Ich habe solche Angst, MuMu geöffnet....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von annie-the-pooh 15.11.10 - 15:27 Uhr

Hallo Mädels,

ich habe heute meinen 2. FA- termin bei 7+1...

Seit heute morgen habe ich totale Angst, das mit dem Krümel was nciht stimmt...
Mir ist gar nicht mehr so schlecht, und als ich eben auf Toi war, war mein Mumu ein bissl weicher als sonst und ein bissl offen...

Muss ich mich jetzt auf Blutungen oder einen Missed Abort einstellen?????

Beitrag von simonesven 15.11.10 - 15:30 Uhr

Fummel bitte nicht selbst daran rum,du könntest Keime reinschleppen,das dann zu einem Abort führen kann.
Solange keine Schmerzen,Blutungen etc.auftreten mache dir mal keine Sorgen.

Lg SImone

Beitrag von mocae123 15.11.10 - 15:32 Uhr

Ein paar Beiträge weiter unten haben wir schon mal über dieses Thema gesprochen und tut Euch doch bitte selbst einen Gefallen: Hört mal auf, an Euch rumzufummeln. Ist nicht böse gemeint. Aber man hat auch, ohne dass man an sich rumdoktert, Ängste, die bestimmt nicht besser werden dadurch.

Alles wird gut!

LG Franzi #winke

Beitrag von annie-the-pooh 15.11.10 - 15:32 Uhr

Ich hab Angst, dass heute das Herzchen nicht schlägt...
Bei 5+2 konnte man schon eien Fruchthöhle erkennen, mit einem kleinen Punkt drinnen....

Beitrag von rockstar6 15.11.10 - 15:32 Uhr

Wie kann man jetzt noch an die MUMU rumfummeln wenn man ss ist(kopfschütteln) da kannst du Keime uns so einführen u dadurch eine fg hervorrufen(muß nicht).

Lass das fummeln sein u nicht jeden Tag muß dir schlecht sein.warte ab in ein paar Tagen kommt die Übelkeit bestimmt wieder.

Beitrag von carlos2010 15.11.10 - 15:34 Uhr

Hallo,

verstehe echt nicht, wie man sich andauernd selber untersuchen kann.
Du weißt schon, dass Du damit eine Infektion und somit eine Fehlgeburt auslösen kannst, oder???

Lass´die Finger davon und alles wird schon gut sein#augen.

Alles Gute#klee

carlos ET-24

Beitrag von annie-the-pooh 15.11.10 - 15:38 Uhr

Fummle auch sonst nicht, ehrlich....Hatte bloß so einen komischen Druck.... :-(

Beitrag von rockstar6 15.11.10 - 15:43 Uhr

:-)egal ob druck oder nicht man fummelt nicht.habe ich auch würde trotzdem nicht fummeln.sogar mein FA hat das noch nicht getan.er spreißt meine Scheide u schaut rein.er sagt man tastet anfang der ss den Muttermund nicht ab,da man Keime mit einführen kann was eine fg auslösen kann.und ich habe 4 kinder u bin wieder ss u kam nie auf sowas.

Mach dich nicht verrückt.wird bestimmt alles gut.

Beitrag von seluna 15.11.10 - 16:46 Uhr

Wie bitte kommst du auf die Idee nach deinem MuMu zu tasten?
Ich bekomme das vierte Kind und auf den Gedanken bin ich noch nie gekommen.

Wenn einer nach dem MuMu tastet, dann der Arzt oder die Hebamme.

du bist in der 7 ssw, wenn du kurz vor dem Et wärst, hätte ich das noch navollziehen können aber so??

du kannst damit mehr schaden anrichten als alles andere, fängt mit der Unsicherheit an.

Bist du überhaupt sicher, das du den MuMu hattest?


Wenn du unsicher bist, dann geh bitte zum Gyn, vorallem wenn du meinst das der Mumu offen sei.

Für die zukunft, lass die Finger davon.

Beitrag von seluna 15.11.10 - 16:47 Uhr

Übrigens, mir war nie schlecht. das ist manchesmal so.
Entspanne dich einfach und sei einfach schwanger, dein kind wird ja auch ganz irrre wenn du nun die nächsten 33 wochen Angst hast.