Warten und ich bin soo ungeduldig

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mell-79 15.11.10 - 08:35 Uhr

Hallo und guten Morgen an alle#tasse

Morgen habe ich ET und es tut sich immer noch net wirklich was . Meine Maus schiebt und drückt nach unten Muttermund war letzte Woche auch schon fingerdrchlässig , Wehen hatte ich vereinzelt mit vieeel Abstand manchmal auch in kürzeren Abständen aber mehr halt nicht .
Ich hab geputzt wie ein Weltmeister bin die Treppe hoch und runter , mit meinem Hund zackig gelaufen und und und .... Und Maus mag immer noch net loslegen :-( .

Meinen Mann hab ich auch vergewurschtelt :-) . Aber nichts animiert sie mal richtig loszulegen .

Habt Ihr noch nen Tipp für mich parat ?????


Liebe Grüße an alle Kügelbäuche
Melli mit Maus inside ET-1

Beitrag von beat81 15.11.10 - 08:38 Uhr

Huhu,
abwarten und Tee trinken. Sie wird sich wohl irgendwann auf den Weg machen. Also bei dem Wetter, was im Moment bei uns herrscht, hätte ich auch keine Ambitionen mein kuscheliges Nest zu verlassen.

Ich würde nicht unnötig anschubsen, das macht dir nur Hoffnungen und bringt wenig.

Sie entscheidet selbst, wann sie kommen will. Vllt. gehts ja heute schon los.

Viel Glück,

beati

Beitrag von night72 15.11.10 - 08:44 Uhr

Ich hatte damals meinen ET 11.10 und mein Sohn kam erst am 31.10 , habe Geduld, wenn sie meint ich bin nun bereit kommt sie auch.

Alles Gute und voll allem viel Geduld.
Michaela ssw 35

Beitrag von flitzli 15.11.10 - 09:22 Uhr

Wir werden sobald "Ömmelchen" im Becken liegt wieder schön in die Therme fahren.

Die salzige Luft und das warme Wasser hat alles in Gang gebracht :)
Eine Stunde nach dem Schwimmen hatte ich nen Blasensprung und 6 Std später war unser Süßer da......

Also, geh ein bisschen im salzigen Wasser dümpeln, wenn du irgendwo die Möglichkeit hast.........ansonsten stimme ich meiner Vorrednerin zu......besser ist. es selber entscheiden zu lassen wann es rausschlüpfen möchte ;)

Lg

Flitzli

35. SSW

Beitrag von flitzli 15.11.10 - 09:23 Uhr

Also das mit dem Blasensprung war natürlich bei unserem 1. Kind :)))
Habe ein wenig irritierend geschrieben.....:)

Beitrag von mell-79 15.11.10 - 09:36 Uhr

Ja bei meinem Sohnemann hatte ich auch nen Blasensprung vor 10 Jahren direkt am ET . Ab da kamen dann endlich auch die Wehen ziemlich schnell und ordentlich stark .
Aber diesmal ich weiß auch nicht ich bin so ungeduldig und irgendwie geht es nicht voran .

Ich hab zwar wie gesagt Wehen und Muttermund tut sich auch was aber mir kanns nicht schnell genug gehen .

Ach irgendwie hab ich schon halb nen Depri vor lauter Ungeduld .