Brevactid zur ES-Auslösung - Bauschmerzen

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von knuddeltoertchen 15.11.10 - 08:34 Uhr

Hallo an Alle!

Ich habe gestern 22 Uhr den Eisprung mit 5000 IE Brevactid ausgelöst und habe jetzt - immer so schubweise - Bauchschmerzen im Unterleib. Morgen habe ich Punktion. Ist das normal oder muss ich mir Sorgen machen? Ich meine, ich hatte ja auch noch nie soooo viele Follis in mir.
Ich hoffe, es kann mir jemand die Angst ein bischen nehmen.

LG, Mandy

Beitrag von nessie-1 15.11.10 - 09:00 Uhr

Hallo Mandy,

ich habe auch gestern Abend ausgelöst und habe auch morgen PU. Ich habe schon seit Tagen leichte schmerzen. Kommt bei mir hauptsächlich von den Eierstöcken, aber auch vom Magen bzw. Darm. Mach dir mal keine Sorgen, das ist ganz normal.

LG
nessie-1

Beitrag von knuddeltoertchen 15.11.10 - 09:12 Uhr

Hallo Nessie,

ja dann lass ich mich mal überraschen, ob das vielleicht noch schlimmer wird und drücke Dir auch morgen die Daumen...

LG