Brauche dringend Eure Hilfe..

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von gutgehts 15.11.10 - 17:50 Uhr

Hallo,

es geht darum: Meine Tochter trinkt normal die Aptamil 1er! Jetzt hatten wir zwischenzeitlich die Hipp 1er ausprobiert, weil ich hier gelesen habe, dass die Kleinen davon weniger spucken, was auch der Fall war. Von der Aptamil spuckt sie viel und sie trinkt davon weniger und öfter, als von der Hipp. Nur hat sie von der Hipp so doll Bauchweh bekommen, also gebe ich ihr erstmal wieder die Aptamil. Aber sie macht nur Theater beim Trinken... Am Anfang tut sie so, als wenn sie sie runterwürgt und dann schluckt sie viel Luft und fängt an zu weinen und muss dann erst ein Bäuerchen machen und so geht das manchmal ein paar Mal bevor sie die Flasche richtig trinkt. So kann das ja nicht weiter gehen.
Nun hatte mir meine Hebi vor ein paar Wochen die Humana empfohlen, da ist mein Problem, dass es davon 2 1er Sorten gibt und ich nicht weiß, welche ich nehmen soll oder wo der Unterschied ist. Die Hebi von einer Freundin hat ihr die BEBA 1er empfohlen... Welche soll ich denn nun nehmen? Habt ihr Erfahrungen?

Danke für Eure Hilfe, ich bin so unsicher...
LG
Lydia mit Johannaa 10 Wochen alt

Beitrag von gutgehts 15.11.10 - 17:51 Uhr

Ach so, mit AR-Nahrung und Nestargel haben wir es schon versucht, aber das trinkt sie Beides nicht :-(

Beitrag von lilly7686 15.11.10 - 19:45 Uhr

Hallo!

Ich würds einfach mal mit einer anderen Milch probieren. Ob jetzt Beba oder Humana... Versuch einfach eine davon. Und wenn die auch nicht passt, dann eben die andere.

Aber gerade in den ersten Wochen/Monaten wäre die Pre die bessere Wahl. Vielleicht liegts daran, dass die 1er einfach zu "stark" ist? Da ist nun mal Stärke drin, die manchmal zu viel sein kann.

Also ich würde 1. auf Pre zurück stellen und 2. eine andere Marke versuchen. Welche ist egal.
Meine Große hat die Beba gut vertragen. Was dein Baby verträgt musst du selbst rausfinden.

Alles Liebe!

Beitrag von gutgehts 15.11.10 - 20:09 Uhr

Meine Kleine hat von PRE noch mehr gespuckt und ist davon nicht satt geworden. Meine Hebi und der KiA haben mir die 1er empfohlen. Und von der spuckt sie auch schon weniger, aber immer noch viel, leider!