Frage bitte Antwort

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von schwino2802 15.11.10 - 09:04 Uhr

Guten Morgen,

Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen, ich habe seid gestern Abend Blutungen bekommen ( erst rot und nur Braun ).

Ich bin auch gleich in die Klinik gefahren weil ich danach ganz dolle ULS hatte und mir schlecht wurde.

Nun hat die Ärztin dort gesagt das mein kleines einen Nabelbruch hat und im Gebärmutterhals Blut ist- und die Platzenta liegt genau vor dem Muttermund.

Jetzt muss ich Magnesium nehmen und öfter zum Arzt wie normal.
Die Ärzte sagen nur ( ganz vorsichtig ) das ich mich jetzt das viel schonen soll ,wenn ich mein Kind behalten möchte.

Kennst sich jemand damit aus oder macht das auch jemand durch ?

Ich bin heute in der 11+0 SSW

LG #schmoll

Beitrag von night72 15.11.10 - 09:21 Uhr

Das kenne ich , aber, meine plazenta ist "nur" tiefliegend, auch schon Grund genug angst zu haben, Blutungen hatte ich 2 x in der 9 und in der 11. Woche woher sie kamen weiß man bis heute nicht, ich musste ebenfalls Magnesium nehmen und Utrogest, viel liegen und keinen Sex oder sonstige Anstrengungen, was soll ich sagen bin nun in der 35. Woche und wenn du dich an alles hälst was dir die Ärzte sagen, solltest du auch bald den Kleinen Bauchbewohner spühren könne, ich war so verängstigt das ich mir den Angelsounds geholt habe und was soll ich sagen es hat mich arg beruhigt.

Vielleicht hilft er dir auch, doch man muss sich unbedingt vor Augen halten das man auch mal das Herzchen des Kleinen nicht findet, was nicht immer bedeutet das was passiert ist, wenn er mit dem rücken zu deinem Bauch rausliegt kann es sein das man es nicht hört, oder es sich halt versteckt.
Ich habe meinen Angelsound weggeben als ich meinen Kleinen gespürt habe.

Ansonsten wünsche ich dir alles erdenklich Gute.
Michaela ssw 35

Beitrag von schwino2802 15.11.10 - 09:30 Uhr

Danke schön für deine Aufbauenden Worte!

Ich sitze zwar auf dem Sofa ,nur ich habe auch noch drei Kinder die Unterhalten werden möchten .Das ist nicht ganz einfach!

Jetzt werde ich es mal Positiv sehen und hoffen das es dem Baby gut geht und ich es bis zur 37 SSW schaffe -danach kann es ja auch kommen.

LG Melanie 12 SSW