Gehts jetzt los?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von zwiiebel 15.11.10 - 14:55 Uhr

Ich bin heute ET-4 und heute Morgen hatte ich ein bisschen Zeichnung in der Toilette. Den Tag heute und teilweise auch gestern habe ich einen ganz unangenehmen schmerzhaften Druck nach unten und vor allem im Darm-/Rückenbereich. Mein Bauch ist auch immer mal wieder mal mehr und mal weniger hart, aber es sind nicht so richtig regelmäßige Wehen die anfangen und aufhören, so dass ich die Zeit messen könnte. Ist das normal? Ist es Zeit ins KH zu fahren? Soll ich meinen Mann anrufen? Ich bin so unsicher und möchte keinen falschen Alarm auslösen!!!

Beitrag von terryboot 15.11.10 - 14:58 Uhr

ich würde warten bis die wehen wirklich regelmäßig kommen. wenn es wirklich unangenehm wird dann wirds zeit alarm zu schlagen.

sonst ruf im kh an und frag da mal nach was die meinen.

Beitrag von jeanny0409 15.11.10 - 14:59 Uhr

Ich bin zwar keine Hellseherin aber Mum von 3 Kids;-)

Nein ich glaube nicht,dass es schon losgeht, sorry.

So lange es nicht so wehtut dass dir die Luft wegbleibt sind es keine echten Wehen.

Denke aber in den nächsten 2 Tagen gehts los;-)

Beitrag von taddy18 15.11.10 - 15:01 Uhr

Ich würde auf jeden fall nachschauen lassen es könnte los gehen ab zum krankenhaus oder zum Arzt

drück die daumen das es gut geht viel glück
lg taddy,lea 2jahre

Beitrag von miomeinmio 15.11.10 - 15:17 Uhr

Nein warte noch! Du wirst schon merken, wenn du es nicht mehr aushälst***

Beitrag von hopsdrops 15.11.10 - 15:23 Uhr

ohne dir restlos die hoffnung zerstören zu wollen, mit genau den problemchen renne ich nun schon seit über einer woche rum #aerger

langsam nervt es und vor allem nachts ist es zum haare raufen :-(

laut meiner erfahrung kannste deinen schatz also lassen wo er ist, auch wenn ich dir durchaus wünsche, dass es bei dir anders ist als bei mir. das zerrt so an den nerven, wenn man nichtmal schlafen kann. ich seh schon aus wie ein zombie #schmoll

ich wünsch dir viel glück, dass es bald losgeht (ich selbst fahre übrigens erst ins kh, wenn ich sicher bin, dass es losgeht, also, wenn die blase springt oder ich richtig üble schmerzen bekomme, die auch regelmäßig kommen).

alles liebe und eine schöne - baldige - geburt
hopsdrops

Beitrag von babymika 15.11.10 - 15:52 Uhr

Hallo

Also meine Hebamme sagte immer zu mir : Solange du mich noch frägst ob´s richtige Wehen sind und ob´s losgeht, kannst du getrost zu Hause bleiben. Du spürst es, wenn´s wirklich los geht, da frägst du dann nimmer !!:-p

Aber wenn du dich sicherer fühlst, fahr doch ins KH oder zu deinem Gyn.

Viel Glück und alles Gute für eine baldige Geburt

Christine