wie findet ihr den namen finley...suche jetzt noch zweitnamen

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von kaira78 15.11.10 - 12:37 Uhr

hallo

hab eben noch etwas im internet rumgestöbert und bin auf dem namen finley gestossen. irgendwie finde ich den schön.

welchen würdet ihr euch nehmen

laurin
lenny
lasse
milo
finley
nelson

suche noch einen zweitnamen dann habt ihr vorschläge
meine beiden anderen kids heissen
chris pascal
neele maria

danke schonmal und euch noch einen schönen tag.

lg kaira mit schluri 20 ssw

Beitrag von caitlynn 15.11.10 - 12:52 Uhr

Ich finde Finley grauselig...#schock

Beitrag von miriamj1981 15.11.10 - 12:55 Uhr

Finley fand ich auch toll!!
(Mein Freund mag die ganzen nordischen Namen leider nicht:-(.)
Ein Zweitname fällt mir dazu allerdings nicht ein, nehmt doch einen aus euren anderen Namensvorschlägen..

lg

Beitrag von geralundelias 15.11.10 - 12:57 Uhr

Laurin und Lasse find ich schön, Milo und Lenny gehen auch noch aber Finley und Nelson mag ich absolut nicht.

Beitrag von fjordi 15.11.10 - 13:00 Uhr

das Pferd meiner Freundin heißt so :-[ Ich finde aber Finn Lasse ganz schön oder Erik Lasse...

Beitrag von katjafloh 15.11.10 - 13:15 Uhr

Ich finde Finley, Laurin und Milo sehr schön.

LG Katja

Beitrag von haseundmaus 15.11.10 - 13:28 Uhr

Hallo!

Zum Glück ist die Namensfrage ja Geschmackssache. Finley find ich nicht schön. Nelson auch nicht.
Lenny klingt eher wie ein Spitzname, der Kleine wird auch mal erwachsen, da möchte man vielleicht nicht mehr Lenny heißen. Lenn wäre vielleicht eher was, könnt ihm ja dann immer noch Lenny als Kosenamen geben.
Lasse find ich ganz furchtbar.
Laurin ist ok. Milo geht so, aber nur deutsch ausgesprochen. Miro wäre vielleicht auch noch eine Alternative.

Manja mit Lisa Marie *18.09.2009 #sonne

Beitrag von lachris 15.11.10 - 14:01 Uhr

Hi,

von den genannten Namen gefallen mir nur Milo und Lasse.

VG lachris

Beitrag von elimausi 15.11.10 - 14:09 Uhr

Freunde von uns haben zwillis bekommen und der eine junge heißt Jannis- Finley!!!

Ansonsten mag ich noch Lenny...

Beitrag von tanjawielandt 15.11.10 - 14:50 Uhr

So heißt der Hund meiner Schwiegereltern.

Beitrag von silbermond65 15.11.10 - 15:03 Uhr

Mein Neffe heißt Finley Christopher.
Generell mag ich den Namen allerdings nicht.

Beitrag von smilla1975 15.11.10 - 15:42 Uhr

hallo,

finley klingt für mich nicht gut, außerdem scheint es ein modename geworden zu sein, wenn ich mich so umschaue und umhöre.

von deinen anderen genannten gefällt mir laurin mit großem abstand am allerbesten :)!

lg

smilla mit krümeline (31.ssw)

Beitrag von dresdnerin86 15.11.10 - 15:47 Uhr

Ich finde Finley ist ein typischer Modename. In meinem Bekanntenkreis hat vor paar Wochen auch jemand seinen Sohn Finnley Simon genannt.

Also nicht schön. Aber Geschmäcker sind ja verschieden.

LG,
Gwen 13 SSW

Beitrag von emily86 15.11.10 - 15:56 Uhr

Ich finde Finley ganz schön,
aber ich finde er passt nicht so gut zu den Geschwistern.

Da passt Finn "pur" besser :-)

Beitrag von tina981 15.11.10 - 17:11 Uhr

Ich finde die Kombi Liam Finley total klasse #pro

Beitrag von hael 15.11.10 - 21:29 Uhr

Mir gefällt es auch überhaupt nicht, sorry. Die Namen deiner anderen Kinder finde ich gut, warum jetzt Finley? Deine anderen Vorschläge wären auch nicht meine Sache...tut mir leid, Geschmacksache ;)

Beitrag von zaubertroll1972 16.11.10 - 08:23 Uhr

Hi,
mein Sohn heißt Lenny.
Finley mag ich auch allerdings hätte ich da die Befürchtung daß alle mein Kind Finn rufen und den Namen gibt es gerade schon wie Sand am Meer.
Lasse finde ich auch gut ( kenne einen Finn Lasse ) und Milo mag ich auch. Nelson gefällt mir nicht und Laurin ist auch nicht mein Fall.

LG Z.