Euer schönstes Weihnachten?

Archiv des urbia-Forums

Forum: Weihnachten

Weihnachtsgeschenke, Weihnachtsbäume, Weihnachtsschmuck, Weihnachtsgebäck, Weihnachtsfeiern ... hier dreht sich alles um die Weihnachtszeit. Tipp: Schaue doch einmal in unsere Artikel zum Thema: Geschenke für die Kleinsten, Zauberhafte Adventszeit mit Kindern.

Beitrag von 24hmama 15.11.10 - 14:54 Uhr

hallo

Gibt es ein Weihnachtsfest an das ihr euch gern zurück erinnert,
weil es soo besonders oder soo schön war??

Die Weihnachtsfeste in meiner Kinder waren leider nicht soo der Bringer.
Aber seit ich meinen großen Sohn habe, ist Weihnachten das schönste Fest im Jahr #verliebt

Und dieses Jahr wird es hoffentlich ganz besonders,
weil es Severin´s erstes Weihnachten ist #verliebt

bin gespannt #winke

Beitrag von katzejoana 15.11.10 - 15:27 Uhr

Huhu,

eigentlich mag ich Weihnachten nicht wirklich, da es immer der Tag (heiligabend) war, andem sich meine Eltern streiten mussten.
Aber es gibt tatsächlich ein Weihnachten, an das ich mich gern zurück erinnere.

Es war 1991(ich war 11)-mein Papa war gerade Arbeitslos. Wo wir wohnten war ca. 100 m hin ein Neckermann-Shop und die hatten im Schaufenster einen Doppeldeck-Kassettenrekorder für 99 DM stehen. Ich wollte den unbedingt haben und meine Eltern erklärten mir, dass es in dem Jahr nicht möglich sei, da Papa Arbeitslos ist. Ich war zwar traurig aber hatte mich damit abgefunden. Da ich immer neugierig war und stöbern musste, wußte ich meine Geschenke schon immer vorher. Nun war Heiligabend, wir waren in der KIrche und danach war Bescherung-für mich nichts aufregendes, da ich ja wußte was ich bekommen sollte. Also ging die Tür auf, ich ging zum Baum und da stand mein

Doppelcassettendeck Recorder von Paladium-den es heute noch bei meinen Eltern gibt. Ich war das glücklichste Kind und es war das schönste Weihnachten.

LG

Beitrag von mausi111980 15.11.10 - 15:36 Uhr

#heul mir sind gerade beim lesen Tränen in die Augen getreten. Da hast du also den Herzenswunsch erfüllt bekommen und hast es nicht vorher herraus bekommen *staun*


ich kann mich nicht mehr erinnen welches Jahr es war aber ich bin an Heiligabend einmal ins Wohnzimmer gekommen und da stand mein Puppenbabybett mit meiner großen Babypuppe (Andy - von Andrew liegt heut noch in meinem Kinderzimmer bei meinen Eltern) im Wohnzimmer (war zu groß für unter den Baum) das war sehr schön und ich hatte mich sehr über dieses "Baby" gefreut.





LG Mandy

Beitrag von katzejoana 15.11.10 - 19:06 Uhr

Ja da haben meine Eltern mir meinen Herzenswunsch erfüllt. Und das war mir dann immer eine Lehre, das es nicht nur um Geld geht zu Weihnachten.

Lg Joana

Beitrag von caramaus 15.11.10 - 16:05 Uhr

Huhu!

Ich weiß nicht mehr, wie alt ich war, aber noch relativ klein (5 oder 6 - mein Bruder musste noch Mittagsschlaf machen).

Es war Weihnachten und total trübes Wetter. Ich habe gefühlt stundenlang am Fenster gestanden und gehofft, dass es schneit. Ich wollt sooo gerne rodeln gehen. Aber nix tat sich. Der Heiligabend verging - tolle Bescherung usw. - aber kein Schnee. :-(

Und dann am nächsten Morgen rief mich meine Mutter ich soll ganz schnell gucken kommen - es hatte geschneit. Soviel, dass man mit dem Schlitten raus konnte.

Daran erinner ich mich noch ganz lebhaft. Das war eins der schönsten Weihnachten als Kind.

C.

Beitrag von schnegge28 15.11.10 - 17:42 Uhr

Huhu

....Dieses Jar wird bestimmt eines der schönsten Weihnachtsfeste in meinem Leben,mein Sohn ist dieses Jahr dann fast 19 Monate und bekommt auch schon was davon mit....allein der Gedanke das ich dieses Jahr mit meinem Mann und unserem kleinen Sonnenschein Weihnachten feier macht mich total glücklich#huepf....
in meiner Kindheit waren die Weihnachtsfeste auch immer nicht sooooo...wie man sich das vorstellt,aber nun kann ich es meinem Sohn dafür richtig schön machen und ihm tolle Weihnachten bescheren...

Deshalb glkaub ich wird es das schönste Weihnachten .....#niko

Beitrag von minimoeller 15.11.10 - 18:05 Uhr

Meine Weihnachtsfeste waren immer schön.

