Was könnte das sein?

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von pyttiplatsch 15.11.10 - 12:08 Uhr

Hallo!

Tja, wo soll ich anfangen.
Seid einiger Zeit beobachte ich komische "Symptome" an meinem Körper. Von Anfang an.
Seid ich 16 bin, habe ich Migräne mit Aura. In der letzten Schwangerschaft hatte ich diese über eine Woche lang jeden Tag. Aber darum geht es nicht. Denn seid der Geburt hatte ich es zwei mal und jedes mal ohne Kopfsschmerzen. Dann kann es aber keine Migräne sein oder? Das fängt jedes mal gleich an. Ich krieg extreme Sehstörungen und irgendwann wirds mir richtig übel und manchmal auch soweit, dass ich mich übergeben muss. Öfters hab ich dabei noch Taubheitsgefühle in den Händen oder im Gesicht und Sprachstörungen. Wurde mir in der letzten Schwangerschaft von einem Neurologen noch als normal abgestempelt. Aber jetzt ist es wie gesagt ohne Kopfschmerzen (die hab ich zwar auch hin und wieder aber bei den besagten malen nicht).
Das ganze hab ich aber auch nicht alles gleichzeitig. Ich hab auch mal so einfach mal irgendwo ne taube Stelle (Gesicht, Finger, Hinterkopf, Schulter, Oberschenkel) oder hab auch mal so Wortfindungsstörungen oder leichte Sehstörungen. Und ich stolper auch viel mehr als früher, sagt mein Mann und renne wohl häufiger wo gegen oder stoße mich öfter.
Auch ist es so, dass meine Fingerspitzen nicht mehr so empfindlich sind wie früher. Also Blindenschrift kann ich so nicht mehr fühlen, taub sind sie aber nicht. Versteht ihr was ich meine? Das hatte ich auf meine Schilddrüsenunterfunktion geschoben, hatte das mal so gelesen. Aber da nehme ich ja jetzt meine Tabletten wieder und es ist noch nicht besser geworden.
Dann ist mir öfter mal so von jetzt auf gleich total schwindlig bis hin zu für 2-3 Sekunden schwarz vor Augen.
Und mir tun ständig morgens die Füße weh, sind nicht direkt steif, aber die Bewegungen tun etwas weh und das Auftreten auch. Das gleich hin und wider auch mit den Händen. Ansonsten tut mir oft eigenlich "alles" weh.

Termin bei der Ärztin hab ich auch für Mittwoch. Aber kommt einer von euch die Symptome bekannt vor in diesen Zusammenhang? Wüsst halt gerne mit was ich rechnen könnte...

Beitrag von freaky 15.11.10 - 17:50 Uhr

Hallo pyttiplatsch....

Oh wei, das ist ganz schön viel auf einmal!

Das könnte wirklich alles mögliche sein.... Angefangen von Psychosomatisch...bis sontswas...
Klingt für mich nach was neurologischem (Borelliose? oder so?)

Tja, mir scheint ich kann dir leider hier nicht groß weiterhelfen....Da bist du bei der Ärztin besser aufgehoben, ich hoffe sie finden was dir fehlt.

Ich wünsche Dir Gute Besserung! Vielleicht magst dich ja melden was es ergeben hat.

Liebe Grüße
Christina

Beitrag von zahnweh 15.11.10 - 22:42 Uhr

Hallo,

gut dass du noch mal zum Arzt gehst!

Hoffentlich ist es was einfaches. Spontan fallen mir leider zwei nicht so gute Möglichkeiten ein:

- Vorboten eines Schlaganfalls
evtl. mal prüfen lassen, ob du bereits einen leichten hattest!
Durchblutung der Halsatterien und - venen überprüfen lassen! Das kann zum Schlaganfall führen, bzw. wenn sie nicht richtig durchblutet werden, kann dir kurz schwindelig werden oder Sehstörungen. Mein Vater wurde damit lange Zeit nicht ernst genommen, hatte es ein paar Jahre. Dann nach dem Schlaganfall hieß es: warum sind Sie nicht früher gekommen?! Das war klar, dass das einer werden wird, es war so offensichtlich :-[

- das andere. evtl ein Tumor. Auch gutartige können wo draufdrücken. So lange sie klein sind, fallen sie nicht wirklich auf. Wenn sie wachsen, brauchen sie mehr Platz.

Damit will ich dir keine Panik machen, nur raten, dich gründlich! durchchecken zu lassen!

Vllt. ist es auch was harmloseres :-)

Übrigens: Diabetes fällt mir auch noch ein.
In Bezug auf die Taubheitsgefühle.
Auch Schwindel, wenn der Blutzucker variiert.

Wie ist denn dein Blutdruck? Besonders hoch? Besonders niedrig?

Gute Besserung!!!

Beitrag von inessa73 16.11.10 - 11:28 Uhr

Hallo !!!

ich würde auch mal eine Borrelliose ansprechen. DIe macht teilweise solche eigenartigen Symptome.

Ines