2. Meinung nach FD????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von windel-winnie 15.11.10 - 09:42 Uhr

Hallo,

Ich habe mal eine Frage zur FD, mein Gyn hat bei der letzten VU "auffällige Plexus-irgendwas" gefunden und mich daraufhin zur FD geschickt. Bei der FD kam raus, dass da gar nix ist und alles ok ist mit unserem Zwerg #schwitz. Trotzdem bin ich nun total verunsichert und hab angst dass doch was ist und er es bei der FD "übersehen" hat?!

Nun meine Frage, kann man eine 2. FD bei einem anderen Arzt amchen lassen um sich eine 2. Meinung einzuholen? Zahlt das die KK wenn ich noch eine Überweisung hätte??

LG Windel-Winnie die total verunsichert ist :-(

Beitrag von chez11 15.11.10 - 09:51 Uhr

huhu

machen kannst du sicher eine aber ob das nochmal übernommen wird #kratz
normalerweise wenn indikation besteht stellt ja der Feindiagnostiker einen schein aus für weitere untersuchungen, das übernimmt dann die KK, aber einfach so ?

dein FA müsste ja jetzt wieder einen grund angeben warum er dich erneut zur FD schickt (ich denke das müsste dann ein anderer Grund sein als der erste) um das es erneut übernommen wird.

aber wie gesagt ist nur meine vermutung.

LG#winke

Beitrag von feerie 15.11.10 - 11:21 Uhr

Hallo,

der Arzt hat sicher eine Plexuszyste in Gehirn gesehen. Wenn die FD aber nichts findet, hat er dich wahrscheinlich nur aus Sicherheit zur FD geschickt. Bei meinem Wurm sollte es eine große intercelebrale Zyste sein, die sich im Nachhinnein bei der FD aber als wahrscheinlich harmlose kleine Plexuszyte herausgestellt hat.

In der FD sind die Geräte viel genauer und der Arzt hat nach der Überweisung vom FA bestimt sich ganau den Bereich genau angesehen. Vertraue auf den Spezialisten in dem Fall.

Ich denke auch nicht, dass du nach dem harmlosen Befund eine zweite FD machen kannst, außer du bezahlst sie natürlich selber.

Gruß Feerie, 26. SSW