Nahrungsmittelunverträglichkeit: Kuhmilch (Eiweiß) und Hühnerei

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von kruemlschen 15.11.10 - 10:49 Uhr

Hallo Zusammen,

mein Sohn hat eine Nahrungsmittelunverträglichkeit auf Kuhmilch und Hühnerei. Er reagiert darauf mit Neurodermitis.

Wir sind im Moment in der "Testphase" ob die Neurodermitis besser wird wenn wir diese Nahrungmittel weitestgehend meiden.

Ist hier jemand der auch solche Allergien hat?

Womit ersetzt Ihr diese Lebensmittel und wie verfahrt Ihr mit Brot, Nudeln, etc.

#danke und Grüße
K

Beitrag von xyz74 15.11.10 - 13:28 Uhr

Mein Dominik hat zwar nichts aber da in der Familie meines Freundes alle Asthma, Allergien und/oder Neurodermitis haben, achte ich stark auf die Ernährung.

Gerade weil Dein Dominic ja noch so klein ist, kannst Du vieles steuern bevor seine Geschmacksnerven durch andere vesaut werden.

Bei uns gibt es zb zum Frühstück Getreidebrei (Rezept kann ich Dir gern per PN schicken).
Das kennt er von Klein auf so von daher gibt es da kein Gezicke.

Da Weizen mit zu den häufigsten Allergieauslösern gehört, vermeide ich auch Weizen so gut es geht.
Wenn wir schon mal Brot essen, dann Dinkelbrot.
Oder ich schau bei den Glutenfreien Lebensmitteln und kaufe Glutenfreies Brot.
Bei Nudeln greife ich ebenfalls zu Dinkelnudeln.

Kuhmilch gibt es bei uns auch nur sehr selten.
Versuch mal alternativ mit Reis- oder HAferdrink.
Find ich persönlich sehr lecker.

Ansonten kann ich dir raten, die Ernährung sehr einfach zu halten.
D.h. wenig oder noch besser keine Gewürze.
Lieber gekochtes als gebratenes oder fritiertes.
Das ist alles sehr schwer verdaulich für ein ungeübtes Verdauungssystem. Ein überlastetes Verdauungssystem ist oftmals Grund für infektanfällige Kinder und/oder Allergien.