Sie schläft NUR noch mit ihrem Schnulli..... HILFE

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von sternbiene 15.11.10 - 13:16 Uhr

Meine kleine wird bald 7 Monate alt und bisher schlief sie immer nur mit ihrem Schnuller ein, war auch für mich völlig ok.
Doch seit ein paar Wochen schläft sie gernerell sehr schlecht ein. Nun haben wir einen Rythmus gefunden, der besser zu Emilia passt. Das heißt, das Einschlafen klappt etwas besser, aber...

Seit dieser Zeit schläft sie aber auch sehr unruhig (denke mal es liegt am Zahnen), sie wird alle Stunde wach und schläft aber immer nur mit ihrem Schnuller wieder ein. Das Problem ist, ist sie eingeschlafen wird der Schnulli ausgespuckt, wird sie wach schreit sie wie am Spieß. Und ohne Schnuller kann man sie nicht beruhigen.
Was kann ich machen? Woran kann es liegen?

Wir haben Horror Nächte hinter uns, Emilia schreit wegen Fieber (kommt wohl von den Zähnen), Emilia schreit weil der Schnulli fehtl, Emilia schläft immer öfter bei uns im Bett, weil wir keine Lust mehr haben alle Stunde den Schnuller reinzustecken.....

Michaela mit Emilia

Beitrag von dany2410 15.11.10 - 13:19 Uhr

Hallo,

hast du ihr einmal genau in den mund geschaut?? das hatte mein großer damals mit knapp einem jahr... damals hatte er allerdings einen virus mit bläschen im mund und ohne schnulli ging da gar nix mehr!

... oder es liegt an den zähnchen....

lg dany

Beitrag von evegirl 15.11.10 - 13:19 Uhr

Das sind nur Phasen die kommen und gehen.
Bei uns ist das auch oft so. Das geht wieder.

Beitrag von tiffy0107 15.11.10 - 13:31 Uhr

Huhu,

das kennen wir auch von unserer Kleinen, ich würde auch sagen das ist eine Phase.
Zahnen und vielleicht noch wachsen, das schlaucht.


Viel Kraft!

Beitrag von babylove05 15.11.10 - 13:46 Uhr

Hallo


Kenne diese Phasen auch .... am besten legst du die kleine zu dir ins bett dann kommt ihr beide zuruhe , und du kannst den schnuller ein bischen halten udn immer wieder reinstecken wenn er raus ist ohne jedesmal aufstehen zumüssen .

Meine kleine schläft generell noch neber mir im Bett , und ich fiond auch das nächtliche Flasche geben so viel angenehmer ... meist pennen wir beide dabei wieder ein . Ivy hat so ein ding in pink http://www.amazon.de/Kids-II-8505-Bright-Starts/dp/B000TFGUCI/ref=sr_1_10?ie=UTF8&qid=1289825097&sr=8-10
das bau ich nachts dann immer um und leg sie zumir ins bett ... das was wir vorher hatten ist leider zukelin geworden lol

Lg Martina

Beitrag von sunshiny31 15.11.10 - 14:16 Uhr

hi michaela,

genau das theater hatten wir auch ungefähr eine woche lang. das waren echte horrornächte. wir konnten unsere kleine nur leider nicht mit ins bett nehmen, denn dann dachte sie, paaarty und hat gar nicht mehr geschlafen. #gaehn
war übrigens auch mit ca. 7 monaten bei uns. hat dann plötzlich aufgehört nach ca. ner woche.

also bestimmt nur ne phase und geht bald vorbei. #schein

drück dir die daumen und einigermaßen schlaf... ;-)