übel gelaunt,agressiv und mega pickel...

Archiv des urbia-Forums Verhütung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Verhütung

Pille, Kondom oder doch Spirale? Im Laufe der Jahre probieren die meisten Frauen verschiedene Methoden der Verhütung aus. Da tauchen eine Menge Fragen auf, für die hier der Raum ist. Übrigens: Medikamente und Verhütungsmittel dürfen bei uns nicht weitergegeben werden.

Beitrag von diba 15.11.10 - 09:53 Uhr

hallo ihr lieben,

ja jetzt muss ich doch glatt hier wieder schreiben.es geht darum,das ich seit 5 monaten nun die bella hexal 35 nehme. da ich zu viele männliche hormone habe,hatte sie mir der FA empfohlen.

jetzt ist es aber so,das sich in der 5 monatigen zeit sich eigentlich mein hautbild verschlechtert hat. früher bekamm ich immer kleine pickelchen. jetzt werden es richtig schlimme dinger,an unmöglichen stellen und die tun auch sehr,.sehr weh.- dazu kommt,das ich ca 1 woche vor der regel echt bald expoldiere. mir geht alles auf die nerven,ich bin sehr schnell überlastet,gereizt,ja sogahr kampflustig,das es hier zuhause echt manchmal richtig kracht.

ich kann eigentlich nur etwas positves über diese pille sagen,das ich weniger die regel habe und fast keine schmerzen mehr.

aber es kann doch nicht mehr normal sein,das ich ständig so aggro werde,oder?

hat das noch wer? und kann mir vielleicht auch sagen,wann es sich ein wenig beruhigt? mein FA meinte,ich solle die pille schon 1 jahr nehmen,um eine verbesserung zu haben.


liebe grüsse diana

Beitrag von lilja27 15.11.10 - 11:20 Uhr

HI

Leider hat deine GYn recht, ich hatte als jungednliche also bis ich ca 20 war, große probleme mit akne gesicht rücken oberame dekoltee.
Und bekam dann die Diane 35 , hab sie auch über ein jahr genommen dann wurde es langsam besser nach der besserung dann weitere 6 monate und danach nach absetzten wurde es einen kleinen ticken wieder schlechter vom hautbild her, aber längst nicht so wie es einmal war.

lg

Beitrag von muttiator 15.11.10 - 11:56 Uhr

Das wegen dem Hautbild keine Pille mehr schrieben werden darf weiß dein FA anscheinend nicht!? Gehe wegen deiner Hautprobleme zu einem Arzt der davon auch Ahnung hat und wirklich weiß was man machen kann.
Woher weiß dein FA das du zu viele männliche Hormone hast?

Beitrag von diba 15.11.10 - 14:15 Uhr

hallo,


hauptsächlich habe ich die pille als verhütungsmittel bekommen. nachdem ich ihm aber alles erzählt hatte,was mich so am körper stört,bzw sich nach der geburt meiner tochter negativ verändert hat,habe ich nun diese pille bkommen.

aber langsam zweifel ich echt,ob ich sie weiter nehmen soll und womöglich irgendwann depressiv werde.

Beitrag von muttiator 15.11.10 - 14:36 Uhr

Ich würde da nicht ein Jahr lang warten ob sie dann evtl nicht mehr all diese Probleme verursacht! Hast du denn die andere Pille besser vertragen?

Beitrag von diba 15.11.10 - 14:40 Uhr

hm,besser vertragen,ja aber schwanger geworden,lach.


habe aber auch schon mittlerweile einiges durch. das schlimmste für mich ist es auch,das ich keine lust mehr auf die lust habe. nichts,nada.

tolles verhütungsmittel:-(

Beitrag von muttiator 15.11.10 - 14:43 Uhr

Wenn du schon so einiges an hormonellen Verhütungsmitteln durch hast solltest du evtl mal darüber nachdenken auf Hormone zu verzichten.

Beitrag von diba 15.11.10 - 14:45 Uhr

ja das werde ich wohl oder übel nochmal mit meinem FA bereden müssen.

ich danke dir für deine hilfe.


liebe grüsse diana

Beitrag von muttiator 15.11.10 - 14:46 Uhr

Ich denke auch das es so nicht bleiben kann!