Schon ein UFU

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von blackcat9 15.11.10 - 10:10 Uhr

Man, so schnell kanns gehen.

Meine letzte Arbeitswoche vor dem MuSchu hat begonnen. Ab nächste Woche Montag wirds entspannter. Und ich kann auch mal tagsüber die Füße hochlegen.

Nun sind es nur noch 49 Tage bis zum ET. Die Zeit ist so schnell vorbeigegangen, dass ich sagen muss "Schon" ein UFU und nicht "Endlich" ein UFU. ;-) Ging die Zeit bei Euch auch so schnell rum?

Klar, mit Kindern im Haushalt und Arbeit geht die Zeit immer schnell vorbei. Mein Sohn hält mich ebenso auf Trab wie mein Stiefsohn, der regelmäßig bei uns ist. Die Arbeit hält auch nochmal auf. Vor allem jetzt, wo ich ein paar Überstunden machen muss. Aber das passt schon. Gesundheitlich ist ja alles ok.

Freu mich aber auch auf meine kleine Maus. Bin gespannt, wann es nun soweit sein wird. Der Termin ist der 3.1.2011. Mein Sohn kam durch Einleitung am Termin, Der große Stiefsohn wegen grünem Fruchtwasser und dünner Nabelschnurr 5 Tage zu früh und der kleine Stiefsohn hat sich ne Woche noch Zeit gelassen. Besonders interessant jetzt, weil wir noch Weihnachten, Silvester (wo auch mein Stiefsohn Geburtstag hat) und diverse Geburtstage in der Zeit haben.

Musste ich nur mal loswerden. ;-)

LG
Franzi mit Colin (2), Bauchmaus (33+0) und den Stiefkids Niklas (1) und Justin (5)

Beitrag von arelien 15.11.10 - 10:15 Uhr

Das klingt doch schön.
Hatte bei meinem damals ET 2.1 und ich weiss noch wie ängstlich ich Weihnachten war..Aber es stimmt die Zeit sie rennt einem nur weg. Ich wünsche dir eine schöne Kugelzeit noch und mag sich deine Bauchmaus nicht an Weihnachten (oder wie bei mir) am Silvester auf den Weg machen..

Liebe Grüße#winke

Beitrag von blackcat9 15.11.10 - 10:31 Uhr

*hehe* Silvesterkind haben wir auch schon. Der Große von meinem Schatz kam auch an Silvester zur Welt. Deswegen wäre der Termin doof. Er müsste sich den Tag immer mit seiner Schwester teilen. Deswegen hoffen wir, dass es zumindest der Tag nicht wird.

Weihnachten bleiben wir bei uns in der Stadt. So dass wir im Fall der Fälle schnell reagieren können. Nur der Geb meiner Cousine muss flachfallen, da mir 65km einfach zu weit sind, um dann schnell in mein Wunschkrankenhaus zu gelangen.

Wann kam denn Deine Maus letztendlich zur Welt, wenn sie am 2.1. Termin hat? Mein Schatz tippt auf ein paar Tage später, ich auf ein paar Tage eher. Wir werden abwarten.

Beitrag von connie36 15.11.10 - 10:20 Uhr

hi
bis zum ufu dasein fehlen mir noch ein paar tage. da ich mir, dank eines leider nötigen, vorgezogenen kaiserschnittes knappe 3 wochen spare, ist es aber auch bald soweit.
ich fand auch, das die ss bisher sehr schnell vorüberzog.
verstehe immer die nicht, die jammern, das die wochen nciht vorrüber gehen.
meine tage sind so schnell vorbei, das die nächste woche vor der tür steht und ich immer überrascht bin.
aber ich denke, die geschwindigkeit besorgen haushalt, hund und 2 grössere kinder.
da hat man weniger zeit, den ganzen tag seinen bauch anzuschauen, und sich zu fragen, wann der tag denn rum ist:-p
lg conny ab morgen 28.ssw