Hilfe, mir ist übel!! Warum??

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von grapefruit1 15.11.10 - 10:05 Uhr

Hallo Ihr Süßen!!

kurze Vorgeschichte: seit über einem Jahr versuchen wir ss zu werden.
Im Juli wurde ich im 1.Clomizyklus ss, doch leider habe ich den Krümmel verloren. Nun versuchen wir es weiter. Seit 2 Monaten sehe ich es ein wenig "lockerer", denn ich weiß ganz feste, dass es wieder klappen wird. Nun wieder mal was neues: am 08.11.2010 habe ich die Mens gekriegt. Bin heute also wieder ZT8 (muss sagen, dass die Periode sehr komisch war. Nicht wie immer) Habe aber seit ca. 3 Wochen eine wahnsinnige Übelkeit. Immerwieder und die geht nicht weg. Kennt Ihr sowas? Sind das wieder meine Hormone, die verrückt spielen?

Hat das jemand von euch?

Vielen lieben Dank für eure Antworten!
Liebe Grüße,
Grapefruit:-D#liebdrueck

Beitrag von kathrin1206 15.11.10 - 10:18 Uhr

da kann dir nur ein Test Abhilfte schaffen #winke

Beitrag von grapefruit1 15.11.10 - 10:28 Uhr

Hhhm, das dacht ich mir auch schon... Aber ich denk mir dann: es ist schon absurd, einen ss Test am ZT8 zu machen, vor allem, wenn ich erst meine Mens hatte (das ist mein "altes" Verhaltensmuster :-) da wurde sofort ein Test gemacht) Also es ist "normal" ausgeschlossen, dass ich ss sein könnte. Andererseits hört man von so vielen Mädels, dass Sie trotz Schwangerschaft Blutungen haben, oder hatten. Oh man, ich wollt eigentlich keine Tests mehr machen..... #gruebel

:-D
#blume