brauch mal dringend eureren rat

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von nici1512 15.11.10 - 15:06 Uhr

hallo !
ich bin im moment sehr am ende. Mein mann mit dem ich 4jahre zusammen bin, 3kinder habe hat mir am samstag gesagt das er nicht mehr kann und seit dort redet er nicht mehr mit mir.
es ist so wier hatten sehr viel probleme und haben es immer wieder geschaft zueinander zufinden ich dachte es würde alles passen so einigermasen .
Am freitag sagte er noch er habe mich lieb und am samstag das er nicht mehr kann, er habe es versucht aber es ginge in seiem kopf nicht mehr.
so nun ich hab ihn heute gefragt was jetzt ist ob er keine gefühle mehr hat . Und ich bekamm als antwort nur : ich kann die gefühle nicht zulassen ich muss nach meinem kopf entscheiden und meinem verstand.Er sagte ich kann im moment nicht ja oder nein sagen ob wir noch eine chance haben .
ich komm mit dieser situation nicht klar ich bin am boden ich kann einfach nicht mehr .
was soll ich machen was bitte

lg nici

Beitrag von pumukel75 15.11.10 - 15:49 Uhr

Du weist doch am ehesten was zwischen euch vorgefallen ist, was ihn vielleicht im Moment belastet...
Führt ihr eine Beziehung wo ihr nicht mehr redet?

Nur irgendetwas in den Raum zu werfen...klingt komisch...und danach die Komunikation komplett einzustellen...noch viel mehr...

Manchmal ist es halt so, das einen etwas belastet und man für eine gewisse Zeit mal seine "Ruhe " braucht...allerdings nicht so....

Beitrag von nici1512 15.11.10 - 15:57 Uhr

im moment redet er nichts nur das er nicht ja oder nein sagen kann weil er es im kopf nicht auf die reihe bekäme .
ich versteh nichts mehr , ich hab ihn auch gefragt ob wir es nicht versuchen können ich geb ihm die zeit wo er braucht egal wie lange aber da kommt auch nur kann ich jetzt nicht sagen

Beitrag von aaaaachtung 15.11.10 - 16:09 Uhr

Hallo!

Achtung! Ich möchte Dich nicht beunruhigen und kenne natürlich Eure Situation nicht genau - aber als mein (Noch)-Mann mir genau dies sagte, hatte er bereits eine Affäre und wollte mich auf Abstand halten. Nur mal so für den Hinterkopf....

Liebe Grüße!

Beitrag von oh ha 15.11.10 - 18:28 Uhr

Also 3 Kinder in 4 Jahren zu bekommrn finde ich schon ne Leistung...

Vielleiht ist dein Mann deshalb am Ende..

Waren die Kinder von seiner Seite aus gewünscht oder musste er sich deinen Entscheidungen fügen??

Ich meine wenn man "erst" 4Jahre zusammen ist aber schon 3 hat ist das schon ne riesen Belastung..

Beitrag von stubi 15.11.10 - 18:54 Uhr

Sie schrieb ja nichts von 3 gemeinsamen Kindern, also könnten auch 1 oder 2 aus einer vorhergehenden Beziehung sein.

Beitrag von wildmaus1978 17.11.10 - 00:22 Uhr

hallo nici
ja die situation ist nicht einfach. ich habe 6 kinder und momentan geht auch bei mir alles trunter und drüber.ist er dan mit irrgend einer situation überfordert?manchmal schaltet man ab .ich habe zum beispiel herausgefunden das wir zu wenig zeit für uns hatten und haben vor kurzem angefangen mal auszugehn.versuch doch einfach mal heraus zu finden was ihm fehlt oder was er braucht..
lg wildmaus1978#sonne