Als ich noch ein Kind war, haben meine Eltern für eine wunderschöne Weihnachtszeit gesorgt und dieses Gefühl habe ich fest in meinem Herzen eingeschlossen und gebe es an meine Kinder weiter.

Ganz besonders kann ich mich an ein Weihnachstfest erinnern - ich glaub es war so Anfang der 90er Jahre - da kam ich mit meinen Eltern aus der Kirche, die Glocken läuteten und alles war wunderbar besinnlich. Gerade in diesem Moment tanzten die ersten dicken Schneeflocken vom Himmel und es dauerte nicht lange und die Landschaft war weiß gezuckert. Weiße Weihnacht ist hier in NRW nämlich eine ziemliche Rarität!

Das zweite "besondere" Weihnachtsfest war 1997. Da war ich mit meinem Sohn hochschwanger. Dieses Gefühl, ein Kind unter dem Herzen zu tragen und eine Familie zu gründen hat mich zu dieser Zeit sehr berührt. Mein Sohn wurde dann am 30. Dezember geboren und von da an war es meine Aufgabe, den speziellen Weihnachtszauber aus meinem Herzen an ihn weiterzugeben.

LG

Beitrag von ylenja 15.11.10 - 18:19 Uhr

Hallo,

das schönste Weihnachtsfest für mich war 2002.
Ein paar Tage vorher ist mein Sohn geboren#verliebt. Er war unser "Christkind".

Diese Weihnacht werde ich bestimmt nie vergessen.

LG

Ylenja

Beitrag von stubi 15.11.10 - 19:11 Uhr

Ich hatte immer wunderschönes Weihnachtsfeste, auch als Kind.

Mein allerschönstes war 1996, da haben wir nämlich 10 Tage vor Weihnachten geheiratet.

Beitrag von dani001234 15.11.10 - 20:00 Uhr

ich habe damals mit 14 meinen pflegehund geschenkt bekommen, weil die besitzer auswandern mußten.
hatte sie vorher seit ihrer geburt fast 1 jahr als pflegehund.
war natürlich für mich mit das schönste #verliebt

Beitrag von maya2308 15.11.10 - 20:51 Uhr

Huhu!

Das ist wirklich eine sehr schöne Frage, weil man dann endlich mal wieder zurück denkt!

Also ich weiß nicht mehr genau wie alt ich war, irgendwas zwischen 5-8 Jahren und ich weiß noch, dass ich mir unbedingt das neue Barbiehaus (welches man als Koffer zusammen klappen konnte) gewünscht habe. Ich habe es mir soooo sehr gewünscht, weil ich absolut Barbie-süchtig war!

Und im Geschäft neben unserem Haus hatten die dann ein paar Wochen vor Weihnachten einen ganzen Stapel von diesen Häusern und ich habe meine Eltern soooo angebettelt, dass sie unbedingt dieses Haus schenken sollten. Aber meine Mutter meinte, das wäre zu teuer und außerdem würde es bei mir sowie so eine Eintagsfliege sein!

Ich bin jeden Tag rüber gerannt in dieses Geschäft und habe die Häuser gezählt! Ich wollte unbedingt meinen Eltern zeigen, wie ernst es mir war!
Irgendwann waren dann nur noch 2 Häuser da und ich bin ganz traurig nach Hause und habe zu meiner Mama gesagt: Wenn ihr eurer Tochter eine Freude machen wollt, dann kauft ihr jetzt dieses Haus!#nanana

Ein paar Tage später war kein Haus mehr da!#schmoll

Und dann kam Weihnachten und es lag nicht mal ansatzweise ein Paket unterm Baum, welches die Form des Hauses haben könnte! Und tatsächlich, es war tatsächlich das Haus nicht dabei! Ich war fix und fertig! Allerdings lag ein Umschlag unterm Baum mit einem Gutschein drin wo drauf stand, dass ich diesen irgendwann eintauschen könnte um das Haus zu bekommen, wenn meine Eltern ein bissel mehr Geld hätten! OKAY, schön und gut...aber getröstet hat das trotzdem nicht!

Aber nach einer Stunde meinte mein Papa dann: Möchtest du deinen Gutschein gar nicht einlösen?
#huepf#huepf#huepf

Ich habe mich so gefreut und war so happy...ich habe das Haus doch noch bekommen, und im Nachhinein war es wohl das beste Geschenk was ich je bekommen habe, und was mir von allen je am meisten gewünscht habe! Im übrigen offenbarte mir meine Mutter dann irgendwann, dass sie schon 2 Tage später nachdem die Häuser ins Geschäft nebenan kamen, eins gekauft hatte ! #schein

LG

Beitrag von summersunny280 16.11.10 - 12:07 Uhr

Ah wie süß ......mir ging es genauso .....auch das war mein schönstes Weihnachtsfest ....
Ich bekam mein Barbie Traumhaus ,ach war ich soo glücklich ...und an den abenden durften wir immer solange aufbleiben wie wir wollten.....
#verliebt

An Weihnachten blieb für mich die Zeit stehen ,es war so friedlich .....ach hab ich das so gern gehabt .....naja nicht immer ....

