafür haben wir ihr Zimmer mit Luftschlangen und Luftbalons geschmückt, eine blaue und eine orange Leuchtstoffröhre haben für Discolicht gesorgt.
Mit Marita waren es 8 Große Mädels zw. 8-fast 10Jahre, plus Dana und Erik, die aber erst wieder gegen 19:00Uhr nach Hause kamen. Und soll ich Euch was sagen - es war recht entspannt!
Klar wars immer mal wieder zwischendurch recht laut, sie "trampelten" von oben nach unten, gackerten wie die Hühner, zickten zwischendurch und hatten trotzdem viel Spaß.
Zu futtern habe ich selbst zu belegende Hamburger vorbereitet, ein bischen Knabbersachen und so Trinkflaschen mit Trinkdeckel. Die hat Marita mit einem Etikett und dem Namen der Kinder versehen, so hat immer jede ihr Getränk gefunden und kein lästiges "äh, wo ist mein Becher, welcher gehört mir?" Gejammer war zu hören.

Nach dem Essen durften die Kids aus alten Jeanshosen Umhängetaschen basteln. Das war recht lustig und sie waren beschäftigt. Die haben wir dann am nächsten Morgen nach dem Frühstück noch soweite fertig gemacht - Umhängeriemen aus den ab- und in Streifen geschnittenen Hosenbeinen geflochten, angenäht oder angeknotet, die Hosenbeinlöcher zugenäht und noch restliche Verzierungen angebracht.

Um 21Uhr habe ich die Kinder in ihre Schlafanzüge schlüpfen lassen, Zähne wurden geputzt und ich habe 4 Kindern dann ein ganzens Buch vorgelesen. Die anderen haben Uno gespielt - war nett und sie kamen ein wenig runter.
Gegtratscht und geflüstert wurde dann noch bis 1Uhr, aber wirklich leise und um 5Uhr waren die meisten wieder wach. Da bin ich dann aber echt eingeschritten, als da dann das laute Gegacker wieder anging und sogar das Licht eingeschalten wurde. Ein paar haben ja noch geschlafen und ich wollte ja eigentlich auch noch poofen. Tja, da bin ich dann aber doch duschen gegangen - zum Schlafen war ich dann schon zu wach. Dann habe ich mein Bad aufgeräumt und gemütlich den Frühstückstisch gerichtet. War seeehr gemütlich, weil keiner um mich herumschwirrte um dies und das zu wollen.
Bei den Kids war dann noch leise, bis ich um kurz nach 7Uhr die Frühstücksfreigabe erteilt habe. Geschlafen haben sie nicht mehr, aber sie waren leise.

Gegen 10Uhr wurden sie dann langsam alle abgeholt und nur meine Nichte war noch bis um kurz nach 15Uhr da, was sehr schön war. Wir sehen uns ja leider nicht sooo oft....

Gestern waren wir - also Dana, die Jungs und ich - auf einem super tollen Spielplatz. Das Wetter war sooooooo schön und ich habe es so was von genossen! Danach sind wir zu meinem Mann ins Geschäft - Marita war mit ihm mitgegangen. Er musste arbeiten und nebenher hat er die Spielemesse (Namensschilder, Spielregeln,... für den "Stuttgarter Wahnzinn") vorbereitet, wobei ich und ein Kumpel dann noch halfen).
Als WE-Abschluss waren wir dann noch bei Burger King, weil ich absolut keine Lust mehr zum Kochen hatte und die Großen haben dann noch Hausaufgaben zu Ende gebracht und um kurz nach 20Uhr lagen alle Kinder im Bett.

Bei Dana kommen nun die neuen Schneidezähne oben durch. Das tut ziemlich weh und ich habe gestern abend dann viel im Schaukelstuhl gekuschelt und mit Dentinox geschmiert. Dank der wiedergefundenen Bernsteinkette war die Nacht aber dann doch recht ruhig.

So, Erik futtert jetzt gerade Brezel von gestern mit Nutella und trinkt seinen Becher mit Milch. Dann werde ich ihn und mich jetzt mal anziehen, meinen Tee vollends leer trinken und dann Dana auch startklar machen um Erik in den Kindergarten zu bringen.
Und dann werde ich ein bischen Chaosbeseitigung betreiben - wobei es nicht sooooo viel ist, ich lasse es gemütlich angehen und wenn Dana wieder schläft werde ich mich auch noch ein wenig ausruhen. Das WE war doch recht schlafarm, auch wenn ich die letzten 2 Nächte sehr gut geschlafen habe.

