Gelierzucker Frage

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von lilo2000 15.11.10 - 11:57 Uhr

Hallo an alle erfahrenen Köchinnen und Köche,

ich bin Gelee- koch- Neuling und hab mal ne Frage zum Gelierzucker.

Hab bei Dr. Ö.. Ein tolles Rezept für Wintergelee gefunden, nun steht ja da Extra Gelierzucker 2:1 nehmen (von Dr. Ö..), kann ich auch normalen (billigeren) Gelierzucker 2:1 nehmen? Oder wofür steht das Extra??

Hört sich für Erfahrene vielleicht komisch an aber möchte es gern wissen.

Vielen lieben Dank schonmal für die Tipps.

LG Kati

Beitrag von anyca 15.11.10 - 12:01 Uhr

Naja, wenn Dr.Ö Rezepte anbietet, dann werden sie logischerweise immer ihre eigenen Produkte in die Rezeptliste schreiben. Und klar kannst Du auch das Konkurrenzprodukt nehmen.

Beitrag von lilo2000 15.11.10 - 12:08 Uhr

Na dann ist ja gut. Ich dachte das "Extra" macht den Unterschied ;-)

Beitrag von anyca 15.11.10 - 13:29 Uhr

Nö, das ist nur Teil des Produktnamens. So wie Schwartau Extra.

Beitrag von miximaus1 16.11.10 - 13:44 Uhr

Mmmmhhh Wintergelee hört sich lecker an...wie wird denn das zubereitet? Was ist da drinnen?

lg