Meine Tochter (4 Monate) möchte mittags nicht mehr schlafen!!!

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie euer Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von sun-82 15.11.10 - 17:47 Uhr

Hallo Ihr lieben Mamis,

vielleicht habt Ihr noch einen Trick oder einen Tipp wie meine Kleine Mittags nochmal schlafen kann...

Und zwar habe ich folgendes Problem:

Morgens sind wir ab 5 Uhr wach (leider), danach schläft Sie mir nochmal so gegen 8:00 Uhr ein und schläft max. 2 Stunden! Danach schläft Sie nur noch 1 Stunde Mittags so ca. gegen 13:00 Uhr, dass wars! Sie wird erst so gegen 17:30 Uhr wieder müde! Ist das für ein 4 Monate altes Baby nicht zu wenig Schlaf??? Mach mir wirklich langsam Sorgen! Habe echt alles versucht, von rumtragen bis mich mit Ihr ins Bett legen, wirklich alles! Vielleicht könnt Ihr mir ja weiter helfen....

Vielen Dank schon mal für Eure Antworten #winke

Beitrag von littlelight 15.11.10 - 17:59 Uhr

Keine Sorge, dein Kind bekommt nicht zu wenig Schlaf. Ein Kind sollte schlafen, wenn es müde ist. So unpraktisch das manchmal ist, ein Kind weiß genau wie viel Schlaf es braucht und wann es den braucht. Die Schlafenszeiten werden sich immer mal wieder ändern.

LG littlelight

Beitrag von tragemama 15.11.10 - 19:41 Uhr

Wenn sie nicht müde ist, braucht sie doch auch nicht zu schlafen, das ist doch gar nicht beeinflussbar. Orientier Dich an ihrem eigenen Rhythmus, damit machst Du nichts verkehrt.

Beitrag von kikiy 15.11.10 - 20:39 Uhr

Jedes Baby/Kind braucht unterschiedlich viel Schlaf! Und du berichtest ja von 3 Stunden, die sie über den Tag verteilt schläft! Warum versuchst du sie zum schlafen zu bewegen wenn sie das doch offensichtlich nicht braucht? Du könntest dich doch einfach entspannen und die Zeit die sie wach ist mit ihr gemeinsam genießen!

Beitrag von sun-82 16.11.10 - 06:28 Uhr

Guten Morgen Ihr Lieben,

natürlich genieße ich die Zeit mit meiner Süßen und selbstverständlich muss Sie nicht schlafen wenn Sie nicht müde ist! Aber daran liegt ja mein Problem, Sie ist suüer müde und kaputt und kann irgendwie nicht in den Schlaf finden!

Ich habe aber mittlerweile mit einer Freundin gesprochen, und Sie meinte, jetzt kommt die Zeit des entdeckens und erkunden, vielleicht hat Sie einfach Angst etwas zu verpassen! Würde mir ja auch so gehen, wenn ich gerade die Welt entdecken kann!

Aber trotzdem Danke für Eure Antworten.....