LG Nita

Beitrag von allyl 15.11.10 - 09:17 Uhr

Moin Nita,
moin Mädels,

na, da hast Du ja mal wieder ein Action-Wochenende gehabt;-). Klingt aber doch mehr oder minder harmonisch, die Pyjama-Party... Aber ab 5 Uhr wieder wach#schock? Das wäre ja nichts für mich#schein.

Dann ruh Du Dich heute mal ein wenig aus, wenn Du kannst#liebdrueck.

Unser Wochenende war schön. Samstag war ein Standard-Tag, mein Schatz hatte mal wieder Besuch von seinem besten Kumpel, da hab ich dann den Nachmittag für mich, und abends hab ich für uns alle thailändisch gekocht, und dann gabs ne DVD. Wir haben "Soul Kitchen" gesehen. Ich fands super (ist ja auch sozusagen ein Mulitkulti-"Heimatfilm", und der griechische Hauptdarsteller ist sooo süß#schein), die Jungs fanden ihn wohl eher so la la... egal;-).

Gestern waren wir spontan bei Freunden zum Kaffee eingeladen. Mal eben 2 Stunden Fahrt für ein paar Tassen Kaffee und ein Stück Kuchen, aber na ja... Abends gabs gemütlich den Tatort (Sonntags Pflichtprogramm bei uns). Die Nacht war dafür der Horror. Es hat total gestürmt, und irgendwelche Zweige schabten die ganze Zeit an den Regenrinnen#aerger. Wir waren heute morgen echt wie gerädert#schmoll. Nun hab ich in meinem Frust heute morgen vor der Arbeit noch Kahlschlag gemacht (aber nix mehr weggeräumt, dazu fehlte die Zeit;-)). Noch so eine Nacht brauche ich echt nicht...

Dir und allen AWSM einen guten Start in die Woche#liebdrueck.

LG Ally#klee

Beitrag von silberlocke 15.11.10 - 09:53 Uhr

LOl - guten Morgen Ally
ne, also schabende Zweige am Haus - das braucht keiner! Hast Du gut gemacht, mit dem Kahlschlag. Ach weist - das Wegzuräumende bekommt vielleicht Füße und läuft von alleine weg... grins, wenn nicht, dann liegts auch heute abend noch da und wartet, daß Du oder Dein Schatz es entsorgen....

Ach ja, manchmal macht man einfach so verrückte Dinge und fähr 2H für 2-3H mit Kaffee und Kuchen. Solange es allen Spaß gemacht hat lohnt das sich doch, oder?

LOL - also wenn es den Jungs nicht gefällt, dann können sie entweder den Mund aufmachen und um einen anderen Film betteln GRINSGANZFETT, oder sich in einem anderen Zimmer unterhalten oder ein Spiel machen. So schlimm scheint es ja also nicht gewesen zu sein.

doch ja, die Party war echt recht entspannt. naja, 5Uhr auf - das muss ich nu auch nicht haben, aber naja, war halt so.

So, nu kommt gleich eine Freundin zu mir und wir tratschen und die Kleinen Jungs spielen - ist ja gut, daß Erik heute doch nicht in den Kindergarten wollte... Dana schläft mit vollem Breibauch und ich muss schnell in meine Klamotten hüpfen.... Besuch im Schlafi empfangen ist irgendwie doof....

LG Nita

Beitrag von allyl 15.11.10 - 10:27 Uhr

Hi Nita,

ja, vielleicht stürmt es ja weiter, dann sind die Zweige heute abend bestimmt im ganzen Garten verstreut#augen. Aber Hauptsache wir können wieder ruhig schlafen;-).

Manchmal muss man so einen Spontanbesuch einfach machen, finde ich. War auch super nett#freu. Nur schon irgendwie nervig, wir wohnen beide im Hamburger Randgebiet, nur an den verschiedensten Enden, und da quält man sich durch die ganze Stadt#aerger.

