Ich möchte sie in der Manduca tragen aber....

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von rinchen00 15.11.10 - 13:49 Uhr

irgendwie auch nicht.
Komisch was? Ich habe in der SS einen Kurs mit gemacht wo ich gelernt habe TT zu binden aber als unsere Tochter da war, habe ich mich sehr doof angestellt und schluss endlich eine Manduca gekauft. Am Anfang war alles toll. Aber dann kam der heiße Sommer und ich habe sie nicht mehr rein gepackt. In der 7 Woche fing sie an zu spucken und da war es vorbei mit dem tragen. Habe auch das Gefühl sie mag die Enge nicht (pucken gefiel ihr auch nicht, versuchte die ganze Nacht sich zu befreien) Aber ist auch klar sie kann sich ja gar nicht daran gewöhnen weil sie ja nie rein packe.
Aber ich will gerne tragen. Unsere Tochter ist bald 6 Monate und will alles mitbekommen. Jedes mal wenn ich Kinder sehe die getragen werden, will es auch nochmal versuchen aber jedes mal kommt was anderes dazwischen.
Daher meine Fragen.
-Wohin mit der Wickeltasche/ Handtasche?
-Fallen die kleinen Schühchen nicht ständig ab?
-Was anziehen?
-Ist es normal das sie am anfang weinen?
-Wann tragt ihr? Einkaufen, spazieren...?
-Könnt ihr euch damit hin setzen? (meine Tochter wurde dann immer wieder wach)

Versuche es immer zwischendurch beim putzen, dann geht es. Aber ich glaube ich mache mir viel zu viel Gedanken.
Vielleicht habt ihr nochmal ein paar Tipps damit es einfacher geht.
Lieben Gruß
Rinchen

Beitrag von kikiy 15.11.10 - 13:59 Uhr

Ich würde mal eine Trageberaterin bitten sich das anzuschauen, denn normalerweise mögen Babys gerne getragen werden.Ich versuche mal, deine Fragen zu beantworten:

-Tasche hab ich meistens im/am Kiwa (für den Großen) oder mir selber um die Schulter gehängt
-Schuhe trägt meine Tochter mit 5 Monaten noch nicht.Wozu braucht dein Baby Schuhe?
-Sie trägt momentan noch Pulli und Strumpfhose und darüber ein Tragecover
-Meine Tochter weint eigentlich nicht beim Tragen
Ich trage immer wenn ich mit ihr nicht mit dem Auto unterwegs bin(hab für sie keinen Kiwa)
-ja ich kann mich hinsetzen, aber wach wird sie dann meistens auch! Macht aber doch nichts

Beitrag von dominiksmami 15.11.10 - 14:00 Uhr

Huhu,

Laura wird am Sonntag 5 Monate!

Ich trage sie im Moment hauptsächlich wenn ich einkaufen gehe und wenn ich mit dem Hund gehe.

Sie mag die Manduca von anfang an sehr muß ich sagen.

Wenn ich so lange unterwegs bin das ich eine Wickeltasche brauche, dann nehme ich ( wenn ich alleine unterwegs bin) den Wickelrucksack.

Sieht zum piepen aus...vorne Baby, hinten Rucksack, aber es klappt gut.

Handtasche brauche ich dann auch keine, kommt alles in den Wickelrucksack. Bin ich ohne unterwegs dann packe ich Geldbörse und Papiere in die Hosen- oder Jackentasche.

Setzen kann ich mich allerdings auch nicht ohne das die Kleine wach wird *lach*, aber meist schläft sie wieder ein.

Schuhe trägt Laura sowiso nicht und wenns draussen kalt ist ziehe ich das Tragecover drüber.

Ab und zu weint Laura auch mal am Anfang, aber dann ist sie meist sehr, sehr müde und mag das rumzupfen ( bis die Gurte und alles richtig sit zen) nicht...ist erstmal ruhe, dann weint sie auch nicht mehr.

lg

Andrea

Beitrag von rinchen00 15.11.10 - 14:02 Uhr

Was zieht ihr den an die Füße? Meinte mit Schuhen eigentlich Socken oder wir tragen immer selbst gestrickte Puschen.
Vielen Dank

Beitrag von kikiy 15.11.10 - 14:05 Uhr

Strumpfhose und Tragecover drüber reicht aus!

