Schulranzenriemen zerschnitten!

Archiv des urbia-Forums Kids & Schule.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kids & Schule

Kleine Kinder, kleine Sorgen - große Kinder, große Sorgen? Schulschwierigkeiten oder anstrengender Streit ums Aufräumen: Lest und diskutiert mit. Und da die Vorbereitung der Einschulung ansteht: Hier begleitet urbia-TV Vater und Tochter beim Schulranzenkauf.

Beitrag von similia.similibus 15.11.10 - 09:34 Uhr

Die Lebensgefährtin meines Schwagers ist alleinerziehend mit 2 Kindern, hat einen Teilzeitjob und bekommt Zuschüsse vom Amt . Sie ist finanziell grundsätzlich knapp!

Ihre jüngste Tochter geht in die zweite Klasse und dort in dieser Klasse wurden wiederholt Kindern die Trageriemen ihrer Schulranzen durchschnitten. #aerger Insgesamt ist das jetzt schon bei vier Kindern passiert. Und eines davon ist eben diese Tochter der Lebensgefährtin meines Schwagers. Es wurde bei der Polizei Anzeige gegen Unbekannt erstattet und inzwischen werden die Klassenräume in den Pausen abgeschlossen. Man hat zwei Kinder in Verdacht, kann ihnen aber nichts nachweisen. Trotz abgeschlossener Klassenräume ist es nochmal vorgekommen, dass plötzlich die Riemen eines Ranzes zerschnitten waren.

Die Lebensgefährtin meines Schwagers hat nun gehofft, dass irgendeine Versicherung für den Schaden aufkommt, hat nun aber erfahren, dass die Versicherung der Schule, wenn überhaupt, nur einen Zeitwert zahlen wird. Ihre Tochter hat einen Scout, jetzt mit durchgeschnittenen Riemen, der sieht allerdings inzwischen ziemlich ramponiert aus. Da wird es nicht mehr viel Geld für geben. Jedenfalls nicht genug, um einen adäquaten neuen Scout zu kaufen.

Meine Tochter ist vor zwei Jahren auf den 4you umgestiegen und ihr erster Schulranzen ist noch gut in Schuss - sie hat ihn nun der Kleinen geschenkt. Aber was ist, wenn das noch mal passiert? Jeder weiß, was vernünftige Schulranzen für Geld kosten. Das ist bei manchen Menschen eben nicht mal eben so übrig.

Was hat man da für Möglichkeiten? Muss die Versicherung da wirklich nicht den Ranzen neuwertig ersetzen? Kennt sich da vielleicht jemand aus?

LG

Beitrag von windsbraut69 15.11.10 - 09:41 Uhr

Ich denke nicht, dass der Neuwert ersetzt werden muß.
Wenn Dir jemand ins alte Auto fährt, bekommst Du auch keinen Neuwagen von der Versicherung finanziert.

Man kann Ranzen ja gut gebraucht kaufen.

Gruß,

W

Beitrag von similia.similibus 15.11.10 - 09:48 Uhr

Daran habe ich ehrlich gesagt gar nicht gedacht. Also dass man Schulranzen ja natürlich! auch gebraucht kaufen kann. #klatsch Obwohl...so mitten im Schuljahr?

Beitrag von haarerauf 15.11.10 - 09:57 Uhr

http://shop.ebay.de/?_from=R40&_trksid=p5197.m570.l1313&_nkw=scout+harmony&_sacat=See-All-Categories

Ich hab hier noch einen Ranzen der das Muster wie im Link hat. Es ist der Scout II

Wenn Du interesse hast, sende ich Dir den gerne zu.

Ist noch gut erhalten.

LG

Haarerauf

Beitrag von similia.similibus 15.11.10 - 14:13 Uhr

Danke, das ist total nett von dir. Aber momentan hat sie ja den Ranzen meiner Tochter. Falls das aber nochmal vorkommen sollte und auch dieser Ranzen kaputt gemacht wird, würde ich, in Absprache mit der Mutter, nochmal auf dich zukommen. #danke

LG

Beitrag von windsbraut69 15.11.10 - 11:37 Uhr

Bei Ebay oder im Second Hand wirst Du die ganzjährig gebraucht bekommen.

LG,

W

Beitrag von sandra7.12.75 15.11.10 - 09:51 Uhr


Hallo

Frechheit sowas.

Was mit der Versicherung ist weiß ich nicht.

Geb.Ranzen gibt es oft in Second-Hand-Läden.

Allerdings wäre es toll wenn man den Täter finden würde.Der könnte dann ja zahlen.Na ja die Eltern.

lg

Beitrag von 280869 15.11.10 - 13:01 Uhr

Hat sie den Ranzen noch?

Dann soll sie ihn in den Laden wo sie ihn gekauft hat, bringen die schicken ihn ein. Da bekomt sie einen neuen Gurt für wenig Geld oder Kostenlos dran.
Sie kann ihn auch beim Schuster nähen lassen, sieht aber dann nicht mehr so schön aus.

Meine Große hat den Reißverschluß im Hefter verhakt und in der Schule nicht um Hilfe gefragt, nö warum auch #klatsch sie hat eine Schere genommen und den Reißverschluß aufgeschnitten.

Wir haben ihn dann zur Reperatur in den Laden gebracht mit Brief dazu wie es passiert ist und wir bekamen ihn kostenlos repariert.

VG 280869

Beitrag von similia.similibus 15.11.10 - 14:42 Uhr

Oh - das ist ein guter Tipp! Den werde ich gleich mal weitergeben! #danke

LG

Beitrag von zickentwins 16.11.10 - 18:50 Uhr

Hallo!

Genau das habe ich gemacht, als ich damals vor über 30 Jahren einen neuen Ranzen habe wollte.

Ich hatte zur Einschulung einer gelben Ranzen mit Marienkäfern bekommen, habe aber unbedingt einen dieser damals neuen und coolen roten Scoutranzen haben wollen. Meine Eltern wollten mir keinen kaufen, aber nachdem der Riemen durchgeschnitten war mussten sie. War natürlich angeblich irgendwer... Ich weiß ich war ein böses Mädchen. #drache;-)

Meine Freundinnen haben es nach meinem Erfolg dann auch so gemacht.

Ich will deiner Tochter nichts unterstellen...ist wahrscheinlich viel lieber als ich es damals war...nur es sind nicht immer die anderen. Aber in den 70ern hätte wegen sowas auch keiner die Polizei eingeschaltet.

Gruss,
zickentwins