Hallo kugelbäuche, ab wann.....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kiddi26 15.11.10 - 17:44 Uhr

.....sollte man / Frau sich um Hebamme, Krankenhaus, Kurse und so weiter kümmern ???#winke
Ich bin da ja noch sehr vorsichtig weil ich schon eine FG hatte...
auch mit baby sachen kaufen.... ich denke nächstes jahr hab ich noch genug Zeit dafür.....oder wie macht ihr das???
danke für viele Antworten#blume
Lg kiddi mit#ei 9ssw

Beitrag von kappel 15.11.10 - 17:48 Uhr

also im kh habe ich mich in der 30ssw angemeldet
zum gbv war ich in der 35ssw (wochenendkurs)

Beitrag von lettie-lei 15.11.10 - 17:52 Uhr

Also, ich kümmer mich gerade um eine Hebamme, weil die immer so schnell ausgebucht sind und ich erhlich gesagt eine hätte, die nicht gerade Mrs Schreckstein ist und ich mich total unwohl fühle.

Beitrag von englein34 15.11.10 - 17:53 Uhr

#winke

also ich bin in der 18. SSw und habe mich heute angemeldet bei meiner Hebamme für nächstes Jahr. Der Kurs geht bei Ihr von der 26.- ca. 1 Woche vor der Geburt.


Gruß Englein und #baby inside 18. SSW

Beitrag von trinsche81 15.11.10 - 17:54 Uhr

Erstmal herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft :-)

Ich habe mir meine Hebamme schon früh gesucht (12. Woche), da ich Angst hatte, die, die ich gerne wollte, wäre schon ausgebucht :-)

Ich finde es gut, wenn man sich gegenseitig kennenlernen kann und ein Vertrauensverhöltnis aufbauen kann. Außerdem sehen wir uns alle 14 Tage. Da sind die 4 Wochen warten bis zum US nicht so lang ;-)

Was Kinderkleidung etc angeht: Wir kaufen das alles erst im Januar. Unser Krümel kommt im März. Das einzige, das wir vor Weihnachten noch bestellen müssen (wegen der Lieferzeit) ist der Kinderwagen. Möbel bekommen wir von der Familie vererbt.

Beitrag von nadinsche77 15.11.10 - 17:55 Uhr

Hallo!

Ich bin ab morgen in der 15. SSW und werde mich bald um eine Hebamme kümmern, weil ich möchte, dass sie bei mir ab der 30. ssw auch Vorsorge macht. Und zum Geburtsvorbereitungskurs werd ich mich wohl auch bald anmelden, weil ich da was spezielles im Auge habe (Geburtsvorbereitung mit Yoga, das ist immer schnell ausgebucht).

Sachen kaufen muss ich zum Glück kaum, weil ich noch alles von meiner Großen hab. nur wenn ich ab und zu was gaaanz süßes sehe, werd ich mir wohl das ein oder andere Teil noch kaufen :-)

LG
Nadine

Beitrag von kiddi26 15.11.10 - 17:55 Uhr

hihii also hab ich ja noch viel zeit... danke euch...#cool

Beitrag von nadja.1304 15.11.10 - 17:55 Uhr

Also um Hebamme hab ich mich in der 13.ssw gekümmert. Ab der 15.ssw hab ich auch dort die Vorsorge angefangen, der FA sieht mich nur bei US. Ich werde auch bei ihr im Geburtshaus entbinden. Demnächst mach ich einen Termin für die KH-Anmeldung. Denn wenn was wäre, müsste ich ja trotzdem dahin verlegt werden. Kurs hab ich seit 4 Wochen auch im GH. Schau dich doch mal um, ob es eine Hebammenpraxis oder ein GH gibt, da hast du dann alles aus einer Hand. Die bieten auch Beleghebammen fürs KH an, falls man eben nicht im GH entbinden möchte. Und unser KH hat eben angegliedert eine Praxis mit allen Kursen, auch für nach der Entbindung.

LG Nadja 30+2