fragen über fragen bin schon ganz durcheinander/ silopo?? & ganz viel!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lisha7 15.11.10 - 08:54 Uhr

guten morgen liebe kugelfreunde,

also vorneweg muss ich sagen dass es bei mir nachts und morgens immer ganz schlimmist mit den hormonen. dementsprechend kommt mir das ganze jetzt warscheinlich etwas schlimmer vor als vllt mittags um 2 -.-

also hier erstmal die fakten. ich bin 20 jahre jung
4+6
und hatte vor 2 jahren eine abtreibung die aber "gut" verlaufen ist. :-(

#sonne ein thema das mich die ganze zeit beschäfftigt sind FGs. #zitter
nur beim dem gedanken daran könnte ich schon #heul
wie warscheinlich ist das denn in meinem alter und meiner situation?
ich trinke nicht ich rauche nicht und verzichte zur zeit auch auf koffein.
meistes lieg ich eigentlich einfach nur im bett weil sie so tot müde bin.
ich weiss ihr seit keine ärzte aber unter uns gibts ja (leider) auch viele sternen-mamis, vllt können die da mehr dazu sagen.

#sonne was mir komischerweise auch nicht aus dem kopf geht ist der gedanke ein mädchen zu bekommen.
eiigentlich ist es mir ja egal, hauptsache dem würmchen gehts gut!
aber meine natürliche (sehr hohe #rofl) neugierde lässt mich den ganzen tag drüber grübeln.
ich fühle mich als wüsste ich dass ich ein mädchen bekomme.
ging das vllt jemand genauso und hat dann auch wirklich eins bekommen?
oder genau umgekehrt?

#sonne nächstes GROßES thema.. zwillinge.
noch so ein ding dass ständig in meinem kopf ist. und irgendwie verläuft meine ss bis jetzt ähnlich wie die einer bekannten die auch zwillinge bekommen hat.
text bei 3+x verschwindend geringer 2ter streifen. zum FA ss bestätigt.
STÄNDIG aufs klo müssen und wenn man nicht gleich geht tuts weh.
übertrieben müde und wenn man sich nicht gleich hinlegt wird einem schwindelig.
durchgehend übertriebens hungergefühl das auch ca 30min nach der mahlzeit wieder kommt, ausser man hat soviel gegessen das man meint man platzt gleich.
ab wann würde man denn eine #ei#ei ss sehen?
und gibts hier vllt #ei#ei mamas denen es ähnlich ging??

#stern hab am mittwoch meinen ersten "richtigen" FA termin mit US bin dann bei
5+1. wieviel kann man denn da sehen?
und stimmt es dass wennd as herz erstmal schlägt dass das risiko für eine FG runtergeht?
und ab wann macht ein 3D/4D US sinn?


ich glaube das wars für den anfang.
tut mir wirklich leid dass ich soviele fragen hab und dass die ein oder andere das vllt als silopo ansieht.
muss zu meiner verteidigung sagen dass ich im moment mehr oder weniger alleine bin da mein verlobter schon in amerika ist und ich noch ein bisschen hier bleiben muss.
ich dachte mir ich stell diese ganzen fragen lieber morgens wenn noch nicht soviel los ist.
hoffe ihr nehmt mir das nicht übel.

lg & #danke #danke #danke
lisa (die sich nochmal entschuldigt für das ganze #bla #bla #bla)

Beitrag von summer7708 15.11.10 - 09:01 Uhr

Guten Morgen, ohje du machst dir ja echt viele gedanken...;-)

bei meiner 3. ss (wir haben uns ein Mädchen gewünscht nach 2Jungs)
bin ich gleich nachdem ich wußte ich bin ss los und hab nen rosa Body gekauft...das Zimmer haben wir gelb/rosa tapeziert noch bevor wir wußten was es wird....irgendwann hatten wir dann das outing vom arzt: JA wir bekommen eine Prinzessin! Ich habs nicht glauben können. Habe aber alles so vorbereitet als würden wir eine Tochter bekommen...seltsam...
Nach der Geburt fragte ich die hebamme: Ist es wirklich ein Mädchen? Sie guckte unters Handtuch: JA...Wahnsinn

Naja und zum Thema Zwillies: Als die ss festgestellt worden war so ca 5.Woche sah man neben der Fruchthöhle ein schwarzes großes Loch. der FA meinte das könnte eine abgegangene Zwillimgsschwangerschaft sein.
Tja ....

Wünsche dir eine schöne Kugelzeit

Beitrag von night72 15.11.10 - 09:07 Uhr

Also zu Punkt eins, es ist ganz normal das du diese Ängst hast und dich damit auseinandersetzen möchtest dich aber arg dagegen sträubst, meide Beiträge die dich wirklich verunsichern und versuche dich einwenig abzulenken...

Zu Punkt 2: Ich hatte auch von anfang an das Gefühl das es ein Junge wird und dem ist auch so, nennen wir es einfach Instinkt, was aber nun dabei rauskommt wirst im Laufe der Zeit erst erfahren.

Zu Punkt 3.
Müdigkeit Pulleralarm und auch das Gefühl als wenn die Tage gleich kommen gehört wohl mit zu den ersten "kleinen" Anziehcne die aber auch ab und zu verschwinden können, weil der Körper sich eine Auszeit nimmt, es kommt aber ganz bestimmt wieder.
Wenn ein Test 2 STreifen hat , ist das meißt auch so.

Zu Punkt 4.
Viel wird man noch nicht sehen es ist zu früh, eventuell gut aufgebaute Schleimhaut, mit viel Glück Dottersack und Fruchthöhle minimal.
Lohnen tut sich eine untersuchung mit 6-7 Woche.

Dennoch alles erdenklich Gute.
Michaela ssw 35