Beitrag von rinchen00 15.11.10 - 14:06 Uhr

Will mir noch kein Tragecover kaufen. Nicht das ich nachher doch nicht brauche.
Liebe Grüße

Beitrag von kikiy 15.11.10 - 14:14 Uhr

Ich benutze es schon seit Oktober und werde es den ganzen Winter nutzen.
Warum meinst du,du brauchst es nicht? Ist es bei dir nicht kalt und regnerisch? Das baby ist viel besser geschützt darin, auch gegen Wind

Beitrag von tanzlokale 15.11.10 - 14:16 Uhr

Meine Tochter hat Strickschuhe mit Bändchen zum verknoten. Da ist noch nie was abgefallen. Wäre auch schlimm, denn das arme Kind hat immer, immer kalte Füße ;-)

Ich glaub auch, du machst dir ein bisschen viele Gedanken. Wahrscheinlich weil du eben auch doch nicht so richtig tragen willst.
Mit Tasche, etc mach doch einfach irgendwie und finde mit der Zeit raus, wie es für dich bequem ist.
Unsere Tochter hat anfangs auch kurz geweint, als wir sie ins Tuch gebunden haben. Aber da war sie noch sehr klein. Vlt muss sich dein Kind erst daran gewöhnen? Du kannst auch ein Spielzeug an einer Kette an die Manduca clipsen, so dass dein Kind ran kommt und erstmal abgelenkt ist,

Ansonsten einfach: Kind rein - los gehts.

Beitrag von snowflake7 15.11.10 - 14:17 Uhr

hi,

ich habe weiche "schühchen"(ich glaub die heißen füßlinge) von sternthaler, die sind sehr praktisch.
einfach überstülpen und mit klett ein wenig festziehen. kosten neu ca. 15 euro.
ich selbst habe welche bei ebei ersteigert für ein paar euro.

Lg snowflake

Beitrag von lilly7686 15.11.10 - 15:05 Uhr

Hallo!

Ich würde dir auch eine Trageberaterin empfehlen.

Wickeltasche: ich hab einen Wickelrucksack (geht auch ein normaler Rucksack ;-) ) und eine Wickeltasche von Lässig. Die hat einen schönen breiten Gurt, das macht meiner Kleinen gar nix, wenn der über ihren Po geht.

Schuhe: hat meine Kleine noch keine an. Nur dicke Socken.

Anziehen: wir haben das MaM Wintercover Deluxe, da hat meine Kleine nur Wohnungsklamotten drunter an.

Weinen: ist nicht normal, aber meine Kleine mag es auch nicht, wenn ich sie in die Manduca packe. Das dauert immer so lange. Aber sobald sie mal drin ist, ist es okay. Wir sind noch das Tuch gewohnt, was wir auch weiter oft verwenden. Manduca nur ab und zu und da bin ich einfach noch zu langsam, mit Tuch bin ich schneller beim einwickeln ;-)

Wann: IMMER. Meine Kleine mag KiWa nicht, also tragen wir schon mal beim Spatzieren gehen und beim Große-in-die-Schule-bringen. Außerdem geh ich nur einmal pro Woche einkaufen und da geht das nicht, dass ich das Maxi Cosi in den Einkaufswagen stelle und dann auch noch nen Wocheneinkauf draufpacke. Also ist sie da auch im Tuch oder Manduca. Und eigentlich immer und überall sonst auch ;-)

Hinsetzen: klar, ging von anfang an recht gut. Wenn Mäuschen eingeschlafen war, konnte ich mich gleich setzen. Und mittlerweile gehts auch gut, wenn sie wach ist (denn mittlerweile schläft sie fast gar nicht mehr, wenn ich sie tragen...).

Sonstiger Tipp: immer die Manduca mitnehmen, egal wo ihr hinfahrt und immer rein mit dem Baby! ;-)
Echt, es ist so viel leichter ohne KiWa! Im Einkaufszentrum muss man nicht stundenlang auf einen Lift warten, man muss nicht vergeblich auf Hilfe warten, wenn man mal ein paar Stufen rauf/runter muss/will und was mir am wichtigsten ist: man hört Dinge, die man sonst nicht hören würde ;-) Oder hast du schon mal dein Baby singen hören, wenns im KiWa lag? Also meine Kleine singt oft so leise (plaudern tut sie so laut, dass man sie kilometerweit hört), dass ich sie nur hören kann, weil ich sie trage. Das ist so etwas schönes!
Und mittlerweile kann ich mein Kind gar nicht mehr in den KiWa legen. Das tut mir innerlich weh. Sie lag bisher ganze 3 Mal drin und mochte das Teil nicht. Tja, jetzt mag ich es nicht mehr :-p

Beitrag von live.free 15.11.10 - 15:33 Uhr

"Oder hast du schon mal dein Baby singen hören, wenns im KiWa lag? Also meine Kleine singt oft so leise (plaudern tut sie so laut, dass man sie kilometerweit hört), dass ich sie nur hören kann, weil ich sie trage. Das ist so etwas schönes!"

leise singen???!!! #kratz #schock #verliebt #huepf #verliebt



#winke

Beitrag von punkt3 15.11.10 - 17:52 Uhr

Ich habe mich ja bald auf den Appel gesetzt, was die Dinger kosten!!!! #schock

Aber bei Aldi Süd gabs neulich so dicke Fleecejacken, als Wind- und Wetterjacke. Die habe ich mir in der Manner XL gekauft (15,-) und da passt der Frosch locker mit rein!

