Erkältung, was tun??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von fabienne2008 15.11.10 - 15:35 Uhr

hallöchen,

und zwar habe ich seit gestern schnupfen und wahnsinnige gliederschmerzen, also ne blöde erkältung, normalerweise greife ich direkt nach grippostad c und aspirin complex und dann bin ich es meist schnell los, aber darf ich ja jetzt während der ss nicht.

wisst ihr, was ich noch tun kann? also nasensprays auch auf meersalzbasis haben mir leider noch nie geholfen,

danke für eure hilfe

GLG

Beitrag von stesch 15.11.10 - 15:45 Uhr

Hallo,

ich habe das gleiche Problem. Daher habe ich

Tee (Fenchel, Kamille) getrunken
Zwiebelsaft und Honig zu mir genommen und
Babix für die Nacht auf ein Tuch getan.

Jetzt kann ich schon wieder gut durchatmen und der Schnupfen ist fast weg.

Viel Erfolg!:-D


Beitrag von mariaalice 15.11.10 - 16:28 Uhr

hallo fabienne2008,

bin in der 9. ssw und habe letzte woche auch mit einer erkältung gekämpft.
salzwasser inhalieren, gurgeln und die nase spülen. zusätzlich bringt eine rotlichlampe sehr viel.

mein frauenärztin sagte, dass ich auch gelomyrtol verwenden darf, da es rein pflanzlich ist. auch ein bronchialsalbe zum einreiben der brust und rücken wäre ok. bei fieber ab 38 grad c soll ich unbedingt eine paracetamol nehmen, da fieber mehr schadet. und für die nacht sind salzwassernasensprays, nicht viel und nur kurz angewendet, möglich.

mein hausärztin habe ich mit der frage nach medikamenten überfordert.

allerdings bin ich bis auf 1 pille gelomyrtol mit den hausmitteln zurecht gekommen.

also inhalieren, rotlichlampe und viel ausruhen bringen schon eine menge.

viel glück und werde schnell wieder fit ;-)

grüße mariaalice