Zahnproblem?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von diva09 15.11.10 - 11:00 Uhr

Hallo!

Seit einigen Tagen, seitdem meine Tochter Fieber hatte, hat sie Mundgeruch. Das ist doch für so ein kleines Kind ungewöhnlich, oder?!?

Außerdem habe ich leichten Zahnbelag am Zahnfleischrand und innen entdeckt. Weil sich meine Kleine mit aller Gewalt gegen das Zähne putzen wehrt (sie zahnt momentan), habe ich angefangen mit einem Fingerling zu putzen. Aber trotzdem passt es ihr nicht. Als ich gründlicher geputzt habe hat sie sogar Zahnfleischbluten bekommen.

Mir ist auch aufgefallen, daß das Zahnfleisch wund ist zur Zeit.

Mache ich mir unnötig Sorgen? Wenn nein, was kann man dagegen machen und was habe ich falsch gemacht?

Ich putze ihr jeden abend die Zähne und sie bekommt ausschließlich zuckerfreien Tee und auch kaum was süßes.

LG Nadine+Larissa-Chelsea (24.09.09)

Beitrag von andrea71 15.11.10 - 11:36 Uhr

Hallo Diva :)))
ich bins, sorry das ich mich nicht gemeldet habe... es ging hier drunter und drüber und wir waren noch im Saarland...
vielleicht putzt du fest?
Lenni putze ich mit zahnbprste... er wert sich auch, aber irgendwie geht es, wenn ich ihn ablenke... ruf doch mal deinen Kinderarzt an. vielleicht kennt er die probleme
und sonst? alles OK bei Euch?
LG Andrea

Beitrag von loonis 15.11.10 - 15:20 Uhr




Wenn Kinder kränkeln od. krank waren ist Mundgeruch
nicht ungewöhnlich ...

Hattet Ihr ein AB gegeben???
Da kann es zu Verfärbungen an d. Zähnen kommen.

LG Kerstin