Hat der Clearblue SST immer recht? Verlängert Clomifen den Zyklus?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von citykitty 15.11.10 - 18:41 Uhr

Hallo,

bin gerade im Clomizyklus und habe es heute nicht mehr ausgehalten und einen Clearblue SST gemacht.
Sonst habe ich die Mens immer meist um den 26.ZT, heute ist ZT 23:

http://www.mynfp.de/display/view/179072/

Meint ihr, der Clearblue hat immer recht, bislang stimmte er immer, aber ihr wißt ja, die Hoffnung stirbt zuletzt #augen
Momentan nehme ich 2x2 Utrogest und 1x1 Progynova.

Verlängert Clomifen den Zyklus so, daß er den Zyklus verlängert und damit auch ein SST später anschlagen würde???

Freue mich über viele Antworten.
Danke euch sehr! #torte

LG
ck#katze

Beitrag von connie36 15.11.10 - 18:54 Uhr

hi
nicht das clomi verlängert den zyklus sondern das utrogest. das ist das gelbkörperhormon, das dem körper sagt" stopp, schwanger, keinen es produzieren, keine schleimhäute abbauen!"
solange du utro nimmst, wird die mens wahrscheinlich auch kaum durchkommen, nicht bei 4 kapseln am tag.
lg conny

Beitrag von bibimond 15.11.10 - 19:31 Uhr

viel zu früh zu testen, erst ab ES+12 aussagekräftig und dann sollte es auch ein 10er SST sein! okay habe schon viel gelesen das der Clearblue da auch schon anschlägt, aber sicher ist sicher!!!

Beitrag von sari44444 15.11.10 - 19:39 Uhr

hallo ck:-D:-D

also dein es war am 14 zt,also mens am zt 28! wieso machst du jetzt schon einen test!? totaler quatsch, der kann nur negativ anzeigen.du hast noch bis samstag zeit. dass mit dem utrogest stimmt,manche frauen bekommen die mens aber troztdem pünktlich.

viel glück
lg steffi #herzlich

Beitrag von citykitty 15.11.10 - 20:15 Uhr

Hallo ihr Lieben,

ich war schon mal mit Clomi schwanger und hatte da auch ZT+9 positiv getestet (hatte dann aber FG).
Daher habe ich eher keine Hoffnung mehr und dachte hier hat jemand selbst Erfahrungen damit gemacht, daß sich das vielleicht von Zyklus zu Zyklus ändern kann (damals hatte ich Clomi an ZT 3-7 genommen, diesmal ZT 5-9).
Hier stand schon oft, daß der Clearblue DER SST ist und ich bin heute vermutlich 3 Tage vor der Mens, da müßte er eigentlich anschlagen.
Aber ich hoffe immer noch, s. Kurve oben.

LG
ck#katze

Beitrag von marilama 15.11.10 - 20:18 Uhr

Hallo,

bei mir ist mein Zyklus pro Clomizyklus immer zwei Tage länger geworden, also am Anfang 30 nach drei Zyklen waren es 36 Tage.

LG