Wer war im Geburtshaus trortz 1. ks oder hat es im Sinn?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von fifi85 15.11.10 - 13:20 Uhr

Hallo

Hatte im 2007 einen Ks wegen gestose.

nun möchte ich gerne ins Geburtshaus.

Die Hebamme dort meinte am tel. es sei kein Problem.Mein Fa ist skeptisch.

Habe Morgen einen Fa Kontrolltermin und werde nochmal mit ihm schauen und nächste Woche hab ich nen termin fürs Geburtshaus um mich zu
informieren.

Hatte jemand eine Geburt im Geburtshaus trotz ks?


Würdet ihr es riskieren?

Habe das Gefühl im Geburtshaus ist man besser unter Beobachtung als im Spital wo ab und zu mal einer rein schaud oder nicht?

Grüssli und Danke für eure Meinung

Beitrag von maeusl83 15.11.10 - 13:27 Uhr

ich hätte angst wegen der kaiserschnittnarbe .... hatte einen notkaiserschnitt und weiß wie schnell es schief gehen kann und wie schnell dann gehandelt werden sollte ... ich hätte angst ....

bin ja auch wieder schwanger und stark am zweifeln ob ich spontan oder per ks entbinden soll. denn ich habe eine herzförmige gebärmutter und nen ks gehabt .... also angst pur ...

Beitrag von irish.cream 15.11.10 - 13:28 Uhr

Hi,

ich hatte 2007 auch einen (Not-) KS :-(

Genau wie damals plane ich aber auch diesmal eine Hausgeburt - meine Hebamme unterstützt mich dabei, aber mein FA ist strikt dagegen und spricht mir ein absolutes Verbot aus!

Einerseits wegen dem vorausgegangen KS und dadurch dass mein Sohnemann nunmal ein Frühchen wurde und somit die Gefahr besteht, dass es auch diesmal ein Frühchen wird - so ganz Unrecht mag er dabei ja nicht haben: bin in der 20. Woche und habe schon seit Wochen vorzeitge Wehen, GMH ist verkürzt usw...

Geburtshaus kommt leider nicht in Frage für mich - da das Nächstgelegene einfach zu weit weg ist.. 45 min. Autofahrt über die Bahn - aber ohne eigenes Auto ist mir das zu riskant (teilen uns das Auto mit meinem Vater - er braucht es nachts zum arbeiten / mein Mann tagsüber)


Wenn deine Schwangerschaft problemlos verläuft und du diesen Wunsch hast: Mach es!

Meine Hebi und ich entscheiden auch "spontan" ob zu Hause oder KH - jenachdem wann (also welche SSW) es losgehen sollte

LG
Tanja mit Brian (3) und #paket 19+1

Beitrag von fifi85 15.11.10 - 13:33 Uhr

oder wäre eine beleghebamme eine Alternative?

Hoffe das gibts in der schweiz auch

Beitrag von nana13 15.11.10 - 14:17 Uhr

Hallo,

Ich hatte kein ks,aber war 2 mal im geburtshaus.
bei meinem sohn musste ich während den wehen ins spital, da es ein geburtsstillstand gab und ich total übermüdet war.

hatte beim 2 mal sehr angst das es wider ähnlich sein würde.
hatte lange gespräch mit meiner hebamme.

sie hat mir gesagt es gibt keine garantie das nun das 2 baby im terrealta kommt, aber versuchen kan man es immer wen man möchte.

sie hat mir auch ein paar beispiele genannt, unteradern jemand der vor her einen ks hatte und danach problemlos das 2 kind im geburtshaus.
wen jemand vorher einen ks hatte sind sie einfach etwas vorsichtiger, und gehen unter umständen lieber etwas früher ins spital als bei jemandem wo noch kein ks hatte.

ich persönlich würde immer wider das geburtshaus vor ziehen, fand es einfach super dort.

lg nana

Beitrag von daddel79 15.11.10 - 14:22 Uhr

Also, bei uns sagt das Geburtshaus & der FA ganz klar, das man nach einem KS nicht ist Geburtshaus darf. Die Gefahr einer ersthaften, schweren Uterusruptur ist zwar sehr gering, aber wenn es dazu kommt, kommt es auf jeden Minute an ! Meine Große kam auch per Not-KS, jetzt gehen wir ins KH ... sicher ist sicher !
Unsere letzte Geburt hat auch im Geburthaus begonnen und ich kann dir sagen, die Zeit bis du im KH bist kommt dir vor wie Stunden....