Ach, wegen der DVD mach ich mir keinen Kopf, die haben schon so oft Sachen angeschleppt, die mich überhaupt nicht interessierten;-). Nach dem Aussuchen hab ich erst mal gesagt: "Ja, schade, Sex and the City II war leider nicht da!" - hättest den Kumpel von meinem Mann mal sehen sollen... Ich glaube, der wäre glatt nach Hause gefahren, wenn ich den mitgebracht hätte#rofl. Da soll er sich über Soul Kitchen lieber nicht beschweren;-).

Dir ganz viel Spaß beim Tratschbesuch, ich hoffe, Du hast es noch rechtzeitig in die Klamotten geschafft;-).

LG Ally#klee

Beitrag von angib 15.11.10 - 10:21 Uhr

Hallo meine liebe Ally,

nur ganz schnell mal #liebdrueck#kuss#liebdrueck

und dann bin ich auch schon weg,

#winke#winke#winke
Angi

Beitrag von allyl 15.11.10 - 10:28 Uhr

Hallo liebe Angi#herzlich,

#winke#winke auch von mir#liebdrueck. Das war ja "lecker" gestern beim Spazierengehen#schock - aber da muss man wohl durch als Mama eines interessierten Kindes#schein.

#liebdrueck

LG Ally#klee

Beitrag von g.k. 15.11.10 - 09:23 Uhr

Hallo Nitalein,
na das war doch ein ereignisreiches WE!:-D Schön, dass du es entspannt genießen konntest. Bei so vielen Krabben im Haus ja leider keine Selbstverständlichkeit.
Könnten wir aber am Frrühstückstisch etwas mehr Licht haben? #bitte Kerzenschein lässt mich heute wieder einschlafen. #gaehn #schein
Erstmal vielen Dank an alle , die mir Do./Fr. die Däumchen gedrückt haben.#danke Es hat alles prima mit dem Abschluss meiner Weiterbildung geklappt. Eineinhalb Jahre waren also nicht umsonst.:-p
Am Samstag habe ich mich dann dem häuslichen Wahnsinn gewidmet. Und Sonntagvormittag gearbeitet.#klatsch Unsere Schüler haben das Programm zum Volkstrauertag gestaltet. Zum ersten Mal wurde der von deutscher und polnischer Seite gemeinsam begangen. Und da waren wir logischerweise Mode!
Den Nachmittag habe ich mir dann mit ein paar privaten Finanzsachen vertrieben.
Zum Rausgehen war bei uns überhaupt kein Wetter.#schmoll Trübe, sehr windig und regnerisch.
So, ich müsste arbeiten...bis jetzt habe ich mich gekonnt gedrückt...#schein

Ich wünsche dir einen weiterhin entspannten Tag.

#herzlich#liebdrueck
Grit

Beitrag von silberlocke 15.11.10 - 13:49 Uhr

Wusch, wie gewünscht - Festbeleuchtung für Dich Gritle....

Das ist fein, daß Deine Weiterbildung erfolgreich zu Ende gegangen ist. Solche Sachen müssen halt auch sein. Ich überlege ja auch, was ich dann in 1,5 Jahren tun soll. Ich denke, es wird bei mir schon auch auf eine Umschulung hinauslaufen. In meinem Beruf (EDV-Service) kann man Teilzeit einfach vergessen... Mal sehen, was sich da so auftut und wo überhaupt wer gebraucht wird.
Vielleicht bekomme ich ja irgendwo in der örtlich ansässigen "Industrie" hier nen Job... Tagesmama möchte ich ja dann an den Nagel hängen, sobald Dana in die KiTa geht.


GLG Nita, die sich nun auch 1H Pause gönnt

Beitrag von g.k. 15.11.10 - 14:42 Uhr

Erzieherausbildung magst wohl nicht.#gruebel
Die werden bei uns gerade vom Arbeitsamt auch als Umschulung angeboten, da ja mit dem Recht auf einen Kitaplatz ein Mangel herrscht.#pro
Ab nächste Woche habe ich da auch eien Praktikantin hier auf der Matte stehen.
Auf der anderen Seite ...bei solch Trubel, den du zu Hause hast, würde ich mir auch lieber was ruhigeres suchen. Welche Industrie habt ihr denn? Bei uns wäre da keine Chance!

