Regen und TT ?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von blackrose79 15.11.10 - 09:32 Uhr

Moin,

bei dem Mistwetter bin ich echt am Überlegen....
Wie macht ihr das mit euren Zwergen im Tragetuch wenn´s regnet? #kratz
Ich würde gerne öfters den sperrigen Wagen mit Regenschutz stehen lasssen. Und meiner Maus würde es auch gefallen, wenn ich sie beim bummeln oder spazieren im Tuch hätte....
Schirm ist bei Wind ja doch eher ungeeignet und was ich jetzt an ponchos o.ä. gesehen habe, war entweder sch***teuer oder ungeeignet.

Bin für jeden Tip zu haben!!

LG

Beitrag von giraffchen84 15.11.10 - 09:41 Uhr

Hi,

also, erstens mal gibt es Tragecover zu kaufen, oder auch Tragejacken, da kann Zwergi mit rein - googel mal :)

Und ansonsten: Ich habe neulich, als es so geschüttet hat, unseren Regenschutz vom Maxi-Cosi als Trageregenschutz umfunktioniert.

Hab es mit Wäscheklammern und mit Feststecken am Tuch (bzw Bondolino) befestigt, was sich gebauscht hat, habe ich umgekrempelt. Das Ding hat ja auch son "Atemloch" das war dann auf Kopfhöhe beim Kind. Hat gut funktioniert.

Geht vielleicht auch mit dem KiWa Regenschutz?

lg
Giraffe

Beitrag von blackrose79 15.11.10 - 10:09 Uhr

Das es die zu kaufen gibt weiß ich ja.
Aber wie gesagt, ich finde die einfach fies teuer! Jedenfalls in der momentanen Situation....

Aber das mit dem Cosi-Cape werd ich mal ausprobieren. Der für den Kiwa ist vielleicht etwas sehr üppig...mal schauen...

Jedenfalls schonmal danke für den Tip!

Beitrag von sonne_1975 15.11.10 - 09:49 Uhr

Warum keinen Regenschirm?

Wenn es geregnet hat und ich raus musste (KiGa), habe ich immer Tragetuch und Regenschirm genommen, beim KiWa kann man nämlich schlecht einen Regenschirm tragen und ich will ungerne nass werden.

Stürmt es bei euch? Dann würde ich sowieso zu Hause bleiben.

Beitrag von blackrose79 15.11.10 - 10:16 Uhr

>Stürmt es bei euch? Dann würde ich sowieso zu Hause bleiben. <
Dann wäre ich die letzte Woche nur im Haus geblieben.... #schein

Wäre ich noch im Kreis GI oder VB hätte ich das Problem vermutlich nicht so ausgeprägt....;-)
Aber an der Nordsee pustet das momentan schon ganz gut. Und grade leichterer Regen kommt dann gerne mal von unten oder der Seite. #wolke
Ansonsten versuch ich´s schon immer wieder mit Schirm...

Beitrag von blackrose79 15.11.10 - 10:11 Uhr

Schon gesehen und als sehr klasse befunden - leider momentan finanziell nich drin....
Deshalb suche ich nach Günstigen Alternativen....:-(

Beitrag von pepperlotta 15.11.10 - 10:11 Uhr

Ich kauf mir demnächst eine Softshell Tragejacke von Mamaponcho. Okay ganz billig ist sie nicht aber wir werden sie oft und wahrscheinlich lange brauchen und optisch ist sie nicht so ein Sack wie viele ;-)
Noch passt eine große Polartec-Fleecejacke gaz gut über das Tuch und die hält leichten (Niesel-)Regen ne weile ab oder wenns schlimm ist eine echt hässliche riesen Regenjacke (son Billigteil in dem man nass wird vom Schwitzen *IHHHHGGGITT*)
Mehr Ideen hab ich auch nicht weil Schirm wirklich so garnicht meins ist.

Beitrag von pusteblume25 15.11.10 - 11:04 Uhr


Hallo!

Also ich habe keine Wahl zwischen TT und KiWa,da unsere ihren KiWa hasst!:-)

Wir gehen also immer mit TT,bei Wind und Wetter..ausser es stürmt richtig extrem und schüttet wie aus Eimern;-)

Wir haben ein Ganzjahres-Tragecover von MaM,dass ist super und zusätzlich nehmen wir unseres Riesen-Schirm mit,da passen wir bequem zu 3. drunter:-D

LG
Jenny