Derma Seta - Haarentfernung?

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von holidaylover 15.11.10 - 12:29 Uhr

wer kennt das:
http://cgi.ebay.de/Derma-Seta-Delux-Set-Haarentfernung-Massage-TV-/310268371717?pt=Haarentfernungsger%C3%A4te&hash=item483d6fa305#ht_1450wt_698

und kann mir sagen, ob das wirklich gut funktioniert?
wachsen die haare dann wirklich nicht stärker nach, wenn man es zb. an den armen verwenden würde?
wie oft muß man damit rasieren bzw. entfernen?
lg
claudia

Beitrag von lelas_mama 16.11.10 - 13:04 Uhr

Hallo Claudia,

ein ähnliches System gab es schon vor ca. 15 Jahren, vielleicht auch länger- so genau kann ich mich nicht mehr erinnern. Damals musste man noch selbst mit dem "Schmirgelpapier" in kreisenden Bewegungen über die Haut fahren.

Ich habe eine etwas sensible Haut und habe das System nur einmal angewendet, danach nie wieder. Durch das Schleifen kommt es zu winzigen Verletzungen, die beim Duschen, cremen usw. wirklich schmerzhaft sind, da eine große Fläche behandelt wird.

Die Haare werden oberflächlich entfernt und wachsen ebenso schnell nach wie nach einer Rasur, weder stärker noch feiner.

Meiner Meinung nach kann man das Geld besser anlegen, beispielsweise in einen guten Epilierer oder Termine zur Haarentfernung bei der Kosmetikerin seines Vertrauens.

LG

Beitrag von holidaylover 16.11.10 - 13:36 Uhr

#danke
ich hoffe, hier schreibt noch jemand, der dieses system schon getestet hat. vielleicht hat sich in den 15 jahren ja auch was geändert.
epilieren ist gar nichts für mich! *autsch*
lg
claudia