#liebdrueck

Beitrag von silberlocke 15.11.10 - 21:34 Uhr

Hi Gritle
ach alles möglich - es muss auch kein aufregender Job sein. Ich möchte mit Menschen zu tun haben, am Mittag möchte ich "sehen", daß ich was getan habe, damit ich auch weiß, wofür ich mein Geld verdiene. Ich hab ja schon viel gemacht - Lager, Service, Hotline Auftragsannahme, Werkstatt (das, muss ich sagen, wäre mir das liebste) ... Naja, ich werde sehen, was sich so ergibt. Hab ja noch 1,5-2 Jahre Zeit.

So, nu muss ich mal langsam ins Bett.

LG Nita

Beitrag von bobberla345 15.11.10 - 09:24 Uhr

Guten Morgen Nita,
morgen mädels,

na da hattest du ja ein super WE:-) Klingt auf jeden Fall wirklich schön und ich denke das deine Kids das gerne wieder machen wollen#pro

Unser WE war gaz ok. Am Feitag waren wir einkaufen was für mich alles andere als schön war denn ich kann echt nicht mehr wie ich will und hatte echt großes Aua beim laufen:-(
Am Samstag hab ich dann fast garnichts gemacht und den Resteinkauf meinem Mann überlassen. Gestern war das Wetter zwar wunderschön aber ich bin leider auch zuhause geblieben. Stephan war mit Emma alleine Enten füttern und ihre Runde laufen:-)
Heute ist ja mein Mann wieder arbeiten und was soll ich sagen gerade heute morgen geht es mir besonders Besch... Ich habe Kopfweh (Migräneähnlich) mir ist Übel und ich bin #gaehn. Sind das alles Anzeichen das es nun bald mal losgehen könnte#kratz
Es sind nun nur noch 16 Tage die mir aber vorkommen wie eine Ewigkeit. Am Do hab ich wieder FA und bis dahin hoffe ich das sich schon was tut. Ich will und mag nicht mehr Mädels könnt ihr das verstehen?

So genug gejammert ich will mal sehen das ich mich heute bissi ausruhen kann und wenn Emma wieder Heia macht lege ich mich auch hin und versuche etwas zu schlafen.

Wünsch euch allen einen schönen Start in die neue Woche
#winke#winkeSonja und Emma

Beitrag von angib 15.11.10 - 10:20 Uhr

Hallo liebe Sonja #liebdrueck

ich hab gerade gedacht, wie ist es schon so weit #verliebt

Ne, ich verstehe das nicht, ich war noch nicht bereit, als mir die Fruchtblase geplatzt ist #zitter Ich wollte noch so viel erledigen in den zwei Wochen vor dem Geburtstermin ;-) Aber letztendlich war ich doch froh, dass es vorbei war und ich meinen Sonnenschein in den Armen halten konnte.

Ich denke ganz fest an Euch #liebdrueck

Jan wird wach, ich muss dann wieder runter,

Bis bald #winke
Angi

Beitrag von bobberla345 15.11.10 - 10:23 Uhr

Hallo Angi,

is schon ok wenn du mich nicht verstehst. Ich werde die 16 tage auch noch überstehen. erledigen muss ich zum Glück nichts mehr hab alles fertig:-)

LG Sonja und #liebdrueck deinen Jan mal von mir#herzlich

Beitrag von mouche 15.11.10 - 12:56 Uhr

Hallo Sonja,

ich denke immer mal wieder an dich....#liebdrueck!!

Einer Freundin von mir ging es bei allen drei Kindern wie dir...irgendwann, so drei Wochen vor dem Termin wollte sie einfach nicht mehr und hat dann - hier in F ganz normal - eben einleiten lassen. Ich konnte das nie verstehen...ich hab es immer so schön gefunden, schwanger zu sein, dass ich es einfach so lange wie möglich sein wollte:-D. Und von aussen hätte ich da sowieso nie was machen lassen; ich hatte vollstes Vetrauen in mich und meinen Zwerg im Bauch, und das war schon gut so!

Sonja, lass es ruhig angehn und - ja, mach einfach noch das Beste aus diesen letzten Tagen #schwanger...ich denk an dich und schick dir eine Portion Kraft, Optimismus , Geduld und Zuversicht rüber#freu!!