aus dem Grund leg ich auf die diese besinnliche Zeit sehr viel Wert. Ich hätt gern so schön dekoriert wie die in den Amerikanischen Filmen #verliebt


LG

Beitrag von hippogreif 15.11.10 - 22:35 Uhr

Meine Weihnachtsfeste waren immer toll, schon als ich ein kleines Kind war, habe ich Weihnachten geliebt! Und jetzt, wo ich mit meiner "eigenen" Familie Weihnachten feiere, ist es genauso.
Bei uns gab und gibt es schon immer ganz viele Traditionen: das fängt mit dem Plätzchenbacken und dem Besuch des Weihnachtsmarktes in der Vorweihnachtszeit an und geht am 24.12. über das Schmücken des Baums, die bunten Teller zusammenstellen, etwas festliches anziehen, die selbstgebackene Stolle zum ersten mal anschneiden, zur Kirchmesse gehen, Beschehrung, ein paar Weihnachtslieder singen, den traditionellen Kartoffelsalat mit Würstchen, etwas zusammen spielen und dann am 25.12. (das Schönste als Kind:) heimlich frühmorgens ins Weihnachtszimmer schleichen, etwas Süßes vom bunten Teller und 1-2 neue Spielsachen mit ins Bett nehmen, später gemeinsam frühstücken, Waldspaziergang machen, gemeinsam Ente essen usw.
Ich glaube, ein schönes Fest wirds, wenn man das tut, was einen als Familie glücklich macht und wenn man Traditionen lebt.
Gerade für Kinder sind ja die Weihnachtstage "magisch" und wenn man die Vorfreude schon in der Adventszeit lebt, dann trägt das auch zu einem schönen Fest bei.

Beitrag von grinsekatze85 16.11.10 - 17:45 Uhr

Hallo!!#winke

Weihnachten früher, war eigentlich immer schön, an was man sich so erinnern kann!!
Für mich war Weihnachten 2007, das Beste Weihnachten!!!!!!!!!!!!

Neujahr 2007, waren mein Mann und ich im Schnee spazieren und er sagte: Schatz, wäre das nicht schön, mit Kinderwagen durch den Schnee zu gehen?! Als hätte er was geahnt. :-p

Und er hatte recht, 06.12.2007 kam unser #nikolausi auf die Welt und wir hatten ein wunderschönes Weihnachtsfest mit Schnee und Kinderwagen~Spaziergänge!!#verliebt

Hoffen das wir 2011 vielleicht nochmal so ein Glück haben und dann vielleicht zu 4 unter dem Baum sitzen können!!!#schein

Das wäre mein Wunsch!!

LG
Nadine

Beitrag von neoline2 16.11.10 - 17:47 Uhr

Hallo ;-)

da fang ich schon jetzt fast an zu heulen... weil....
wir hatten als Kinder immer wunderschöne, tolle Weihnachten insb. Heilig Abend...
Ich kann jetzt gar nicht ein ganz bestimmtes raussuchen.. wir haben (ich glaube schon sehr früh) angefangen an Weihnchten Geschenke auszuwürfeln ;-)
Immer wurde unterm Baum eine große Wolldecke ausgebreitet.. meine Eltern, mein Bruder und ich draufgelegt und dann gewürfelt wer sein Geschenk aufmachen darf. Immer nur eins. Und dann war der nächste dran. Meine Mama hat schon immer auch viel Kleinkram eingepackt... somit hats immer ganz lange gedauert. Jedes Geschenk wurde besprochen.. wir haben uns so viel erzählt.. wenn ich das jetzt so schreibe kommen mir echt die Tränen #heul#hicks
Diese ungeheure tolle geborgene Gefühl, als wie immer alle zusammen auf der Decke lagen...ich glaube besonders dann, als wir schon größer waren habe ich imens genossen. Der Hund immer mit dabei ;-)
Ich habe meinen Eltern ich glaube vor zwei Jahren einen Brief zum HeiligAbend geschrieben.. in dem ich all diese schönen kleinen Dinge beschrieben haben und wie sehr sie mich je älter ich werde berühren ...
Da haben Sie am selben abend angerufen um mir zu sagen wie ungeheuer gefreut Sie sich haben.. und ein Paar Kullertränen vergossen haben.
Das war auch der Zeitpunkt an dem ich wusste-unser Weihnachten muss wieder so sein. Zusammen mit meinen Eltern. Die letzten Jahre und auch dieses ging das leider nicht. Aber fürs nächste Jahr ist es ganz ganz fest vorgenommen ;-)

So, genug gebrabbelt und Thema verfehlt... sorry..

Grüße neoline

Beitrag von sunshine1176 18.11.10 - 10:57 Uhr

Hallo zusammen,

auch wenn die Frage schon ne Weile her ist antworte ich mal!

Eigentlich waren meine Weihnachtsfeste immer schön! Aber mein schönes war letztes Jahr, denn am 24.12.2009 um 23:51 Uhr ist meine Tochter zur Welt gekommen! Das Fest werde ich wohl nie vergessen!

Ich wünsche euch eine wunderschöne Weihnachtszeit und lasst es euch gut gehen!

LG sunshine