Damm-Massageöl???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von coco1902 15.11.10 - 11:00 Uhr

Huhu,

ich bekomme ja nun das 3. Kind und würde gern eine Dammassage machen, um vielleicht doch mal nen Riss zu vermeiden, nur hab ich das Problemchen, dass ich dauernd so einen dummen Pilz bekomme.

Das Öl von Weleda tat mir auch gar nicht gut, das hat so gebrannt... Gibt es noch ein anderes, was mir jemand empfehlen kann?

LG coco (36. SSW)

Beitrag von nadja.1304 15.11.10 - 11:24 Uhr

Ich kenn noch das nach Ingeborg Stadelmann. Bisher war ich mit ihren Ölen sehr zufrieden, ich weiß aber nicht, wie das ist, da ich selbst noch nicht soweit bin.

LG Nadja 30+2

Beitrag von lejana 15.11.10 - 11:33 Uhr

Hallo,

meine Hebi empfiehlt Rescue-Creme.

Lg

lejana

Beitrag von sunnygirl1978 15.11.10 - 11:44 Uhr

Also ich hatte auch das Damm-Massageöl von Ingebort STadelmann - gibt es in der : Bahnhof - Apotheke im Internet.

Beitrag von nula.g 15.11.10 - 11:46 Uhr

HAllo coco,

geh einfach zur apotheke und besorg dir mandelöl (ca2 euro)

war ein tipp von der hebamme und ist suuper wenn dein kleines dann auf der welt ist kannst du mit dem mandelöl nach dem baden deinem baby einölen...
ist super für die haut, zieht schnell ein und viiel besser als die anderen produkte weil es reines mandelöl ist..

ps. ich bin nicht gerissen, weiß aber auch nicht ob es mit dem mandelöl zusammenhängt..

LG nula