Marion#herzlich

Beitrag von bobberla345 15.11.10 - 13:16 Uhr

Hallo liebe Marion,

also ich würde auch nie was machen lassen denn ich weis ja die Natur sagt schon noch früh genug wann es soweit ist. Diese 16 Tage schaffe ich auch noch das ist klar. Auch wenn es wirklich alles andere als einfach ist für mich. Aber ich weis wofür ich es aushalte und werde ja danach mit etwas ganz besonderem belohnt.

GLG Sonja die es ruhig angehn lässt und das beste daraus machen wird#pro

Beitrag von silberlocke 15.11.10 - 13:43 Uhr

Liebes Bobbelchen,

Schonen, schonen, schonen - Dein Körper braucht es grade, also gönne es Dir auch auf "der Faulen Haut" zu liegen. In spätestens 4 Wochen hast Du Dein Kind im Arm - aber wenn ich mir das so durchlese kann es auch jetzt noch ganz schnell gehen - so heute abend, übermorgen? -, so wie die Kleine drückt und Du Dich fühlst.... Wenn ich so nachlese - als Dana geboren wurde habe ich auch fast den ganzen Tag nur rumgelegen und gedöst und abends war sie da...

Ach je, Du armes Hascherl - Kopfschmerzen auch noch, und dann noch wie Migräne. Komm, pack Dich bei mir aufs Sofa, ich versorge Dich mit Keksen, Tee und Ruhe. Deine Kleine stopfen wir zu Erik ins Zimmer - im Stockbett ist das untere Bett ja frei und Spielzeug ist genug vorhanden.

Mach langsam Mädel. Und daß Du jetzt keine Lust mehr auf SS sein hast, das ist ja wohl ganz normal und glasklar. Es ist einfach schön, wenn man seinen Körper wieder alleine bewohnt.

Drück Dir die Daumen, daß Du in wenigen Tagen Dein Paulinchen im Arm halten kannst, gesund und munter.

GLG Nita

Beitrag von bobberla345 15.11.10 - 14:07 Uhr

Huhu liebe Nita,

also das du mich verstehst das wusste ich;-)

Ja wenn mir mein Körper endlich wieder gehört dann bin ich echt froh. Es ist klar schön so nen Kugel/Murmel da zu haben und zu spüren das es dem #baby gut geht aber es gibt eben auch diese Momente wo es einfach nur noch weh tut und man sich nicht mehr bewegen kann wie man es gewohnt ist gelle.

Ich schone mich echt soviel ich kann doch nur auf dem Sofa das schaff ich nicht. Emma tragen wird auch immer schwerer bzw. zum wickeln hochheben geht fast granicht mehr. Mach das meist im Wohnzimmer auf dem Sofa.
Na mal sehen ob es bald losgeht oder sich Paula auch wie Emma noch viel Zeit lässt. Migräne in der SS ist echt die Hölle aber kann es leider nicht ändern:-(

So dann ruh du dich auch mal bissi aus und ich schau mit Emma die schon wieder wach ist bissi fern;-)

#herzlich#liebdrueckSonja

Beitrag von silberlocke 15.11.10 - 21:26 Uhr

So, ich hoffe du konntest Dich ausruhen! Und es ist ja nun echt absehbar, bis Du die Kleine Paula endlich hast. Aber ich finde immer daß sich die letzten Wochen immer soooooooooo ziehen - wie Kaugummi. Obwohl, Danas SS ging mir zu schnell irgendwie - und schwupp, war wieder ne Woche rum.

Drück Dich!

LG Nita

Beitrag von angib 15.11.10 - 10:17 Uhr

GutenMorgen Nita,
Guten Morgen Mädels,

schnell eine #tasse Kaffee und dann muss ich gleich auch schon wieder weg.

Wow, Nita, da war ja was los bei Euch... Ich frage mich wirklich, wie Du das alles schaffst #schwitz
Ich finde die Idee mit den Jeanstaschen ganz super #pro Echt tolle Beschäftigung für Mädels in dem Alter. Werde ich mit meiner Nichte nacheifern, wenn sie das nächste mal bei uns schläft #schein

Unser Wochenende war nicht so spannend. Hier hat es ja geregnet wie aus Eimern #wolke
Jan findet es super im Regen spazieren zu gehen und sich in jede Pfütze zu schmeissen :-D Ich fand es auch ganz lustig, bis er einen Hundehaufen gefunden hat, den er auseinander gepflügt hat (iihhh).

