TESE Ergebnis

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von littlepeanuts 15.11.10 - 16:33 Uhr

Hallo,

für alle die mir die letzen 2 Wochen die Daumen gedrückt haben, das Ergebnis unserer Tese steht nun fest:
Im linken Hoden wurde garnichts gefunden.
Im rechten Hoden nach Behandlung sehr wenige, schwach mobile Spermatozoen.
Zusammenfassung: "Ein IVF/ICSI-Vesuch mit TESE-Material der rechten Biopsie hat nach unserer Einschätzung nur sehr geringe Aussichten auf Erfolg." Das steht in dem Brief an unseren Urologen.
Die Ärtzin hat es etwas netter ausgedrückt, aber die Chancen sind eher gering.

Danke allen fürs Daumen drücken!

Wir müssen das jetzt erstmal verdauen, obwohl wir damit eigentlich schon gerechnet haben und schon einen Plan B haben...

Gruß Littlepeanuts

Beitrag von connie36 15.11.10 - 16:56 Uhr

hi
hoffe das euer plan b funktioniert.
lg conny

Beitrag von cwallace 15.11.10 - 19:43 Uhr

Hallo Littlepeanuts!

Es tut mir sehr leid!!! #liebdrueck

Aber, bei meinem Mann wurden 0% bewegliche Spermien gefunden... und angeblich ist das Sperma nach der Aufbereitung gar nicht so schlecht... #gruebel ... naja aber schwanger bin ich auch noch nicht #schmoll

Angeblich sind die Chancen auf eine Schwangerschaft, wenn es zu einer Befruchtung gekommen ist mit Tese Sperma, wieder gleichzusetzen, als wenn man frisches hätte... #gruebel

Wo habt Ihr die Tese machen lassen? In einer KiWu?

Vielleicht holt Ihr Euch noch eine zweite Meinung ein? Was habt Ihr für einen Plan B?(Wenn ich fragen darf?)

viele liebe Grüße und ganz viel Kraft für den weiteren Weg, egal wie der aussehen wird!!!

#winke

Beitrag von littlepeanuts 16.11.10 - 00:33 Uhr

Hallo,

danke für deine Antwort.

Die Ärztin meinte die Befruchtungsrate ist bei uns viel geringer als bei einer Tese mit anderm Ergebnis. Schlechte Chancen... durch schlechtes Tese Material... viel ist es auch nicht... für uns sind die Kosten auch nicht ohne (nicht verheiratet)...

Wir sind in einer Kiwu, die Tese war aber bei einem Urologen.

Plan B heisst Fremdsperma.

Jetzt werden wir alles sacken lassen,
ich wünsche dir auch alles Gute auf deinem Weg! #klee

Lg Littlepeanuts

Beitrag von cwallace 16.11.10 - 08:19 Uhr

Guten morgen!

Na wenn die KiWu schon sagt, dass es schlecht aussieht, habe ich dem natürlich nichts entgegen zu setzen! Find ich super, dass die so ehrlich zu Euch sind!

Fremdsperma ist eine gute Idee, leider ist mein Mann davon nicht zu überzeugen!

lg und ganz viel Kraft!!!

Beitrag von napi79 15.11.10 - 19:57 Uhr

hallo,
das ist natürlich nicht das ergebnis das man sich wünscht. es tut mir leid, das es nicht besser ausgefallen ist. wollt ihr es trotzdem damit probieren und nehmt ihr direkt plan b in angriff?

lg napi

Beitrag von littlepeanuts 16.11.10 - 00:24 Uhr

Hallo,

naja, ich denke wir werden es nicht versuchen, die Chancen sind ja gering, die Kosten hoch (wir sind nicht verheiratet) und wir tief ist das Loch, wenn die Spermien doch nicht ausreichen...

Wir werden die Woche drüber nachdenken... sonst kommt Plan B, Fremdsperma in Betracht...informiert haben wir uns schon und ab heute ausführlicher.

LG