Bitte mal schauen

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von pumagirl2010 15.11.10 - 11:39 Uhr

So hab nun bei meinem ZB am ZT 20 um 0,2 hoch gesetzt was meint ihr (bitte notiz dazu lesen:-D) meint ihr soll ich das so lassen oder doch zurück setzen?? habe heute auch 3 min gemessen hab nach 2 min geguckt(nicht rausgenommen) war auch erst 36,5 und dann 1min später 36,7. Bitte um rat. Denke aber das mein ES eher di war wegen UL schmerzen und mein NMT ist eig der 23.11

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/926664/546804

Beitrag von sweetnicky 15.11.10 - 11:41 Uhr

ich denk das ist ok.schätze ebenfalls es auf di wegen niedrieger tempi

Beitrag von pumagirl2010 15.11.10 - 11:43 Uhr

:-D #danke man nun ist das hibbeln angesagt 8tage bis zum NMT und dann nochmal 2-3 tage und testen hoffe die pest bleibt aus #zitter

Beitrag von feroza 15.11.10 - 11:43 Uhr

RUNTER setzen geht, aber hochsetzen geht lt. NFP-Regeln niemals.



:-)

Beitrag von pumagirl2010 15.11.10 - 11:44 Uhr

Also doch lieber zurück setzen?? wie gesagt aus schlafmangel und so verpeilt wie ich war hab ich nur 2min gemessen:-[