bin 3 Tage drüber...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sabbel1988 15.11.10 - 13:04 Uhr

hallo mädls,

trau mich nicht testen,

Hatte diesen Monat keinen Mönchspfeffer und kein Foli genommen. Vorher hatte ich es 6 Monate durchgenommen. Die Regel kam immer so am 29. 30. Tag damit
Und vor den Medis hatte ich auch einen unregelmäßigen Zyklus.
Nun meine Frage kann gleich im ersten Monat der Zyklus nach den Medis wieder verlängert sein?

Habe öfters Picksen im Unterleib sonst nicht. Oder muss man auch immer Brustschmerzen haben wenn man schwanger sein sollte?

Danke voraus.

Beitrag von steffib-86 15.11.10 - 13:07 Uhr

Die SS-Anzeichen sind bei jeder Frau anders!!!
Am besten du testest mal, dann hast du sicherheit!!


Viel Glück#klee
Steffi #winke

Beitrag von satansbraten82 15.11.10 - 13:07 Uhr

Ganz ehrlich... ich glaub du solltest einfach Testen!

Der Test sagt doch die Wahrheit... es ändert nix wenn du nicht testest!

Lg und ich wünsch dir das du ne pos Ergebnis bekommst!

Beitrag von morgaine01 15.11.10 - 13:09 Uhr

Also nicht jede Frau hat zwingend Brustschmerzen...und das Ziehen im U-Leib kann auch beides sein,PMS oder SS.
Ist jetzt leider nicht sehr hilfreich,ich weiss,aber Du wirst wohl bald ins kalte Wasser springen und testen müssen#kratz
Ich hab mich übrigens auch lang net traut,aber die Freude war dann umso grösser;-)
Morgaine

Beitrag von sabbel1988 15.11.10 - 13:10 Uhr

Danke ja das denk ich auch.;-)

Beitrag von jujo79 15.11.10 - 13:15 Uhr

Hallo!
Da hilft dann ja doch nur testen! Ob der Test nun negativ ist oder die Mens eintrudelt - die Enttäuschung wäre doch die gleiche. Ich würde einfach noch ein paar Tage warten, wenn du es aushälst und dann testen.
Und warum hast du die Folsäure weggelassen? Das ist doch besonders in den ersten Tagen und Wochen einer Schwangerschaft so wichtig...
Grüße JUJO

Beitrag von mamimona 15.11.10 - 13:24 Uhr

die folsäure hat doch nichts damit zu tun,dass du schwanger wirst.
sie ist dafür da,dass dein kind gut mit folsäure versorgt ist,damit es keinen offenen rücken bekommt.