Sie mag nichts trinken

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von sternenforscher 15.11.10 - 11:29 Uhr

Hallo Zusammen
meine Maus war noch nie ein guter "Trinker" was zusätzliche Flüssigkeit neben dem Stillen (2 x tgl.)und Beikost (3x täglich) anging. Max 100-130 ml hat sie am Tag getrunken. Oft aber auch nur 50 ml. Seit zwei Tagen verweigert sie allerdings alles an Flüssigkeit. Hab schon alles probiert. Trinklerntasse, normaler Becher, diverse Nuckelflaschen, normale 0,5 l Flaschen sowie diverse Getränke (Tee, Wasser, Wasser mit nem Schuss Saft...). Hat jemand noch ne Idee, wie ich sie wieder ans Trinken bekomme???
Danke für eure Ratschläge.
Tanja mit Mona (8,5 Monate)

Beitrag von izzybizzy 15.11.10 - 14:09 Uhr

Hallo! Wirkt sie denn ausgetrocknet? Pieselt sie genug oder ist der Urin sehr konzentriert?
Vielleicht bekommt sie durch das Stillen ja noch ausreichend Flüssigkeit und das nicht-trinken-wollen ist nur eine Phase (wie so vieles)? Im Brei ist ja doch auch viel Flüssigkeit.
Sonstige Ratschläge hab ich leider nicht, du hast ja schon vieles ausprobiert, sorry.
LG