Wieviel (Folge)milch...

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von prott 15.11.10 - 17:50 Uhr

Hallo liebe Muttis,

wieviel Miclh bekommen Eure Zwerge denn so am Tag? Meine Maus ist nun 9 Monate alt und ich wüsste gerne, wieviel Milch (Folgemilch habe ich nun eingeführt) da so normal ist...am Tag aber auch in der Nacht.

Füttert Ihr nachts noch nach und wenn ja wieviel? Und in dem Zuge - - wechselt ihr nachts die Windeln (auch wenn die Kleinen dabei schlafen)?

Lieben Dank für Eure Rückmeldungen und damit Hilfe.

Viele Grüße und einen schönen Abend,

Beitrag von haruka80 15.11.10 - 22:11 Uhr

Huhu,

mein Sohn hat nie Folgemilch bekommen, ab dem 6. Monat 1er und davon sind wir auch nicht abgewichen. Mit 9 Monaten hat mein Sohn noch 400-500ml Milch etwa getrunken, morgens früh, vormittags und nachts auch gerne noch. allerdings pro Flasche um die 150ml maximal.

L.G.

Haruka