Euch allen einen schönen Tag und dann sag ich schon wieder #winke#winke#winke

#liebdrueck#kuss#liebdrueck
Angi

Beitrag von silberlocke 15.11.10 - 14:00 Uhr

Hi Angi
naja, wie ich das schaffe? Mädels in dem Alter sind einfach "Selbstläufer". Da braucht man nur noch anbieten, hinstellen, Vorschläge machen und dann läuft das eigentlich von alleine. Ist ja niemand, wo man noch beim Toilettengang helfen muss oder Händewaschen hilft....
Und die Vorbereitungen haben auch Spaß gemacht - und ehrlich: die reinen Partyvorbereitungen haben vielleicht 3H in Anspruch genommen - und die waren auf 3Tage verteilt. 1x Einkaufen für Essen und Taschenverzierungen, 1x Zimmer dekorieren mit Lufalons, Luftschlangen und den Leuchtröhren und 1x noch am Morgen das "Matratzenlager" und die Gästebetten herrichten.
Du siehst - alles halb so wild.
Damit, meine Wohnung herzurichten und gründlich durchzusaugen,... hatte ich VIEL mehr Arbeit.

Also ich weiß gar nicht - Pfützenhopfen ist auch was tolles! Das mache ich auch heute noch gerne. Und meine Kids jage ich auch oft bei Regen raus - nur die richtige Kleidung machts... Aber bei den Hundehinterlassenschaften - neeeee, da hörts bei mir auch abrupt auf mit dem Spaß. Um das zu beseitigen beneide ich Dich nu mal gar nicht... grins.

Ach, es muss auch nicht jedes WE spannend sein. Kommendes WE wird bei uns nochmal interressant, weil da die Spielemesse in Stgt am Flughafen ist und meine Mann als (Freizeit Warhammer40k, Fantasy Brettspiele,...) Aussteller mit seinen Kumpels oben ist und da gehe ich klar auch mit. Samstag so ganz für mich (Erik und Dana bleiben wenn möglich bei Oma, Marita und Luis bekommen mein Handy und dürfen dann in der einen Halle selbst rumflitzen und gucken und können ja dann immer zum Stand zurückkommen). Da werde ich dann ganz enspannt durchschlendern und auch ein wenig Weihnachtsschopping betreiben...

Aber dann muss ich dringend mit Guzlebacken anfangen und halte die nächsten WEs so gut wie möglich frei.

So, jetzt brauch ich ne Tasse Kaffee und die Großen müssen sich an die Hausaufgaben setzten, dann gehts mit dem ersten Schwung ins Wing Tsun (Luis) und am Abend dann noch die Große 1,5H bis 20:30. Dazwischen noch irgendwie alle abfüttern und dann ins Bett stopfen.

GLG Nita

Beitrag von swety.k 15.11.10 - 10:41 Uhr

Hallo Nita, hallo Mädels,

Mensch Nita, Du bist ja echt hart im Nehmen! Eine Übernachtungsparty, wow. Ich bewundere Dich manchmal, wie Du das immer alles packst. #pro Wir hatten mit Luzia letztes Jahr auch eine, aber das mach ich nie wieder. Eins der Mädels wollte ernsthaft um drei Uhr nachts abgeholt werden. #schock Aber ich freue mich, daß es bei Euch so gut gelaufen ist. :-)

Mein Wochenende war echt prima. Freitag hatten wir Stammtisch und da ich schon seit Monaten nicht mehr dort war, war's umso schöner, endlich mal wieder ein paar unserer Freunde zu treffen. Und ein Bier zu trinken und überbackene Spätzle zu essen. #huepf Samstag hatte ich dann familienfrei und bin shoppen gegangen in Berlin. Erst war ich bei Starbucks und hab mir Chai und Karottenkuchen gegönnt. Dann bin ich ins Nivea-Haus gegangen, das ist echt cool da. Hab mir für zwölf Euro ne zehnminütige Schulter-Nacken-Massage inklusive Heißgetränkt geleistet. Das war sowas von genial! Natürlich hab ich dort auch ausgiebig Nivea-Zeugs eingekauft, unter anderem nen knuffigen blauen Teddy für Jule "Huje Teti noi!" Danach war ich in meinem Lieblings-Kosmetik-Geschäft Lush und hinterher noch im Alexa, das ist (glaube ich) Europas größtes Einkaufszentrum. Da hab ich mir ein paar Klamotten gekauft und noch alles mögliche an Zeugs für mich und meine Lieben.

