Leute starren auf meinen Bauch *silopo*

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von bhavana 15.11.10 - 13:58 Uhr

#winke

Geht es euch genauso, dass Bekannte, Arbeitskollegen usw... bei der Begrüßung statt in euer Gesicht, auf auren Bauch starren??

Ich hasse das, komme mir dabei immer total blöd vor :-[

Das nächste Mal, wenn mir jemand auf den Bauch starrt sage ich
"da gibt´s noch nicht viel zu sehen!"

Hoffentlich kommen sie sich dann auch mal blöd vor #rofl

viele Grüße #blume

Beitrag von halbling 15.11.10 - 14:01 Uhr

Hallo!
Also ich hab kein Problem damit!!Ist ja klar,jeder will gucken ob man schon was erahnen kann.
Mir selbst gehts auch so.Wenn ich jemanden treffe von dem ich weiss,sie ist schwanger, muss ich automatisch auf den Bauch schauen.....#gruebel
LG
Alex mit Carolin und kleinem Bruder 16SSW

Beitrag von bhavana 15.11.10 - 14:07 Uhr

;-)Ich kann es ja auch irgendwie verstehen. Selbst ist man ja auch so!
Aber das ändert trotzdem nicht, dass es irgendwie nervt #schein

Da ist mir lieber, wenn die Leute direkt sagen... "und sieht man schon was?"

Naja, soll nix schlimmeres passieren

Beitrag von kleiner-gruener-hase 15.11.10 - 14:01 Uhr

Warte mal ab wie das erst ist wenn du hochschwanger bist... Da kommt man sich vor wie ein Wundertier. Bei mir hat es dann immer geholfen wenn ich mir plötzlich an den Bauch gefasst habe und gestöhnt habe, da hatte ich ganz plötzlich meine Ruhe... #hicks

Beitrag von pegsi 15.11.10 - 14:02 Uhr

Mein Bauch wird auch immer "überprüft", aber ich hatte noch nicht den Eindruck, daß ich deshalb als Person weniger wahrgenommen würde.

Beitrag von tonip34 15.11.10 - 14:05 Uhr

Finde ich ganz normal, und mal ehrlich hast Du das nicht auch mal gemacht frueher bei Schwangeren ? Ist halt was tolles und fazinierendes warum sollte man da nicht hinschaun....

Beitrag von sophieswelt 15.11.10 - 14:07 Uhr

Ach Gottchen, es gibt Schlimmeres...sei doch stolz drauf! Ich schau auch gern auf Babykugeln. Is nun mal was faszinierendes...finde es immer echt nervig, dass sich hier einige in dem Forum so darüber ärgern. Hast den Bauch ja nich dein Leben lang.

Alles Gute weiterhin für deine Schwangerschaft.#herzlich

Beitrag von bhavana 15.11.10 - 14:09 Uhr

ich weiß auch nicht warum, aber es nervt mich halt ;-)

Sagen wir so... es nervt mich irgendwie, wenn sie versuchen es so unauffällig wie möglich zu tun, und sowieso nicht gelingt #rofl

Beitrag von tonip34 15.11.10 - 14:18 Uhr

Wuerde dann sagen das deies wohl eher Dein Problem ist. Faende es viel schlimmer wenn man sowas nicht registriert...und dann waerst Du bestimmt auch entaeuscht. Warum muss man denn unauffaellig schaun? Stell Dir mal vor niemand wuerde Veraenderungen an seinen Mitmesnchen sehen alle rennen nur so aneinander vorbei....Im Babyforum liesst man oft, das Muetter schon genervt sind wenn man mal in den Kinderwagen schaut...finde ich schlimm , soll denn jeder nur noch wegschaun?

lg toni

Beitrag von emmie2010 15.11.10 - 14:14 Uhr

Und nach der Entbindung schauen alle in den Kinderwagen, ist doch ganz normal....ich wäre auch etwas enttäuscht, wenn meine Murmel nicht wahrgenommen oder später mein Purzel im Kinderwagen ignoriert würde....ich selbst schau ja dauernd drauf (geht auch gar nicht anders mehr, weil er "im Weg ist";-)

