Hebi Frage

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von puma85 15.11.10 - 12:05 Uhr

Hallo Ihr lieben,

ich bin in der 12. Woche schwanger und würde gerne eine Hebi haben, die mich während der Schwangerschaft und auch danach betreut. Leider weiss ich nicht, wie ich raus bekomme, wer in meiner Stadt soetwas anbietet. Kann mir vielleicht einer von euch sagen, an wen ich mich wenden kann, um das raus zu bekommen. Oder vielleicht kann mir jemand eine gute in Mönchengladbach empfehlen??

Vielen lieben Dank schon mal für Eure Antworten.

Beitrag von mama-von-marie 15.11.10 - 12:07 Uhr

Beim FA liegen meistens Listen mit Hebammen aus der
Umgebung aus, ansonsten Tante google fragen.

Beitrag von ck78 15.11.10 - 12:08 Uhr

ich hab bei google geschaut, aber es gibt auch für jeden Lanskreis so ne Broschüre wo alle Hebammen (auch Beleghebammen) drin stehen... Ich hab sie im KH bekommen aber die müsste dein FA auch haben... wenn nicht einfach mal im Kreissaal oder auch im Bürgerbüro oder so nachfragen.

Beitrag von sabriina 15.11.10 - 12:09 Uhr

Hey...

schau mal hier...

http://www.google.de/search?hl=en&site=error&q=hebammen+m%C3%B6nchengladbach&btnG=Search

Komme leider nicht aus deiner Nähe sodass ich dir jemanden empfehlen könnte.

Viel glück bei der Suche :-)

LG

Beitrag von bine3002 15.11.10 - 12:09 Uhr

http://www.hebammensuche.de/

Beitrag von holly38 15.11.10 - 12:14 Uhr

hallo,

ich habe vor einigen jahren meine erste tochter im elisabeth krankenhaus entbunden und hatte eine wirklich super hebamme, die mich auch schon während der schwangerschaft betreut hat und dann auch bei der geburt dabei war.
sie kennt sich mit homöopathie, akupunktur und allem aus was eine gute hebamme ausmacht... leider kann ich sie jetzt nicht in anspruch nehmen, weil ich mittlerweile viel zu weit weg wohne... falls du interesse hast teile ich dir gerne den namen mit wenn du mich über mein vk kontaktierst.

lg holly

Beitrag von lunes 15.11.10 - 12:15 Uhr

du kannst googeln oder deinen fa fragen

oder mache es wie ich...

habe hier gepostet ob mir jemand eine hebi in hamburg emfehlen kann und bin bei einer sehr netten gelandet....

also frag doch hier.
sicher gibt es viele aus deiner gegend die hebis kennen.

lg annika

Beitrag von futzemann2003 15.11.10 - 12:18 Uhr

www.gidf.de ;-)

Beitrag von shiningstar 15.11.10 - 12:23 Uhr

Ich würde den Frauenarzt fragen, oder hier schauen:

http://www.hebammensuche.de/