Und gestern war dann Familien-Groß-Back-Tag. Ergebnis: acht Stollen! #freu Hat Spaß gemacht, aber ich habe sehr deutlich meine Grenzen kennengelernt. Und die sind nicht da, wo ich sie gern hätte. Eigentlich wollte ich noch viel mehr erledigen, aber ab dem frühen Nachmittag hab ich kaum noch die Füße vom Boden hochgekriegt. Die waren irgendwie festgeklebt. :-( Na ja, heute ist es etwas besser.

So, das war's von mir und meinem erfolgreichen Wochenende. Euch allen einen sonnigen Tag.

Liebe Grüße von Swetlana

Beitrag von silberlocke 15.11.10 - 14:21 Uhr

Hi Swety
ohhhh - Shoppingtag OHNE Kids - ich auch will!!! und mit Massage - glaube ich ungesehen, daß Dir das gut tat! Ich gönne es Dir aber sehr.

Ui, Stollen sind einfach was leckeres. Habe ich noch nie gebacken. Muss man das mal selber machen? Hast mir Dein Rezept vielleicht? DAANKE

Tja, so manches Mal müssen wir einfach erfahren, daß unsere Möchtegerngrenzen nicht den tatsächlichen entsprechen. Und ehrlich gesagt - eigentlich nimmt man sich eh immer VIEL ZU VIEL vor und ist dann enttäuscht, weil man es nicht geschafft hat.
Inzwischen bin ich so weit, daß ich mir weniger vornehme. Und selbst das schaffe ich nicht immer alles. Du bist ja auch immer noch am Grenzen ausloten - hab also ein wenig Geduld mir Deinem Körper und erwarte nicht sooo viel von Dir. Und die Medikamentengewöhnung wird auch noch ihr übriges dazutun, daß es noch schwer fällt.

So, Dana ruft... Und die Großen machen hier neben mir die Hausi... bäääh

LG Nita

Beitrag von schnecke150472 15.11.10 - 10:43 Uhr

Moin Nita, Moin Mädels,

na das schaut ja gemütlich hier aus bei Dir;-) da mach ich mir doch dasselbe was Erik da hatte;-)
Ich zieh meinen Hut#schwitzda hast Du ja ganz schön was auf Dich genommen, ich hoffe deine Tochter dankt es Dir;-)

Und für heute wünsch ich Dir ein schönes Mittagschläfchen;-)

Unser WE war ganz schön anstrengend, es gibt noch so viel zu tun in Giulias Zimmer und für Florine sollten wir ja auch langsam mal in die Pötte kommen. Mein Mann hat mir dann alle Babysachen vom Dachboden geholt und hat dann woanders weitergewurschtelt und ich und mein Goßer und Kimi;-) haben aussortiert! Die ersten Sachen sind ja eh meist so neutral, da kann auch ein Mädel rein....aber das war echt anstrengend und mir ist nach 2 Stunden echt schier das Kreuz abgefallen#schwitz....Die Wiege hab ich auch auseinandergewurschtelt, alles gewaschen und eine Decke drüber *komischesGefühl*;-)....und heute ist also Wäschegroßkampftag....
Gestern haben wir wieder alles zurück auf den Dachboden was noch nicht gebraucht wird oder zu Bubenmäßig ist und mein Mann hat das ausgenützt um ein bissi auszumisten....wupp war auch der Tag rum.....

