hab keinen plan mehr :( bin so verunsichert

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von solania85 15.11.10 - 08:22 Uhr

vllt. könnt ihr mir helfen meine zweifel zu beseitigen....

Meine letzte mens hatte ich ende sept.... und hab ja eine SS eigentlich voll ausgeschlossen gehabt diesen monat.. Naja jetzt habe ich ja doch letzte woche nen pos. test oder besser 3 pos. tests in der hand gehabt.
da ich auch von dauerübelkeit und rückenschmerzen betroffen bin gehe ich davon aus, dass es auch wirklich so ist.

will jetzt natürlich schnellst möglich zum arzt zum abchecken obs auch wirklich so ist, kann der denn per US was feststellen nach der zeit schon?

lg

Beitrag von night72 15.11.10 - 08:26 Uhr

Wenn ein Test positiv ist dann ist das auch so...meißt jedenfalls und laut pi x daumen rechnung wäre es jetzt 5-6 Woche , da KÖNNTE man schön was sehen, fruchthöhle und Dottersack auf jeden fall.

Dann mal ab zum Doc.

Michaela ssw 35

Beitrag von leni1999 15.11.10 - 08:27 Uhr

Moin,

du bist eindeutig schwanger! Mach erst einen Termin, wenn man auch das Herzchen sieht. Dies wäre in der 6.Woche.

#winke

Beitrag von schnaddel79 15.11.10 - 08:30 Uhr

Moin moin!

Wann hättest du denn im Okt deine Mens bekommen müssen?? Ende sept. hast du sie ja noch gehabt. Wenn du ca. 2 bis 3 Wochen drüber bist müsstest du in der 6 - 7 SSW sein. Da kann man auf jeden Fall eine Fruchthülle sehen. In der 7. SSW hat man bei mir erst ganz schlecht einen kleinen Zwerg gesehen. Ich würde zum FA gehen. Meist kommst du ohne Termin dran, wenn du sagst, dass du #schwanger sein könntest.

Alles Gute für dich.

LG Schnaddel#winke

Beitrag von solania85 15.11.10 - 08:34 Uhr

da ich immer so unregelmäßige zyklen habe von 30-50 Tage ist es schwer zu sagen :/ Da meine eileiter auch nur minimal durchlässig sind und ich laut kiwuklinik wohl keinen ES auf natürtlichem wege habe ist das halt alles total überraschend und noch so unglaubwürdig.
Wunder solls ja geben und wenn 3 tests sagen pos. dann ist das bestimmt auch so. aber bin mir einfach unsicher wie weit ich dann schon bin !?

Beitrag von night72 15.11.10 - 08:37 Uhr

Manchmal gibt es eben doch kleine Wunder, geh zum Doc und wenn es so ist hast du dir nach der ganzen Aufregung die Freunde auf einen Wurm redlich verdient.
Alles Gute

Beitrag von schnaddel79 15.11.10 - 08:49 Uhr

Ich denke auch das du direkt zum Doc gehen solltest!
Ich denke 3 Test können nicht lügen... Wenn mal einer dabei ist, aber drei? Nee!! Geh zum FA. Tja bei diesem zyklus ist das wirklich schwierig zu sagen in welcher Woche du bist. Aber selbst wenn nicht viel zu sehen sein sollte, besteh darauf, dass dir Blut abgenommen wird, um den hcg Wert zu testen. Das würde dic vorerst beruhigen.

Ich drücke dir beide Daumen!!!

LG und bericht mal wie dein Besuch ausgegangen ist.

Schnaddel