Beitrag von pimbolli 15.11.10 - 14:24 Uhr

Das ist mir auch schon aufgefallen...;-)

Vor allem sind alle auf einmal total nett...Fremde Menschen Grüßen und Lächeln einem zu...im Supermarkt...beim Spazieren gehen im Wald...Finde das aber gar nicht schlimm...Ganz im Gegenteil...Wäre schön wenn die Leuts immer so nett wären ;)

und ich muss zugeben...habe auch vorher andere Schwangere "angeglotzt" :-p weils einfach immer wieder ein kleines Wunder ist und soooo schön aussieht #verliebt

liebe grüße

Beitrag von wendy82 15.11.10 - 14:28 Uhr

??? weiß zwar nicht welchen Monat du bist aber sei doch froh, und es ist nun mal so wenn man ein Baby erwartet. Also versteh ich jetzt nicht warum du dich darüber Ärgerst??? Jedenfalls ich bin stolz mein Baby-Bauch zu zeigen (21SSW) und freu mich wenn die Leute drauf Gucken.

Beitrag von nadja.1304 15.11.10 - 14:39 Uhr

Hey, das ist eine vollkommen normale Reaktion, und normalerweise schauen die Leute ja einem spätestens danach ins Gesicht. :-) Und wenn man mal richtig ne Kugel hat, dann schauen auch wildfremde Menschen und dann lächeln sie einen so nett an. Ich find das schön. Mich nerven nur die, die mir dann an den Bauch langen wollen. Bei Freunden und so ok, aber nicht von Wildfremden.

LG Nadja 30+2

Beitrag von cindyhasi 15.11.10 - 14:41 Uhr

Hey,

ich finde das auch nicht so schön! Ständig und überall wird man angestarrt und neulich als wir frühstücken waren ud ich auf die Toilette gegangen bin, haben die Leute sogar aufgehört zu reden bzw. zu essen, als ich vorbei gegangen bin.
Und jeder quatscht einen voll, selbst die Kassiererin im Supermarkt!
Ist ja schön, dass man wahrgenommen wird, aber man kanns auch übertreiben!

Noch schlimmer finde ich aber, dass viele Menschen einem einfach an den Bauch grapschen ohne zu fragen bzw. während sie fragen.

Ich liebe meinen Bauch, aber trotzdem geht er Fremde nix an!

Sorry, wenn ich etwas übertrieben klinge, aber ich bin jetzt ET+5, mein Kleiner will noch nicht raus und zudem hab ich noch Migräne *jammer*#heul

Beitrag von wendy82 15.11.10 - 14:53 Uhr

Versteh ich nicht das wildfremde Leute da anfassen hab ich ja noch nie erlebt. Ok da würde ich auf die Finger hauen aber ich hab so was noch nie gesehen oder live mit erlebt. Und wenn euch das so stört das die leute schauen dann bleibt halt zuhause" meine Güte". Da muss man drüber stehen als Schwangere! #schwitz

Beitrag von daisy-muc 15.11.10 - 17:03 Uhr

Hey,

ich würd's auch nicht so tragisch nehmen. Ist ja ein zeitlich begrenztes Phänomen ;-)
Ich freu mich, dass man mir meine SS jetzt ansieht. Man wird überall so freundlich und rücksichtsvoll behandelt, wird vorgelassen, darf sich setzen, nette Worte oder ein freundliches Lächeln überall, Interesse an meinem Zustand etc...

Viele Frauen (Kassiererin, Arzthelferin, Nachbarin, und viele mehr) erzählen mir von ihren Erfahrungen in der Zeit und freuen sich für einen..

Es ist, als ob man jetzt auf einmal ein Ticket für einen exklusiven Club dabei hat :-)

Das einzige, was ich nicht mag, wenn man an meinen Bauch fasst. Selbst bei Bekannten und Verwandten nicht. Aber selbst dann mache ich mir klar, sie fassen nicht mich an, sondern mein Kind. Und mit dem gleichen Interesse schauen sie auch dann in den Kinderwagen.

Also immer schön durchatmen und weiter freuen #huepf
Liebe Grüsse
Daisy