Klavierstunden - wieviel zahlt Ihr?

Archiv des urbia-Forums Kids & Schule.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kids & Schule

Kleine Kinder, kleine Sorgen - große Kinder, große Sorgen? Schulschwierigkeiten oder anstrengender Streit ums Aufräumen: Lest und diskutiert mit. Und da die Vorbereitung der Einschulung ansteht: Hier begleitet urbia-TV Vater und Tochter beim Schulranzenkauf.

Beitrag von vanillie 15.11.10 - 12:39 Uhr

Hallo zusammen,

Frage steht ja schon oben: Wieviel bezahlt Ihr pro Stunde Klavierunterricht? Und: Macht es einen Unterschied, wie alt der Klavierschüler ist?

Vielen Dank schonmal
Julia

Beitrag von katjafloh 15.11.10 - 14:00 Uhr

Bei 45 min Einzelunterricht pro Woche bezahlt man für ein Kind an unserer Musikschule 600 € im Jahr für einen Erwachsenen 780€.

Es gibt aber auch noch Einzelunterricht 30 min, Gruppe 2 Schüler, Gruppe 3-4 Schüler und Kurs ab 5 Schüler. Variert alles im Preis. Gibt auch noch Geschwisterrabatt. Also, wenn man 2 Kinder anmeldet usw. Unter bestimmten Vorraussetzungen kann auch spezielle Ermäßigungen in Anspruch genommen werden. Also, so genau kann man das mit dem Preis nicht sagen.

Frag doch einfach mal bei verschiedenen Schulen und Privat-Lehrern an.

LG Katja

Beitrag von christinamarie 15.11.10 - 14:09 Uhr

Einzelunterricht, bei uns zu Hause, Kind 7 Jahre, 45 Minuten = 20 Euro.

LG
C.

Beitrag von manavgat 15.11.10 - 18:10 Uhr

schwarz, oder?


Gruß

Manavgat

Beitrag von tomama 16.11.10 - 13:29 Uhr

muss nicht unbedingt so sein. Bei uns im Ort gibt es eine Klavierlehrerin, die arbeitet auch für 20 euro die Stunde. Sie kommt auch ins Haus und man erhält eine Rechnung.

Tomama

Beitrag von christinamarie 15.12.10 - 08:58 Uhr

Nein, mit Rechnung natürlich.

LG
C.

Beitrag von similia.similibus 15.11.10 - 14:10 Uhr

Als meine Tochter privat Unterricht bekommen hat, haben wir für eine 3/4 Stunde 15,00 Euro gezahlt. Sie hatte einmal wöchentlich Unterricht. Inzwischen geht sie zur Musikschule und die Preise wurden schon genannnt.

LG

Beitrag von celia791 15.11.10 - 14:33 Uhr

Hallo,

wir zahlen für 1 Zeitstunde 15,00 EUR. Meine Tochter (wird im Dez. 6) und ich auch. Ich kann allerdings Klavier spielen, habe aber nie die Grundregeln gelernt, bzw. die Theorie. Das hole ich jetzt nach. Weiss nicht, ob er bei anderen Erwachsenen dann mehr nimmt, kann ich mir aber nicht vorstellen.

Lg Celia.

Beitrag von 3wichtel 15.11.10 - 16:46 Uhr

30 min. Einzelunterricht pro Woche macht 56€ im Monat.
Schulferien werden voll durchgezahlt, obwohl die Musikschule dann geschlossen hat.

Beitrag von woodgo 15.11.10 - 17:49 Uhr

Garnix, die Oma gibt die Stunden#verliebt

Beitrag von manavgat 15.11.10 - 18:08 Uhr

warum soll das Alter eine Rolle spielen?


eine Stunde ist eine Stunde und wenn mir nur der Hund zuhört!


Musikschule bei uns: 89 Euro/Monat x 12 Monate, in den Ferien ist kein Unterricht, 45 Minuten Unterricht je Woche in den Schulwochen.

Gruß

Manavgat

Beitrag von renate61 15.11.10 - 19:36 Uhr

Wir zahlen 25€ für eine Zeitstunde.Das Alter spielt dahingehend eine Rolle ob es sich um eine Vorbereitung für ein Musikstudium handelt.Das ist dann schon anspruchsvoller und dadurch höher dotiert.

Eine wichtige Rolle spielt aber der Status der Lehrer/in.Wenn ein Musikstudent unterricht oder jemand der zwar einige Jahre selbst Unterricht hatte und kein abgeschlossenes Studium kann in der Regel nicht so einen hohen Satz verlangen wie ein ausgebildeter Musikpädagoge/Organist(A-Diplom)

Beitrag von renate61 15.11.10 - 19:55 Uhr

Kleiner Nachtrag.Wir zahlen nur wenn die Stunde stattfindet.Also in den Ferien nicht.Dahingehend relativiert sich der vermeintlich höhere Betrag als der den Musikschulen veranschlagen..

Beitrag von denila 17.11.10 - 15:22 Uhr

55€ für 2x60 min. in der Woche