LG
Punkt

Beitrag von rinchen00 15.11.10 - 18:41 Uhr

Vielen, vielen Dank an euch alle. Ihr habt mir echt mut gemacht. Und daraufhin habe ich gleich meine Manduca und meine Maus geschnappt und wir haben Altglas weg gebracht.
Ist aber ganz schön anstregend mit 7 Kilo vor dem Bauch.
Tragt ihr die Manduca auf dem Rücken über Kreuz oder parallel?
Ich habe sie richtig eingestellt aber irgendwie scheuerte es unter den Armen.
Habe ich was falsch gemacht?
Und meine Maus hat nicht beim rein setzen geweint nur sich etwas von mir weg gedrückt die ganze Zeit. Nur beim raus nehmen hat sie geweint. Kann ich sie auch falsch tragen? So das es unangenehm war für sie oder war die Haltung erstmal unangenehm? Waren ungefähr eine Stunde unterwegs.
Vielen dank

Beitrag von lea9 16.11.10 - 06:32 Uhr

Erstmal herzlichen Glückwunsch zur Entdeckung des Tragens.

Ich denke, mit 6 Monaten kannst du auf den Rücken umsteigen. So mit einem halben Jahr wollen die meisten Kindern nicht mehr vor dem Bauch getragen werden, sind schwer und mögen das rückwärtsgerichtete Transportieren nicht.

Wichtig ist, dass du die Gurte richtig eingestellt hast. Da ich keine Manduca habe, lege ich dir nahe, dir das von einem erfahrenen Manducaträger erklären zu lassen. In diesem Forum findest du sehr viele Trageberater und trageerfahrene Leute, die dir ganz sicher mit allen Fragen rund ums Tragen (und anderes ;)) weiterhelfen können: www.stillen-und-tragen.de (im Forum).

Ansonsten kannst du natürlich falsch tragen. Es kann sein, dass dein Baby sich unwohl fühlt, weil die Stegbreite der Manduca noch nicht passt, denn eigentlich (jaaaaaaa, es sagen alle, es geht ab Geburt, aber es PASST nicht zwangsläufig ab Geburt) passen Manduca, Ergo und Co. erst wirklich gut ab Sitzalter. Sollte dein Baby also stark überspreizen, könnte das ein Grund für Unwohlsein sein. Ansonsten ist es wichtig, dass wirklich alles FEST sitzt, das Baby sollte nicht an dir runterhängen wie ein nasser Sack, eher ganz fest wie ein Beutel an dir dran. Es könnte auch sein, dass die Manduca im Nacken drückt (weil das Rückenteil eher hoch ist) und deine Maus sich deswegen weg stemmt. Dann sollte auch evtl. erstmal nach einer anderen Tragehilfe geschaut werden. Manche Kinder sind da sehr empfindlich, andere eher weniger.

Es gibt nicht DIE perfekte Trage, manche passen Kindern besser, andere weniger. Du kannst dich auch nach anderen Tragen umschauen. z.B. auch nach einem Mei Tai oder einer Wrap Conversion. Da bist du näher dran am Tuch, hast aber auch den Komfort einer Fertigtrage.

Ich würde nicht gleich aufgeben. Du hast soooo viele Möglichkeiten.


Ansonsten habe ich persönlich früher mit Baby vorne und Rucksack hinten getragen, mittlerweile trage ich nur noch hinten und dann mit einer kleinen Schultertasche oder aber mit Onbag, das ist eine spezielle Tasche, die man als Rucksack unter den Popo des Kindes binden kann.
Jetzt im Winter sollte das Kind auch unbedingt unter deiner Jacke getragen werden. Fürs Rückentagen wirst du da um eine gute Tragejacke nicht drumrum kommen.

Wie gesagt, das Forum kann dein Ansprechpartner sein. Oder eine Trageberaterin in deiner Nähe. Vielleicht kommst du ja auch wieder zum Tuch zurück.

Viel Spaß beim Tragen!