tipps für regelmäßigen stuhlgang

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von steffi2483 15.11.10 - 15:13 Uhr

hallihallo ihr lieben

es gibt nichts was ich noch nicht ausprobiert habe, milchzucker tees usw. aber vielleicht gibt es ja doch noch was was ich tun könnte um meiner kleinen beim stuhlgang zu helfen. im moment muss ich ihr immer sie ist nun 3 monate mit dem fieberthermometer oder wattestäbchen den darm reizen damit alles rauskommt was ihr schmerzen bereitet. sie kann immer nur kacken,sorry, wenn wir die milch umstellen. was kann ich tun...

danke im voraus;-)

Beitrag von beccy1 15.11.10 - 15:17 Uhr

Aslo bei meiner hat ein bischen verdünter Apfelsaft oder nachmittags mal ein Apfelgläschen wunder gewirckt. Wenn überhaupt nix mehr wollte gab es ein Kümmelzäpfchen.
LG Beccy

Beitrag von steffi2483 15.11.10 - 15:19 Uhr

Kann man denn schon apfelsaft geben mit 12 wochen oder so ein gläschen, ist das nicht zu früh? kümmelzäpfchen ist das dann sowas wie dieses microklist denn das soll ich ja nur im notfall verwenden

Beitrag von beccy1 15.11.10 - 22:33 Uhr

Nee das ist ein bischen früh . ( Apfelsaft ) Aber bei meiner Motte sonst mal einen Teelöffel Apfelmus ( Gibt es auch für Babys ) in die Flasche gegeben wenn zu Arg wurde mit der Verstopfung.
Kümmelzäpchen ist Homiöpatisch und kannst du dir auch von deiner Hebie oder KiA verschreiben lassen. Bekommst du aber sonst auch so in der Apotheke . Wird sonst bei Bauchweh oder Blähungen gegeben habe aber auch eine Abführende wirkung . Hat wie gesagt bei meiner Motte immer Wunder gewirkt und der Stuhl hat sich in verbindung mit dem Milchzucker schnell reguliert. Wie lange hast du das mit dem Milchzucker den ausprobiert ? Es muss über meher Tage gegeben werden. Sonst kann kann es nicht wirken.

Wenn du noch wasa wissen willst kannst du mich auch gerne über meine VK melden.

LG Beccy

Beitrag von kajana1 15.11.10 - 15:23 Uhr

#winke
unsere maus hat auch mit blähungen und stuhlgangproblemen zu kämpfen.
meine geheimwaffe:
es gibt von weleda ein öl extra für die bauchmassage von babys (baby-bäuchlein öl) mit mandelöl, römischer kamille und kardamom zur unterstützung der darmtätigkeit.
das öl einmal täglich (am besten abends) und bei bedarf im uhrzeidersinn spiralförmig einmassieren und zum linken oberschenkel ausstreichen(verlauf des dickdarms)
bei uns wirkts wunder.
wünsch dir viel spaß beim ausprobieren und
viel erfolg;-)

Beitrag von hardcorezicke 15.11.10 - 15:24 Uhr

du kannst auch das kümmelöl zäpfchen nehmen... es ist kümmel und das bringt eigentlich zum stuhlgang... was du auch machen kannst.. istkümmel im wasser als tee aufkochen und zum trinken geben..

LG