Meine Nächte sind im Moment der blanke Horror, ich schlaf maximal 3 Stunden, der Rest ist Hüftenaua, Juckreiz, Retsless Legs, Schnarchen....da wirds mir im Moment echt bange wenn ich denke....noch 10 Wochen? aber naja, das ist eben der Preis.....;-)

Ach ja, unser verlorener Sohn war am WE auch wieder mit dabei;-) und war relativ klein mit Hut...naja, aber ansonsten laufen im Hintergrund weiter die Inrtrigen von seiner glorreichen Mutter und so langsam gewöhnen wir uns dran jede Woche wieder einen Brief von Jugendamt, Polizei oder sonstwas zu bekommen#augenes führt eh alles für sie zu nix;-) und jetzt wurde uns auch noch das Kindergeld für Giulia genehmigt:-p

So Mädels, dann allen eine schöne Woche

@Freindin-Ich geh auch Donnerstag und bin gespannt wie Madam sich entwickelt hat und ob noch alles o.k. ist, DIR wünsch ich eindeutige Startsignale damit Du bald bald "erlöst" bist......#liebdrueck

#winkeMarion

Beitrag von bobberla345 15.11.10 - 11:55 Uhr

Huhu liebe Freindin,

na da hast ja am WE auch so einiges geschafft für Florine. Ich bin echt froh wenn meine Tage um sind denn ich kann nicht mehr. Schlafen was ist das. Ich schlafe auch höchstens 2 Std am Stück in der Nacht und dann muss ich auf Toi oder Emma ruft seit neusten in der Nacht nach mir. Die hatte gestern so ne komische dicke Lippe nach dem Nachmittagsschlaf das Stephan mit ihr zum Notdienst gefahren ist. Die meinte aber das es nichts weiter is sie hätte sich wohl gebissen oder geklemmt#kratz
Haben es dann gestern so gut es geht gekühlt und ihr halt Eis zu #mampf gegeben. Heute sieht es auch schon viel besser aus aber is noch nicht weg. Ja und dann hat sie ja auch noch bissi Schnupfen was die Nächte auch nicht besser macht.
Man man ich bin echt gespannt wie das wird mit #baby und Emma. Hab vorhin Tabletten gegen mein Kopfaua genommen sonst würde ich den Tag wohl nicht überstehen.

So genug gejammert muss dann schnell noch Kartoffelsalat machen und danach will ich mich bissi hinlegen. Muss ja jede Minute nützen gelle denn wer weis wann es losgeht;-)
Für Do drück ich dir die #pro#pro das es nun endlich mal ein schönes 3D Bildchen gibt von Florine ich will sie doch nun auch mal sehen

#herzlich#liebdrueck deine Freindin die mit dir leidet:-(

Beitrag von schnecke150472 15.11.10 - 12:08 Uhr

Hey meine Süße,

hmm, das könnte auch mal ein Herpes sein ohne Bläschen, oder das kommt dann die Tage noch...passt ja zum Virusinfekt....irgendein Medikament hatte sie nicht bekommen? dicke Lippen hat man auch gern mal als allergische Reaktion auf Medis....oder was besonderes gegessen vorher worauf sie hätte allergisch reagieren können?

na ich hoff das geht langsam weg.....knutsch sie nicht so arg jetzt...das kannst DU jetzt garnicht gebrauchen....

Die ruft bestimmt jetzt nur weil sie durch die Erkältung öfter aufwacht, das ist bestimmt wieder besser sobald sie wieder fit ist! Kimis Durschschlafnächte sind im Moment auch sehr rar#augenund der hat nix....nur immer so Eintagesfliegen.....

Ja nütz Du bloß jede Minute, ich mach das auch so....leg mich fast jeden Mittag mit hin wenn Kimi pennt obwohl der den Mittagschlaf gekürzt bekommen sollte, der geht dann nämlich Abends ewig nicht ins Bett, aber ich brauch das grad Mittags....und Abends kann Papa dann.....;-)

Ja ich bin gespannt ob die Maus sich jetzt mal zeigt;-) Hauptsache alles noch "zu";-) und sie zeitgerecht entwickelt....die Wehen manchmal nachts sind echt AUA#schwitz.....ich hoffe das ist wie bei Dir....nur heiße Luft;-)

Dir wünsch ich den Startschuß...vielleicht sind die Kopfschmerzen ja das erste Signal....hmm.....

sei dapfer Süße....ich denk ganz viel an Dich und Du packst das jetzt vollends, schaumal, nun ist es wirklich absehbar!

#winkeMarion deren Flo grad nen Schluckauf hat;-)